Carbonda FM 936 Erfahrungsaustausch

Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
1.909
Ort
55234 Bermersheim
Das nĂ€chste FM936 wird aufgebaut 👍
Michaels FM936 "Tour".
Seine Race Version wiegt 9,4 kg.
Wir sind gespannt wo das Tour "landet"😉
Zuerst alle Lager öffnen und mit ordentlich Fett versorgen!
 

AnhÀnge

  • IMG_20211004_120736.jpg
    IMG_20211004_120736.jpg
    161,5 KB · Aufrufe: 119
  • IMG_20211004_121058.jpg
    IMG_20211004_121058.jpg
    154,5 KB · Aufrufe: 116

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.371
Ort
PfÀlzerwald
Lohnt es sich die Lager zu öffnen?
wenn die nicht gerade hinter 3000 Abdeckungen versteckt sind und sich normal leicht öffnen lassen, lohnt es sich immer einen Blick reinzuwerfen bevor alles angebaut ist.
Es ist doch dann immer das Lager kaputt, an das man hinterher nicht mehr gescheit dran kommt....
und gerade bei den "billigen" Rahmen Hersteller wĂŒrde ich mich nicht darauf verlassen, dass die immer die gleichen guten Lager verbauen und nicht doch mal ihre Marge mit billigen Lagern erhöhen.
 

NoStyle

Hard funkinÂŽ Kraut
Dabei seit
22. November 2004
Punkte Reaktionen
662
Ort
Köllefornia
wenn die nicht gerade hinter 3000 Abdeckungen versteckt sind und sich normal leicht öffnen lassen, lohnt es sich immer einen Blick reinzuwerfen bevor alles angebaut ist.
Es ist doch dann immer das Lager kaputt, an das man hinterher nicht mehr gescheit dran kommt....
und gerade bei den "billigen" Rahmen Hersteller wĂŒrde ich mich nicht darauf verlassen, dass die immer die gleichen guten Lager verbauen und nicht doch mal ihre Marge mit billigen Lagern erhöhen.
Mal abgesehen davon dass selbst bei einigen "hochwertigen" Lagern das Fett nicht ĂŒppig vorhanden ist. Das lohnt eigentlich IMMER, bevor man das Bike aufbaut. Ausserdem reduziert es die HĂ€ufigkeit des Lagerwechsel sehr deutlich.
 
Dabei seit
28. MĂ€rz 2011
Punkte Reaktionen
3.243
Ort
chiemgau
Mal ein paar Bilder von den letzten zwei Wochen in den Dolomiten.
Das FM936 trÀgt sich dank des geringeren Gewichts schon deutlich leichter als das Nomad. Ein paar Sachen fahre ich damit nicht, das liegt an den Klickpedalen, und an den Reifen, weniger an der Geo.
Lange Tage im Hochgebirge fĂŒhlen sich definitiv etwas weniger mĂŒhsam an.
Ich frage mich allerdings wirklich, ob die leichten Carbon LaufrÀder von Elitewheels durchhalten, wie man/ ich das Bike fahren kann dank der Geometrie.

Die Sid 35 lĂ€uft tageweise sehr gut (hatte nochmal sanft mit dem Kabelbinder die Luft aus dem Casting gelassen), gestern auf den Trails in Welschnofen waren trotz ordentlich Tempo und GerĂŒttel wieder 4cm ĂŒbrig ..
Der Deluxe Ultimate/ der Hinterbau reagiert sehr sensibel auf den richtigen Luftdruck. Ich habe mir Spacer bestellt, da ich beim korrekten Druck/ ca 28 % Sag den Federweg doch komplett aufbrauche. Bei 23-25% Sag wird es etwas rumpelig.

Insgesamt ist das Konzept auch in der RealitÀt aufgegangen.

Ich bin auch ĂŒberrascht, was alles mit den leichten Reifen geht. Ein Schnitt in der Seitenwand des Hinterreifens an ersten Tag am Hauptkamm, einmal Burping im Carezza Trail im Anlieger, ansonsten haben die Reifen (Specialized Ground Control und Fast Trak in 2.3" Control Casing) bei 1.8 und 1.6 bar und trockenen VerhĂ€ltnissen wirklich ordentlichen Grip und zumindest keine gespĂŒrten DurchschlĂ€ge.

Ein Tag mit zwei Locals auf Enduros war auch wieder dabei, am Passo Padon.

