Carbonda FM 936 Erfahrungsaustausch

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
768
Ort
Dornbirn
Dreh die zwei 9er um, dann bist Du der Evil-Bolzen :D (übrigens exakt, was meine Waage heute angezeigt hat, 3 Sechser ;))
 
Dabei seit
17. August 2004
Punkte Reaktionen
402
Ort
Mainz
So, falls Interessenten mitlesen, ein kurzes Update zur Abwicklung. Kauf/Bezahlung am 30.05., und der Rahmen ist vorgestern in Europa angekommen... Könnte nächste Woche bei mir sein. Find ich für ein Biketeil schon gut, dieser Tage.
Ebenso an Interessierte, ich habe jetzt sogar 2 Dämpfer abzugeben, also falls jemand Bedarf hat, ich komme diese Woche nicht mehr zum Rückversand. Gerne PM
Grüße
Thomas
 

freetourer

Mein Enduro ist härrrrter als Dein DH
Dabei seit
23. März 2006
Punkte Reaktionen
3.620
So, falls Interessenten mitlesen, ein kurzes Update zur Abwicklung. Kauf/Bezahlung am 30.05., und der Rahmen ist vorgestern in Europa angekommen... Könnte nächste Woche bei mir sein. Find ich für ein Biketeil schon gut, dieser Tage.
Ebenso an Interessierte, ich habe jetzt sogar 2 Dämpfer abzugeben, also falls jemand Bedarf hat, ich komme diese Woche nicht mehr zum Rückversand. Gerne PM
Grüße
Thomas

Bin evtl. auch interessiert an einem Dämpfer.

Modell?
Preisvorstellung?
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
768
Ort
Dornbirn
Find ich für ein Biketeil schon gut, dieser Tage.
Absolut! Glückwunsch!
Brauche gerade recht dringend ein PF92/DUB Innenlager... keines auf die Schnelle aufzutreiben. Jetzt habe ich mal um die 5 Stück in China von versch. Anbietern (ZTTO, ZRACE usw) bestellt, mal schauen, ob die schneller sind oder die üblichen Verdächtigen wie r2B, B24, B-D, BC etc Ende Juni/Juli liefern können...
 
Dabei seit
18. März 2002
Punkte Reaktionen
60
Ort
Hannover
Moin mich würde mal eure Meinung interessieren. Kann man so ein China Bike auch mit 95 Kg (fahrfertig) fahren ohne Angst zu haben das es einem unter dem Hintern wegbricht ? :)
Gibt es gute Alu Rahmen aus China mit ca 120 mm Federweg ?
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
768
Ort
Dornbirn
Moin mich würde mal eure Meinung interessieren. Kann man so ein China Bike auch mit 95 Kg (fahrfertig) fahren ohne Angst zu haben das es einem unter dem Hintern wegbricht ? :)
Ganz sicher. Ich betreue 2 Piloten mit Scott Scale RC´s (das sind wirklich filigrane Rahmen), die an die 100 Kg haben. Der eine ein ehemaliger Eishockey-Mann mit entsprechender Physis, der andere hat von Natur aus einfach eine Urgestalt wie ein Bär, mit Haxen wie ein Eisschnellläufer ;)
Verschleiss-Kram wie Tretlager halt schon nach einem Jahr feddich, höherer Bremsbeläge-Verbrauch, aber ansonsten - kein Problem!
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
768
Ort
Dornbirn
Nun, ich habe schon gut 30 Carbon-Scotts aufgebaut, und da ist mitnichten alles Gold, was glänzt ;)

Carbonda bzw. Flybike (Hersteller) ist weit davon entfernt, eine Noname-Bude zu sein. Die rüsten bekanntlich NS-Bikes, Vitus, Mendiz, Conor aus und hauen Legionen von Rennrad- sowie Gravel-Rahmen raus. Da sollen auch große Hersteller als Abnehmer dabei sein. Ich bezweifle stark, dass FB für Carbonda (Vertrieb) extra schlechtere oder minderwertige Fasern als für etwa NS nimmt...

@Donnerbolzen hat schon enorm Höhenmeter drauf gepackt, er ist zwar auch nicht schwer, aber ein richtiger Kraftlackel und nimmt das Radl sicher ordentlich her. Und er hat schon 3 (oder 4?) FM936 aufgebaut, er wird hier mit Bestimmtheit in Bälde seine Meinung kund tun ;)
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
1.403
Ort
55234 Bermersheim
Hallo zusammen,
nach der netten Aufforderung von tonzone
berichte ich kurz von meinen "Erfahrungen" mit dem Carbonda FM 936.
Habe bis jetzt (inklusive meinem) drei aufgebaut.
Seit dem 17.04.2021 bin ich damit
ca. 1160 Kilometer mit ca. 26500 Höhenmeter gefahren (Strava).
Das Bike macht riesig Spaß und läuft ohne Mängel.
Die Kombination SID Ultimate / Deluxe Ultimate passt für mich perfekt.
Das Teil geht bergauf und bergab "wie Schmidts Katz".
Mit Dropper Post ist es ein perfektes Down Country Bike.
Also bis jetzt nur positives zu berichten 👍
Wegen 95kg Gewicht braucht man sich keine Gedanken zu machen.
Garantie und Gewährleistung sollte auch kein Problem sein.
 
