Canyon Torque Thread - Teil 3

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. whurr

    whurr

    Dabei seit
    11/2008
    Hängt sehr von Gelände und Beinen ab ;-)
    Ich würde nicht auf 28/42 oder 30/46 verzichten wollen. Wenn Du die leichten Gänge aber eh nie fährst geht auch weniger.
    Hattest Du an der Hammerschmidt ein 22 oder 24er Blatt?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. jaamaa

    jaamaa Geländeradsportler

    Dabei seit
    12/2008
    Vorne das 24er... hinten 11-34. Deshalb wollte ich für den Anstieg die gleiche Übersetzung... also 30er und hinten 42. Das reicht mir, da das Vorderrad durch die 180 mm und dem 35er Vorbau eh anfängt zu steigen. Wenn es noch steiler wird, schiebe ich lieber, als wie auf einem Rennrad zu sitzen.
     
  4. whurr

    whurr

    Dabei seit
    11/2008
    Na dann passt das doch bestens.
    Wenn Du ein rundes Kettenblatt nimmst würde ich eins aus Stahl von SRAM empfehlen. Hält länger und ist deutlich günstiger.
     
  5. stoerenfred

    stoerenfred

    Dabei seit
    03/2012
    Hey ich hab grad meinen umwerfer adapter geschrottet. Bzw. Eine der schrauben. Hat jemand diese schrauben eventuell rumliegen und kann sie mir so schnell es geht schicken. Ich hab nächste Woche rennen

    Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk