Capra/Tyee/Spindrift? Gebraucht oder neu?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. RedXChris

    RedXChris

    Dabei seit
    06/2017
    Hallo liebes Forum,

    ich lese jetzt schon fast täglich im Forum und es hat mir echt schon mega viel gebracht, nur hatte ich jetzt das Bedürfnis selber etwas zu fragen und zu hoffe mir noch etwas klarer zu werden!

    Im Grunde geht es darum dass ich mir ein neues Rad zulegen möchte. Fahre seit gut 1,5 Jahren auf einem Racehardtail durch die Gegend und Wälder von Würzburg. Allerdings hab ich schnell gemerkt (durch drei Bikeparkbesuche und einfach allgemein) dass CrossCountry - Race - wie auch immer, nicht mein Ding ist.
    Mein neues Rad soll für Abfahrten, Bikeparks, Trails und Spaß sein. Ich bin ziemlich angefixt auf Parks nach den Besuchen (hab mir immer ein DH-Bike geliehen), weiß aber dass das nicht alles ist und ich auch hier bei uns in der Gegend fahren will. Darum fällt ein reiner Downhiller raus, ich muss ja doch irgendwie hoch kommen.
    Hab mich jetzt ziemlich auf Enduro eingeschossen. Freerider sind ja Mangelware außer natürlich dass Soul Fire oder Spindrift. Meine Favoriten sind dass YT Capra oder Propain Tyee, wobei das Capra vorn liegt.

    Ganz kurz zu mir: Ich bin 1,72 groß - 73 kg schwer - 79 cm Schrittlänge
    Bei dem Capra hätte ich höchswahrscheinlich M - bei Propain weiß ich es nicht sicher, war auf einem M, kam mir sehr groß/unhandlich vor aber vllt auch weil mein Hardtail 26" ist und komplett anders.

    Meine 1. Frage: Was sagt ihr zu den Rädern? Welches geht am ehesten mit meinen Ansprüchen konform?

    Meine 2. Frage: Gebraucht oder neu? Es ist mein erstes Fully und ich bin am überlegen was ich investieren sollte. Eigentlich wollte ich mal max. 2k ausgeben. Jetzt hab ich schon überlegt das Capra AL Comp zu kaufen weil es auf 2500 reduziert ist... aber eigentlich ist es mir Zuviel.
    Die Bikes hab ich mal gebraucht zur Zeit "auf Merken" gesetzt:

    Auf diesem war ich vor zwei Tagen und bin kurz gekurvt - seitdem bin ich glaub ich auch so auf Capra:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/yt-industries-capra-al1-in-m/720800109-217-8758

    Dieses spricht mich auch sehr an. Allerdings deutlich höherer Preis und null Erfahrung und Plan von Tubeless:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...-capra-al-comp-1-2016-gr-m/730465235-230-6800

    Ach ja und dieses hier.. allerdings ein Radon Swoop:
    https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1016979-radon-swoop-170-gr-s

    Und zu guter Letzt dieses hier wobei ich da vorsichtig bin da man dazu außer dem Freeride Test null Rezessionen und Erfahrungen findet:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...tb-pulse-rs-1-wie-neu-2017/734379331-217-8252

    Hab halt auch wenig Erfahrungen bzw. Kenntnisse in Sachen wie Service für die Teile/Schrauben am Bike und wohne direkt in der Innenstadt wo zum Schrauben/Säubern/Abstellen des Bikes nur der überdachte Innenhof (wo aber für Nichthausbewohner nicht zugänglich ist) oder vielleicht ein Keller bleibt.

    Vielen Dank an alle die sich dass bis hierher durchgelesen haben und ich wäre euch echt dankbar und froh wenn sich dem jemand hingibt! Ich hoffe es ist nicht zu arg durcheinander und kompliziert und man versteht halbwegs was ich möchte :D

    Liebe Grüße, Chris
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Ähm...

    https://www.rabe-bike.de/shop/giant-reign-2-ltd-spacegrey-raceorange-matt-2017.html
    https://www.rabe-bike.de/shop/giant-reign-2-ltd-sedanblack-limeyellow-satin-2017.html
    https://www.rabe-bike.de/shop/centurion-trailbanger-2000-27-2017.html
    http://bikeshop.mountainlove.de/bikes/3063-nukeproof-mega-275-comp-2017-komplettbike.html#/grossen-m
    http://bikeshop.mountainlove.de/bikes/3066-nukeproof-mega-290-comp-2017-komplettbike.html
    https://www.linkradquadrat.de/sonderangebote/1093/focus-sam-c-sl-11-g-27-5-fully-modell-2017?c=12

    Alle in M verfügbar, alle günstiger als das Capra AL Comp, alle Neuware mit Garantie usw.
    Bei Focus bekommst du sogar schon f****** Carbon!!!! Auch das Trailbanger gefällt mir ganz gut, hat die beste Ausstattung hier.

