Capra 2020 auf Super Deluxe Ultimate umbauen

Dabei seit
18. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo YT Mob :)

würde gern mein YT Capra 29er 2020 auf einen Rock Shox Super Deluxe Ultimate 230x65 mit passenden Buchsen umbauen.
Aktuell gibt's den Dämpfer zu nem vernünftigen Kurs (380€). Klick
Ich möchte bei RS bleiben, weil die Teile zum Selbstpflegen geeignet sind. Fox hat da eine etwas andere Philosophie :)
Leider passt der Tune MM nicht zum notwendigen/verbauten Tune ML

Jetzt hätte ich an euch Großmeister der Fahrradkunst ein paar Fragen:
1) Was passt sonst noch alles nicht an dem Dämpfer? Habe ich etwas übersehen?
2) Was müsste ich tun um den Tune anzupassen? Kann ich von meinem aktuellen Super Deluxe Select einfach Teile umbauen?
3) Oder könnte ich den MM einfach so einbauen und fahren?


Vielen Dank für eure Ideen!
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
440
Der Dämpfer ist nicht lieferbar.
Suche selber aktuell noch aber als coil, kommen laut manchen Händlern erst Februar 2021.

Fahr das M M Tune und teste es ;). Bei Bedarf anpassen.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.477
Ort
Leipzig
Hallo YT Mob :)

würde gern mein YT Capra 29er 2020 auf einen Rock Shox Super Deluxe Ultimate 230x65 mit passenden Buchsen umbauen.
Aktuell gibt's den Dämpfer zu nem vernünftigen Kurs (380€). Klick
Ich möchte bei RS bleiben, weil die Teile zum Selbstpflegen geeignet sind. Fox hat da eine etwas andere Philosophie :)
Leider passt der Tune MM nicht zum notwendigen/verbauten Tune ML

Jetzt hätte ich an euch Großmeister der Fahrradkunst ein paar Fragen:
1) Was passt sonst noch alles nicht an dem Dämpfer? Habe ich etwas übersehen?
2) Was müsste ich tun um den Tune anzupassen? Kann ich von meinem aktuellen Super Deluxe Select einfach Teile umbauen?
3) Oder könnte ich den MM einfach so einbauen und fahren?


Vielen Dank für eure Ideen!
Warum den Ultimate, wegen dem Hebel?
Oder passt die Druckstufe nicht?

Ich hab meinen (Coil) in passendem Tune aus einem Neubike vom Bikemarkt. Gibt's ab und an.
 
Dabei seit
18. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Hi cxfahrer,

habe mir als Einstiegs-Enduro ein YT Capra 29 Base mit einem Super Deluxe Select gekauft.

Der Dämpfer ist ganz okay, allerdings nicht lock-bar. Und wer die Capras kennt, der weiß, dass die geometrie-bedingt relativ schlecht bergauf pedalieren. Und wenn dann auch noch der Dämpfer mit pumpt, dann hat man in einer Gruppe oft das Nachsehen.

Und meine Devise ist immer: Wenn ich das Ding schon tausch, dann darfs ruhig was besseres sein. Könnte ja auch einfach den Super Deluxe Select+ nehmen. Der kann halt kaum mehr.

Und ja, die Druckstufe könnte für meinen Geschmack etwas straffer sein (wiege mit Klamotten etwa 100kg).

Coil kommt für mich eigentlich nicht in Frage. Dafür fahr ich zu gern Berg auf, nochmal 0,5 kg brauch ich da nicht auch noch.

Gruß
Daniel
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.477
Ort
Leipzig
Hi cxfahrer,

habe mir als Einstiegs-Enduro ein YT Capra 29 Base mit einem Super Deluxe Select gekauft.

Der Dämpfer ist ganz okay, allerdings nicht lock-bar. Und wer die Capras kennt, der weiß, dass die geometrie-bedingt relativ schlecht bergauf pedalieren. Und wenn dann auch noch der Dämpfer mit pumpt, dann hat man in einer Gruppe oft das Nachsehen.

Und meine Devise ist immer: Wenn ich das Ding schon tausch, dann darfs ruhig was besseres sein. Könnte ja auch einfach den Super Deluxe Select+ nehmen. Der kann halt kaum mehr.

Und ja, die Druckstufe könnte für meinen Geschmack etwas straffer sein (wiege mit Klamotten etwa 100kg).

Coil kommt für mich eigentlich nicht in Frage. Dafür fahr ich zu gern Berg auf, nochmal 0,5 kg brauch ich da nicht auch noch.

Gruß
Daniel
Also den Lockout an meinem Ultimate Coil benutze ich fast nie, vorher den Select hatte ich keinen Lockout vermisst - Finale zur Nato rauf, LP, usw.. wenn man ihn hat und es geht ewig bergauf, ist es psychologisch natürlich hilfreich.
Aber nur weil es minimal versackt bergauf, schaukeln tut da nix (28% Sag, 100kg fahrfertig mit Rucksack). Geo ist knapp bei 2m.

Der Coil gibt auch mehr Gegenhalt, Druckstufe habe ich so mittel und Zugstufe fast offen. Mit SAR Feder kaum schwerer.
 
Dabei seit
18. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Also den Lockout an meinem Ultimate Coil benutze ich fast nie, vorher den Select hatte ich keinen Lockout vermisst - Finale zur Nato rauf, LP, usw.. wenn man ihn hat und es geht ewig bergauf, ist es psychologisch natürlich hilfreich.
Aber nur weil es minimal versackt bergauf, schaukeln tut da nix (28% Sag, 100kg fahrfertig mit Rucksack). Geo ist knapp bei 2m.

Der Coil gibt auch mehr Gegenhalt, Druckstufe habe ich so mittel und Zugstufe fast offen. Mit SAR Feder kaum schwer
Vielen Dank für deine Antwort.

Welchen Dämpfer hast du denn genau (tune?)
Welche Federrate hast du denn? Vielleicht kauf ich dir das alles 1 zu 1 nach
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.477
Ort
Leipzig
Federrate 550, aber Vorsicht das ist nicht immer 550 wenn es draufsteht. Ich hatte erst mit günstigen Federn aus dem Bikemarkt experimentiert (kaufen verkaufen), bevor ich die SAR auf Kleinanzeigen sah.

Tune wie original. Aus dem Bikemarkt von einem Commencal.

PS beim Air hatte ich ca 225psi, so als Anhaltspunkt für die 550lbs.
 
Zuletzt bearbeitet:

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
2.712
Ort
Salzburg
Ich würde das Capra nie ohne Wippunterdrückung bergauffahren wollen. (hab den X2 allerdings auch recht "schnell" eingestellt, von der Dämpfung her)
 
Dabei seit
18. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Habe jetzt auch mal YT selbst geschrieben, was die dazu sagen.
Vielleicht wäre ja für mein Gewicht ein RS Deluxe Ulitmate mit MM (mit Einstellbereich) auch ganz okay.

Ich werde berichten, falls eine Antwort kommt.

Who knows :)

Gruß und fröhlichen Nikolaus
DeeKay
 
Dabei seit
18. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Moin Leute,

Noch gibt es keine Reaktion von YT. Aber beim Stöbern bin ich auf einen Select + gestoßen aus einem Conway WME.

Laut Verkäufer hat dieser Dämpfer ein ML1 Tune. Wie unterscheidet sich eine "L" Compression von einer "L1"?

Gruß Daniel
 
Oben