Dabei seit
28. März 2011
Punkte Reaktionen
3.056
Ort
chiemgau
Wir sieht's eigentlich aus mit der Rahmenqualität bei lackierten Rahmen? Ich meine, hier irgendwo (@Donnerbolzen , @tonzone ?) gelesen zu haben, daß die Rahmen in raw sehr gute Verarbeitungsqualität aufweisen, die lackierten etwas weniger?
Stimmt das, kann das jemand mit dem Vergleich bestätigen, bzw. widerlegen?

Hintergrund: hätte gerne einen lackierten (Grünton), möchte aber dafür nicht mindere Verarbeitungsqualität oder höheres Gewicht (über das Zusatzgewicht für den Lack hinaus) in Kauf nehmen.

Danke!
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
768
Ort
Dornbirn
Donner und ich haben nur matt verbaut. Hier muss ich sagen, alles wunderbar.
@Reddi hat wie @Orby meinte einen in - Überraschung! :) - rot bestellt. Es gab gewisse Schwachstellen um die Lager herum, sonst glaub alles top. Das hatte ich aber auch bei meinem 4.500,- Euro teuren Spark RC Rahmen...

Apropos "grün"... auf Chinertown hat einer den in einer wunderbaren Farbe geordert: https://chinertown.com/index.php/topic,2079.1575.html
 

Anhänge

  • IMG_20210403_211431_919.jpg
    IMG_20210403_211431_919.jpg
    632,5 KB · Aufrufe: 214

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
728
Ort
Ilmenau
Wir sieht's eigentlich aus mit der Rahmenqualität bei lackierten Rahmen?
Schau mal hier rein, da habe ich in Post #1359 alles dokumentiert, was mir bei sorgfältiger Suche aufgefallen ist.
Aber: Das war am nackten Rahmen und als ich explizit danach gesucht habe. Ist das Bike aufgebaut und du zeigst es jemandem, der nicht weiß wo er schauen muss, wird ihm nichts auffallen. Und nach den Reaktionen dort scheint es schon eher ein Negativbeispiel zu sein.

auf Chinertown hat einer den in einer wunderbaren Farbe geordert
Jup, und mich würde der orange Fox-Aufkleber auf dem Dämpfer tierisch nerven. Aber damit ist schon meine Wunschfarbe fürs nächste Projekt festgelegt🤘. Das wird aber erstmal dauern, ich rechne gerade rum ob ich mir für eine Weile die australischen oder neuseeländischen Studiengebühren leisten kann.
 

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
728
Ort
Ilmenau
Australien und Neuseeland schenken sich da nichts. Sie verdoppeln in beiden Fällen die laufenden Kosten. Ich habe aber meine Auswahl "wenn ichs wirklich mache" auf diese beiden Länder eingegrenzt.

Natürlich wäre das Grün die Wunschfarbe. Dazu blaue oder silberne Akzente.
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
768
Ort
Dornbirn
Du wärst dann "The Greeny" :)
Hast Dich am rot schon satt gesehen? Ist halt ein bissl der Nachteil an diesen schönen Farben.

New Zealand wäre schon was für eine Weile... könnte man sicher aushalten.

Und schön sind wir einer Meinung beim neuen Spark... also hässlicher geht's fast nimmer, finde ich. Und das sage ich als Scott-Fan.
 

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
728
Ort
Ilmenau
Mein jetziger Nickname kommt tatsächlich nicht von meiner Lieblingsfarbe, sondern ist aus meinem Nachnamen abgeleitet.
Zweimal die gleiche Farbe im Stall zu haben, käme für mich nicht infrage. Also müsste die zweitliebste Farbe herhalten. Und es ist ja auch nur ein Gedanke, wohin mit dem Geld wenn's im Herbst 2022 nichts mit down under wird.