    Es ist Herbst, Baby!!! Schlußverkauf!!! Warum sollte man da bei YT/Canyon/Propain oder gar gebraucht kaufen?

    Alles was du oben gelistet hast ist entweder zu klein (Meine 1,65m große Freundin fährt S, du brauchst M und kannst problemlos einen 43er oder gar 44er Rahmen fahren) oder preislich uninteressant.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2017
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  4. Orby

    Orby

    Dabei seit
    07/2014
    Das Trailbanger ist mal ein geiles Angebot :daumen:
    Hab bei Rabe schon ein paar Parts gekauft, super freundlich, faire Preise und hilfsbereit. Würde ich mir mal ganz genau anschauen.

    Du brauchst auf jeden Fall ein M.
    Die gebauchten YT Bikes finde ich nicht gerade sehr spannend. Das Pole würde ich nur in Betracht ziehen wenn fit bist im selber Schrauben. Das Swoop ist zu klein.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. RedXChris

    RedXChris

    Dabei seit
    06/2017
    Danke erstmal für die Antworten und die Links!
    Für mich würde denke ich fast nur dass Giant Reign 2 in Frage kommen. Allerdings find ich es von der Geo und einfach von der Optik nicht so ansprechend wie jetzt Bikes von YT/Propain. Allerdings war ich auch noch nie auf einem gesessen :)
    Ganz allgemein kommt es mir einfach nicht so spaßorientiert und sexy vor wie die anderen aber dass ist wahrscheinlich nur mein persönliches Empfinden und die Versteifung auf die oben genannten Bikes.
    Für das Giant bräuchte ich aber auf jeden Fall neue/bessere Reifen oder?
    Und im Park hat das Giant auch keine Probleme und eine Freigabe?
     
  6. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Das Giant Reign ist DAS Enduro World Series Bike - wenn du Privateer bist und nicht die Kohle für ein Santa Cruz Nomad hast, dann kaufst du dir ein Giant Reign. Von daher finde ich das jetzt nicht unsexy, ist genau so Masssenware wie YT und Propain (aber mit einem leichteren Rahmen und dem vielleicht besten Hinterbau in der Enduro-Klasse).
    Und ja, das Teil hält was aus. Ist ja ein Rennenduro und gegen viele Endurostrecken kann jeder Bikepark einpacken.

    Also wenn du ein Neubike für unter 2k suchst, was im Bikepark UND im Wald funktioniert, dann gibt's derzeit nur das Giant.

    P.S.: YT und Propain geben ihre Bikes auch nur für gelegentliche Nutzung im Bikepark frei. Aber das kann dir egal sein, weil du auf gebrauchte Bikes eh keine Garantie bekommst. Wenn das bike kaputt ist, hast du halt Pech gehabt. Ob Parkfreigabe oder nicht.
     
  7. robzo

    robzo

    Dabei seit
    11/2013
    Das stimmt glaube ich bei Propain nur beim Tyee. Das Spindrift müsste auch für "dauerhafte" Nutzung im Bikepark freigegeben sein.
     
  8. RedXChris

    RedXChris

    Dabei seit
    06/2017
    Ja hast du wahrscheinlich recht.
    Hab mir nochmal das Trailbanger angeschaut, die Komponenten sind da halt unschlagbar für den Preis oder? Wobei wenn ich 2300 ausgeben würde, auch noch 100-200 drauflegen könnte und mir ein neues Spindrift kaufen :D

    Gebraucht sollte ich lieber lassen? Hab schon gemerkt dass der Markt recht teuer ist
     
  9. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Gebraucht ist nicht grundsätzlich schlecht...aber warum sollte man für ein gebrauchtes Alubike, was ind er realen Welt nie mehr als 2,5k gekostet hat, fast 2k ausgeben? Zumal im Herbst, wenn es überall Neuware mit 30, 40, 50 % Rabatt gibt?

    Das Trailbanger ist schon klasse für den Preis, das SAM übrigens auch. Da musst du halt entscheiden, worauf du den Fokus legen willst. Das Trailbanger spart sicher noch mal ein paar Prozent Küörner bergauf im Vergleich zum Spindrift und die 180 mm muss man auch erst mal ausfahren.

    Kann sein. Aber ich habe bei den Links oben kein Spindrift gesehen.
     
