Canyon XC9 , Ghost ASX 5500 oder Bulls Wild Rush

Dabei seit
7. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen , vielleicht könnt ihr mir was dazu sagen bzw seit eines dieser Bikes mal selbst gefahren.
Mein Budget ist nicht so groß also muss ein gutes gebrauchtes her. Ich habe diese drei in die engere Wahl gefasst.
Für welches würdet ihr euch entscheiden und warum ? Einsatzbereich ist Allrounder , sowohl Fahrten quer durch den Wald als auch mal eine Tour mit der Familie.

das Ghost ist so gut wie neu und wurde nur einmal gefahren , aber Canyon und Bulls haben wohl die besseren Komponenten

hier die drei Bikes, bin gespannt auf eure Ratschläge. Und mir ist bewusst das diese Bikes nicht mehr auf den neusten Stand sind aber bei mein Budget muss ich das hinnehmen
Grüße Sebastian

Bulls:

Ghost:

Canyon:
 
Dabei seit
10. September 2017
Punkte Reaktionen
3
Ort
Rhein Sieg Kreis
Hallo Sebastian,

kannst Du ,Allrounder‘ etwas genauer ausführen? Quer durch den Wald würde aus meiner subjektiven Sicht kein Fully erfordern, weshalb ich unter Beachtung des Budgets ein HT in Erwägung ziehen würde.
Gerade auch, weil die gezeigten Beispiele aufgrund des Alters zeitnah Bedarf an einem umfassenden Fahrwerks-Service aufzeigen könnten. Dafür sollte auch etwas Budget kalkuliert werden.

Aus dieser Auswahl habe ich persönliche Erfahrung mit einem Nerve, eine Generation jünger, und war sehr zufrieden im Bezug auf Komfort und Tourentauglichkeit.
 
Dabei seit
7. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo Jan, danke für deinen Beitrag. Allrounder damit meine ich ein Rad für alles. Hauptsächlich aber Touren. Das zählt auch Komfort. Und da ich direkt angrenzend an einem großen Wald wohne ergibt sich die Möglichkeit auch mal etwas gröber ran zu gehen durch Stock, Stein und abseits der Wege. Alle drei Räder die ich vorgestellt habe sollen wohl gut gewartet sein und top sein, das ghost sogar fast wie neu. Nun ja so langsam bin ich auch etwas durcheinander bei der gewaltigen Anzeigenflut bei eBay. Erst dachte ich an ein Budget von 500-600€ würde aber auch 700-800 für was vernünftiges geben. Für spätere Wartung habe ich ein guten Kollegen der darin Profi ist
 
Dabei seit
14. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
723
Ganz ehrlich, ich würde für keins der 3 mehr nehmen, der Preis ist für alle viel zu hoch, die Räder sind einfach altbacken. Vor 2 Jahren hätte keins der Bikes mehr wie 400 gekostet .
Leg noch ein bißchen drauf und kauf dir ein modernes Hardtail, damit hast du auf jeden Fall mehr spaß und vor allem auch mehr Komfort: Für dein Haupteinsatzgebiet, Touren, fahrt mit Familie, und wenns mal etwas grober werden sollte reicht ein modernes HT auch.

z.B. so was

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo Krauser , ja die Überlegung hatte ich auch schon. Wobei hat ein neues um die 900€ auch die Qualität wie zum Beispiel das Canyon xc 9? Da sind allein die Felgen um die 300€ wert (laut EBay & co). Beim Canyon ist der Besitzer jetzt runter auf 750
 
Dabei seit
19. Juli 2001
Punkte Reaktionen
2.219
Hallo Krauser , ja die Überlegung hatte ich auch schon. Wobei hat ein neues um die 900€ auch die Qualität wie zum Beispiel das Canyon xc 9? Da sind allein die Felgen um die 300€ wert (laut EBay & co). Beim Canyon ist der Besitzer jetzt runter auf 750
Bei einem Rad das 10 Jahre alt ist würde ich gerade die Mavic Laufräder nicht haben wollen, da Mavic dafür bekannt ist die proprietären Ersatzteile nicht mehr liefern zu können.
Außerdem sind die Einzelteile immer mehr Wert als ein komplettes Rad.
 
Dabei seit
14. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
723
a sind allein die Felgen um die 300€ wert (laut EBay & co)
300 Euro sind die Felgen an einem neuen Rad auch wert, wenn du Sie einzeln kaufst.
An einem neuen HT um die 800-1000 ist einfach alles besser wie an den alten Dingern, egal was es damals gekostet hat, du kaufst dir 10 Jahre alte ausgelutschte Teile zu 40% des Neupreises,
überleg mal ob du einen 10 jahre alten VW Golf für 15000 Euro kaufen würdest
 
Oben