Obernberg Tal und Valser Jöchl
IMG_20210918_181016.jpg

IMG_20210920_153402.jpg

Mahlknechtjoch und Tierser Alpl
IMG_20210921_154230.jpg
IMG_20210921_164610.jpg
IMG_20210922_100212.jpg
IMG_20210922_121806.jpg


Val Duron und an der Marmolada (das letzte Bild ist das 936 in Aktion)
IMG_20210923_122551.jpg
IMG_20210923_164638.jpg
IMG_20210923_172655.jpg

IMG-20210927-WA0000.jpg


Forca Rossa und Val Venegia
IMG_20210924_111149.jpg
IMG_20210925_113814.jpg


Cima Pannacotta und Forcella Paradisi
IMG_20210925_141818.jpg
IMG_20210925_171952.jpg
IMG_20210925_173936.jpg


Am Fuciade, dann nochmals Forca Rossa, diesmal von Westen, und Col Becher
IMG_20211001_115344.jpg
IMG_20211001_143101.jpg
IMG_20211001_150720.jpg
IMG_20211001_150740.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
1.909
Ort
55234 Bermersheim
9,4kg wÀre sehr wenig. SL Version? Mit Pedalen?
Da musst du aber schon sehr feine Teile verbauen
Ja SL Version (aber kein Press Fit).
SID 100 Carbon
1250 Gramm LRS
XTR Schaltung / Bremsen / Pedale
Garburak 10/52 Kassette
Rocket Ron und Thunder Burt
Diverse relativ leichte und gĂŒnstige China Teile (Lenker/Vorbau/SattelstĂŒtze...).
Ganz wichtig sind die Titanschrauben 😂



Mit Pedale!
IMG_20210527_164014.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
763
Ort
Ilmenau
Hammer Bilder aus den Dolomiten!
Ich war ĂŒbers Wochenende spontan am Singltrek pod Smrkem. Hatte echt viel Spaß! So viel Spaß, dass ichs versĂ€umt habe, Bilder zu machen:p

Ich weiß, vielen ist die Art von Trails zu langweilig, weil keine SprĂŒnge, auch Familien mit Kindern unterwegs etc pp... Mir liegt das wunderbar. Der FM936 in "leichterem" Aufbau scheint sich da auch pudelwohl zu fĂŒhlen. Ich konnte an den ProtektorentrĂ€gern mit Fullface und E-Enduro zwar bergauf nicht mithalten, aber bergab. Auch eine neue Erfahrung fĂŒr mich.
Wenn jetzt noch die LEV nicht nach der halben Zeit beschlossen hĂ€tte, auf gefederte StĂŒtze umzuschulen und beim Aufsitzen gleich 4-5 cm einzusinken...
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
1.909
Ort
55234 Bermersheim
Mal ein paar Bilder von den letzten zwei Wochen in den Dolomiten.
Das FM936 trÀgt sich dank des geringeren Gewichts schon deutlich leichter als das Nomad. Ein paar Sachen fahre ich damit nicht, das liegt an den Klickpedalen, und an den Reifen, weniger an der Geo.
Lange Tage im Hochgebirge fĂŒhlen sich definitiv etwas weniger mĂŒhsam an.
Ich frage mich allerdings wirklich, ob die leichten Carbon LaufrÀder von Elitewheels durchhalten, wie man/ ich das Bike fahren kann dank der Geometrie.

Die Sid 35 lĂ€uft tageweise sehr gut (hatte nochmal sanft mit dem Kabelbinder die Luft aus dem Casting gelassen), gestern auf den Trails in Welschnofen waren trotz ordentlich Tempo und GerĂŒttel wieder 4cm ĂŒbrig ..
Der Deluxe Ultimate/ der Hinterbau reagiert sehr sensibel auf den richtigen Luftdruck. Ich habe mir Spacer bestellt, da ich beim korrekten Druck/ ca 28 % Sag den Federweg doch komplett aufbrauche. Bei 23-25% Sag wird es etwas rumpelig.

Insgesamt ist das Konzept auch in der RealitÀt aufgegangen.

Ich bin auch ĂŒberrascht, was alles mit den leichten Reifen geht. Ein Schnitt in der Seitenwand des Hinterreifens an ersten Tag am Hauptkamm, einmal Burping im Carezza Trail im Anlieger, ansonsten haben die Reifen (Specialized Ground Control und Fast Trak in 2.3" Control Casing) bei 1.8 und 1.6 bar und trockenen VerhĂ€ltnissen wirklich ordentlichen Grip und zumindest keine gespĂŒrten DurchschlĂ€ge.

Ein Tag mit zwei Locals auf Enduros war auch wieder dabei, am Passo Padon.