  10. _Vader

    _Vader

    Dabei seit
    04/2016
    Scheiß auf die Freigabe. Das hat nix zu heißen. Im Falle eines Defekts zählt eh nur die Beurteilung und die Kulanz des Verkäufers. Wichtiger ist, ob ein Rad anfällig ist oder erfahrungsgemäß einiges aushält.
    Momentan erst Recht und überhaupt ein gebrauchtes Rad als "Nichtkenner" zu kaufen ist absoluter Quatsch. Lass lieber die Finger davon, vor allem wenn du nur wenig sparst und dich nicht auskennst. 200€ können sehr sehr schnell bei nem Gerbrauchtkauf zusammenkommen. Garantie ist wichtig, vor allem wenn man in den Park will. Bringt dir nix jetzt 200€ beim Kauf zu sparen und dir dann nächstes jahr einen neuen Rahmen kaufen zu müssen.
    Neues Reign oder Spindrift wär mein Tipp. Wobei man eigtl momentan schon den Schlusskauf mitnehmen muss. Das Centurion gefälltmir optisch gar nicht, aber sonst auch ein heißer Kandidat.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
  12. RedXChris

    RedXChris

    Dabei seit
    06/2017
    Und zum Capra sagst du dann eher Nein? Leider hab ich den Ausverkauf auf das "unterste" Modell, dass Capra AL, verpasst. War für 2k zu haben. Reign und Spindrift sind aber schon zwei unterschiedliche Klassen..
    Und ja optisch auch nicht mein Fall. Bin mehr so für dunkle Farbe, nicht so extrovertiert :D

    Ja das SAM hab ich gar nicht auf dem Schirm, beweg mich da wahrscheinlich zu sehr in meiner eigener Blase.. ich suche und hoffe halt auf ein Bike mit guten Freeride-Genen.
     
  13. Seebl

    Seebl Hochdisqualifiziert

    Dabei seit
    08/2012
    Das was ich mir unter einem "Freerider" vorstelle halte ich nicht besonders toll zu fahren hier in Wü.
    Du hast viel recht flowiges und musst vor allem aus den meisten Ecken die Geschwindigkeit mitnehmen. Da würde mir so ein "weicher Bock" keinen Spaß machen.
     
  14. Orby

    Orby

    Dabei seit
    07/2014
    Das Reign hat eine sehr brauchbare Geo, schön abfahrtslastig. Bis auf die Reifen auch brauchbare Teile. Mit dem machst Du nichts verkehrt. Hab es schon oft in Parks gesehen. Das kann was.

    Thema Freerider solltest dir genau überlegen.
    Ich war das lange Weekend in Finale unten und hab die Enduro Flow Tour gebucht um chillig nach 4 Monaten wieder zu Biken. 3 Jungs hatten ein 170 oder 175 Swoop, einer ein 140 Swoop. Die Tour war meistens sehr flowig, nichts technisch anspruchsvolles, dafür links rechts um die Bäume zirkeln, Bike schnell umlegen und den Speed mitnehmen.
    Anfangs hatte ich den 140 Biker vor mir, war vom Speed und hinterherfahren chillig. Später einen der Jungs mit dem dicken Bike. Ich hab immer wieder Platz lassen müssen, bin aber meist innerhalb von 3-4 Kurven aufgelaufen.
    Meine Enduro mit "altbackener Geo" nicht lang und flach, war da einfach im Vorteil. Glaube sogar die 140mm Klasse wäre noch spritziger gewesen in diesen Sektionen.

    Dicke Bikes können mal schnell langweilen wenn das Gelände highspeed Ballern nicht erlaubt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. _Vader

    _Vader

    Dabei seit
    04/2016
    Capra neu geht durchaus, auch wenn ich bei YT eine Carbonschleuder nehmen würde, da sehr günstig. Das Reign find ich aber interessanter. Vlt gibts ja auch n Händler bei dir in der Nähe, bei dem man noch handeln kann. Bei uns ist einer, da ging immer recht viel in der Hinsicht.

    Spindrift wird halt im Park besser sein. Kommt drauf an wie oft du im Park sein wirst. Paar mal im Jahr tuts auf jeden Fall ein Enduro. Für jedes zweite WE brauchst du schon n großes Kaliber. Mit nem Spindrift hat man halt kaum Spaß bergauf und wenn du keine harten Strecken im Umkreis hast machts überhaupt keinen Sinn. Mein Tipp: nimm ein Enduro. Für den Anfang auch für den Park und wenn sich dann rauskristallisieren sollte, dass du sehr oft im Bikepark bist, kauf iwann noch ein Hiller dazu.
    Im übrigen solltets du nicht enttäuscht sein, wenn du plötzlich im Bikepark nicht ganz so gut zurecht kommst, sobald du das mit dem Enduro machst. Ist nem Kumpel von mir passiert. Hatte sich auch immer Downhiller geliehen und hat sich auch immer ganz gut angestellt und ist vieles mitgefahren. Jetzt war er letztens mit seinem neuen Enduro mit und damit war alles deutlich schwieriger. Er war mega entäuscht.. Kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber kann passieren.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. Dämon__

    Dämon__

    Dabei seit
    08/2007
    Bevor du was kaufst, Versuch mal ein paar Probe zu fahren, sind schon einige untrschiede bei den Bikes.
     