Ich finde den integrierten Dämpfer am Spark gar nicht mal schlecht, aber die Rahmenform, die sie damit und mit dem seltsamen Steuersatz gemacht haben, ist furchtbar. Außerdem bin ich ein großer Fan des langen Hauptrahmens am FM 936 geworden. Das neue Spark... Joa, den Reach bzw. die Oberrohrlänge hat schon mein Hardtail von 2014 (ist die Karre echt schon 7 Jahre alt?!). Ich habe tatsächlich eher nen "936 in leicht" erwartet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
1.403
Ort
55234 Bermersheim
Und schön sind wir einer Meinung beim neuen Spark... also hässlicher geht's fast nimmer, finde ich. Und das sage ich als Scott-Fan.
Da bin ich bei euch 👍
Das interessante für mich ist, das mehr an Federweg, da es bei mir gerade in die andere Richtung geht 😉
Bin überrascht was mit 120 mm vorne und 105 mm hinten in Verbindung mit einer absenkbaren Sattelstütze möglich ist und tierisch Spaß macht 🍻
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
1.403
Ort
55234 Bermersheim
Außerdem bin ich ein großer Fan des langen Hauptrahmens am FM 936 geworden. Das neue Spark... Joa, den Reach bzw. die Oberrohrlänge hat schon mein Hardtail von 2014 (ist die Karre echt schon 7 Jahre alt?!).
Da stimme ich dir auch voll und ganz zu.
Das neue Spark würde ich in der Größe L fahren.
Betonung liegt auf "würde"😉
 
Dabei seit
4. September 2012
Punkte Reaktionen
815
Donner und ich haben nur matt verbaut. Hier muss ich sagen, alles wunderbar.
@Reddi hat wie @Orby meinte einen in - Überraschung! :) - rot bestellt. Es gab gewisse Schwachstellen um die Lager herum, sonst glaub alles top. Das hatte ich aber auch bei meinem 4.500,- Euro teuren Spark RC Rahmen...

Apropos "grün"... auf Chinertown hat einer den in einer wunderbaren Farbe geordert: https://chinertown.com/index.php/topic,2079.1575.html

Das kann ich auch so bestätigen. Um die Lager ein paar klitzekleine Unsauberkeiten, ansonsten ist das makellos bei mir.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
5.547
Ort
Allgäu
Du wärst dann "The Greeny" :)
Hast Dich am rot schon satt gesehen? Ist halt ein bissl der Nachteil an diesen schönen Farben.
Muss gestehen für mich kommt wenn nur ein farbiges FM936 in Frage. Am liebsten wäre mir sogar der sw Camo oder auch Prototypen-Look. Hab mich irgendwie an schwarz-grau-matt satt gesehen. Sollte es aber nicht verschreien, bestimmt habe ich morgen eins :D

Das 936 ist bei mir aktuell an 3. Will-Haben-Stelle. Kann morgen oder übermorgen ein Lector SF in XL Testen, fand das Bike bereits bei der Präsentation klasse. Eventuell rede ich noch meinem Dealer sein eigens XL Spur aus, was mir aber beim ersten Testrollen gefühlt nicht klein vor kam. Wobei das Lector in XL noch größer ist :ka:
Falls nicht, ein lackiertes Carbonda oder eventuell teilfoliert.

Der Aufbau für meinen BikeBuddy könnte zügiger laufen als geplant, hatten eher Herbst geplant, könnte nun doch alles in 4-8 Wochen fertig sein. Einzig vom Rahmen bisher keine Trackingnummer erhalten.

Das schicke grün oder so ein blau spare ich mir noch auf für ein zukünftiges Titan-HT :D

Und schön sind wir einer Meinung beim neuen Spark... also hässlicher geht's fast nimmer, finde ich. Und das sage ich als Scott-Fan.
Mir persönlich gefällt es super gut. Endlich sind 66° LW im DC Bereich angekommen. Optisch für mich super gelungen, aber finde ja auch das Lector SF klasse ;)

Da bin ich bei euch 👍
Das interessante für mich ist, das mehr an Federweg, da es bei mir gerade in die andere Richtung geht 😉
Bin überrascht was mit 120 mm vorne und 105 mm hinten in Verbindung mit einer absenkbaren Sattelstütze möglich ist und tierisch Spaß macht 🍻
Genau die Angst hab ich beim Carbonda bzw. jedem modernen DC-Bike. Wie am Trail-HT, 1kg wiegt jeder Reifen nun, 150mm Dropper reicht nicht und 180mm kommt rein. Dabei war der Plan es soll gut Rollen und kein Fullyersatz zum 160/140mm Bike werden.
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
768
Ort
Dornbirn
@Donnerbolzen... In Größe L ist das Carbey immer noch hübsch anzusehen, die Proportionen stimmen einfach, trotz der Länge, das SP22 (ich mag gar nicht "Spark" sagen) ist dann nur noch eine grausliche Kiste. Ganz egal, ob es sich nun gut fährt oder nicht. Und in XL mag ich's mir gar nimmer vorstellen!

@Reddi... Jo eh, das Problem ist ja nicht der versumpfte Dämpfer, kann man ja verbergen weil Dreck und so... aber wie das letztlich die Rahmenform versaut, das ist das eigentliche Übel.
 
Oben