Obernberg Tal und Valser Jöchl
Anhang anzeigen 1349726
Anhang anzeigen 1349727
Mahlknechtjoch und Tierser Alpl
Anhang anzeigen 1349728Anhang anzeigen 1349729Anhang anzeigen 1349730Anhang anzeigen 1349731

Val Duron und an der Marmolada (das letzte Bild ist das 936 in Aktion)
Anhang anzeigen 1349732Anhang anzeigen 1349734Anhang anzeigen 1349735
Anhang anzeigen 1349746

Forca Rossa und Val Venegia
Anhang anzeigen 1349736Anhang anzeigen 1349737

Cima Pannacotta und Forcella Paradisi
Anhang anzeigen 1349738Anhang anzeigen 1349740Anhang anzeigen 1349741

Am Fuciade, dann nochmals Forca Rossa, diesmal von Westen, und Col Becher
Anhang anzeigen 1349742Anhang anzeigen 1349743Anhang anzeigen 1349744Anhang anzeigen 1349745
Sehr schöne Bilder đŸ»
Ich bin auch ĂŒberrascht was mit XC Reifen alles möglich ist.
FĂŒr die nasse Jahreszeit habe ich aber jetzt aufgerĂŒstet 👍
Die nÀchsten Tage kommt noch ein Dissector auf die hintere Felge.

IMG_20211003_130000.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.506
Ort
AllgÀu
Die Lager zu öffnen mach schon Sinn.
Manchmal sind sie ausreichend mit Fett versorgt, manchmal halt auch nicht 🙄
Hab ich vermutet, war nur zu faul zum öffnen damals.

Ich war ĂŒbers Wochenende spontan am Singltrek pod Smrkem. Hatte echt viel Spaß! So viel Spaß, dass ichs versĂ€umt habe, Bilder zu machen:p

Ich weiß, vielen ist die Art von Trails zu langweilig, weil keine SprĂŒnge, auch Familien mit Kindern unterwegs etc pp... Mir liegt das wunderbar. Der FM936 in "leichterem" Aufbau scheint sich da auch pudelwohl zu fĂŒhlen. Ich konnte an den ProtektorentrĂ€gern mit Fullface und
Super spaßiges Revier, waren auch schon dort. Glaube das Carbonda ist da super aufgehoben, mit dem Enduro war es damals zu viel Bike. Mehr als mein Trail-HT wĂŒrde ich da nicht mitnehmen.

Aber wozu Fullface und Jacket dort 😳
Die nÀchsten Tage kommt noch ein Dissector auf die hintere Felge.
Den hatte ich auch mal im Einsatz rundum am Trail-HT, hat mich auf weichen Waldböden nicht umgehauen. Ich warte jetzt auf den neuen Syerra von Vittoria und probier den mal vorne. Mit 2.4 TLR und 850gr klingt der spannend.
 
Dabei seit
16. MĂ€rz 2021
Punkte Reaktionen
26
Dieser Thread hat mich tierisch mit dem fm936 angefixt. Muss/will auch haben.
Falls jemand einen schwarzen fm936 Rahmen in M abgeben will, ich stĂŒnde bereit.

VG Jens
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
6.005
Ort
Rostock
Carbonda schrieb ganz allgemein "Issue" đŸ€”
Auslieferung verzögert sich.
Genaueres weiß ich nicht.
Hab gerade nochmal nachgefragt. Beim 909 gibt's wohl kein "issue". Außer dass er erst ab 20. Oktober verfĂŒgbar ist.
Verwechselst du das vielleicht mit den Anfangsschwierigkeiten beim 707, wo die ersten Serienrahmen vernichten werden mussten, da sie bei Tests durch fielen?
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
1.909
Ort
55234 Bermersheim
Hab gerade nochmal nachgefragt. Beim 909 gibt's wohl kein "issue". Außer dass er erst ab 20. Oktober verfĂŒgbar ist.
Verwechselst du das vielleicht mit den Anfangsschwierigkeiten beim 707, wo die ersten Serienrahmen vernichten werden mussten, da sie bei Tests durch fielen?
Dann ist ja alles ok😉
Habe es nicht mit dem 707 verwechselt.
 

NoStyle

Hard funkinÂŽ Kraut
Dabei seit
22. November 2004
Punkte Reaktionen
662
Ort
Köllefornia
Ja SL Version (aber kein Press Fit).
SID 100 Carbon
1250 Gramm LRS
XTR Schaltung / Bremsen / Pedale
Garburak 10/52 Kassette
Rocket Ron und Thunder Burt
Diverse relativ leichte und gĂŒnstige China Teile (Lenker/Vorbau/SattelstĂŒtze...).
Ganz wichtig sind die Titanschrauben 😂
Darf ich fragen was das fĂŒr LRS ist? LG. 🙂
 
Oben