  17. RedXChris

    RedXChris

    Dabei seit
    06/2017
    Ja die Reifen müssen beim Reign ja wohl auf jeden Fall runter. Womit wir dann auch bei 2000 Taler wären :D


    Ja das Reign wäre wahrscheinlich die sinnvollste und vernüftigste Entscheidung. Ich würd klar gern so oft es geht in Park aber letztendlich arbeite ich auch ab und an am Wochenende und dann sind andere Sachen.. denke wenn ichs 1-2 mal im Monat schaffe taugt auch ein Enduro. Kann mir schon vorstellen dass es ne Umstellung wird und ich mehr arbeiten muss :D

    Ja klar wäre natürlich cool, nur die Angebote halten auch nicht ewig und jetzt ist die Testridezeit auch gut vorüber oder?

    Wollte eh mal fragen wie die Erfahrungen sind mit Angeboten. Kommt z.B. von Propain etc noch was oder gibts bessere/andere Zeiten zum kaufen?
     
  18. Xyz79

    Xyz79

    Dabei seit
    11/2013
    Bei Propain gibt es in der Regel keine Angebote da die bikes erst nach Bestellung gebaut werden. Es wird also nichts im Voraus gebaut was dann zum Modellwechsel schnell weg muss.
     
  19. RedXChris

    RedXChris

    Dabei seit
    06/2017
    Ok danke, ja dass dachte ich mir auch schon. Im Blowout auf ihrer Seite hab ich auch noch nie eines gesehen.
    Ich steh absolut auf das Spindrift aber für hier wäre es wahrscheinlich einfach überdimensioniert... und einfach auch 600 Euro teurer :D

    Also es kristallisiert sich ja schon das Giant als logischste Entscheidung heraus. Allerdings bräuchte ich dann neue Reifen dafür.
    Und die Bremsen sagen mir jetzt auch überhaupt nichts, taugen die etwas? Muss man sonst auf etwas achten?
     
  20. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Die Bremsen sind ganz normale Deore: Zuverlässig, fast wartungsfrei, ausreichend Power für das Mittelgebirge, vor allem für ein Leichtgewicht wie dich.
     
  21. RedXChris

    RedXChris

    Dabei seit
    06/2017
    ok danke, zu lange warten sollte ich wahrscheinlich nicht mehr oder?
     
  22. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Du sagst es.
     
  23. RedXChris

    RedXChris

    Dabei seit
    06/2017
    Alles klar. Ich bitte noch um eine letzte Einschätzung von jemanden und dann geb ich auch mal Ruhe :D
    Bin jetzt doch noch über dieses Angebot gestolpert:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...s-capra-al-2017-groesse-m/734772599-217-17516

    20 km gefahren - Rechnung vorhanden (Garantie wäre ja dann auch für mich gegeben?). Anschauen könnte ichs mir am kommenden Wochenende.

    Hab jetzt schon in 1,2 Tests zum Reign gelesen dass man es wirklich pushen muss und schnell fahren muss um damit Spaß zu haben. Optik und Komponenten sagen mir beim Capra mehr zu aber bin jetzt hin und hergerissen...
    Danke nochmal für alle Antworten und Empfehlungen!
     
  24. Orby

    Orby

    Dabei seit
    07/2014
    IMHO gilt die Garantie für den Erstbesitzer.

    Ohne jemand was zu unterstellen, ich tue mich mit Aussagen 20 km schwer. Die Bremse hinten sieht gut aus, aber ob es nur 20km waren?

    Neupreis 2.200 und jetzt 1.900 mhhh. Leider ausverkauft sonst günstiger als 2.200 bereits neu.
     
  25. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Nein. Genaugenommen kriegst du nicht mal Gewährleistung, wenn der Verkäufer das auschließt.
     
  26. RedXChris

    RedXChris

    Dabei seit
    06/2017
    Dass ist doof da hab ich dann ja quasi nix..

    Er meinte 20 km Straße, bin mir da auch unsicher, sieht nach meinen Laienblick über Bilder aber sehr neu aus.

    Ja ich weiß, hab ich leider verpasst.
    Wie gesagt, wenn ich auf das Giant neue Reifen zieh taugt es bestimmt auch! Nur die zwei Tests in denen beschrieben wird dass man es richtig schnell fahren muss lassen mich halt zum Capra tendieren...