Carbonda FM909 Erfahrungsaustausch

Registriert
21. November 2008
Reaktionspunkte
5.753
Ort
55234 Bermersheim
Da ich mit dem Carbonda FM 936 gute Erfahrungen gemacht habe und dieses sich mittlerweile vom leichten Tourenfully 10,8 kg in ein leichtes Trailbike 12,0 kg verwandelt hat " brauchte" ich wieder was neues 🙃
Mein Buddy Michael hat mich dazu überredet
(war eigentlich nicht notwendig) ein vernünftig ausgestattetes Bike aufzubauen.
Vernünftig bedeutet bei Michael "XTR"😳
Also mit Stefan zusammen zwei Rahmen in einem Paket bei Wing Lee bestellt.
Bei eBay Kleinanzeigen findet man tatsächlich noch gute Angebote.
Rock Shox SID SL
Ethirteen XCX Kurbel
XTR Schaltwerk und Schalthebel
DT Swiss Sattelstütze
In der Vorweihnachtszeit gab es auch wieder gute Preise bei den Händlern.
XTR Bremsen 🙃
SIDLuxe Dämpfer
LRS hatte ich noch einen relativ leichten von Elitewheels inklusive Continental Cross King und Race King.
Lenker/Vorbau/Sattel/Pedale/Titanschrauben usw. hatte AliExpress.
Letztendlich bin ich bei 9,65 Kg mit absenkbare Sattelstütze gelandet.
Innerhalb von 6 Stunden war das 909 dann aufgebaut.
Nachfolgend ein paar Bilder.
IMG_20221216_134944.jpg
IMG_20221216_145801.jpg
IMG_20221216_145801.jpg
IMG_20221216_145820.jpg
IMG_20221216_145813.jpg
IMG_20221216_194110.jpg

Mit starrer Stütze wog es 9,30 kg.
Gestern war Rollout mit Dropper Post =9,65kg
IMG_20221218_105007.jpg
IMG_20221218_114211.jpg

Der erste Eindruck "😀😀😀"
Heute dann Schutzfolie angebracht und zwei kleine Verbesserungen durchgeführt.
IMG_20221219_144130.jpg
IMG_20221219_150159.jpg
IMG_20221219_151232.jpg

Den Spalt zwischen Rahmen und Steuersatzkappe "verschlossen".
IMG_20221217_125244.jpg

Spritzschutz zwischen Rahmen und Schwinge angebracht (dort verlaufen Bremsleitung und der Schaltzug).
IMG_20221220_132252.jpg


IMG_20221219_185151.jpg



Jetzt seid ihr FM 909 Fahrer:innen dran.
Ich freue mich auf rege Beteiligung und Anregung, denn davon "lebt" das Forum.
Gruß
Arno
PS: Das 936 bleibt selbstverständlich auch im Haus👍
IMG_20221217_114536.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Jones_D

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Jones_D

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Da hänge ich mich mal dazu 🦥
In Größe S in raw carbon blue.
Mit 120er Gabel, dem internen Cockpit von Carbonda .... und alles Remote. Die Stütze hat 100mm. Es wäre mehr drin, aber davon werde ich ehrlich gesagt nicht besser.

11,3kg mit Pedalen und Flaschenhaltern. Ich finds ok für Trail light... ist halt auch "nur"XT, das Remote Zeug wiegt auch alles etwas und letztendlich nicht an jedem letzten Gramm gefeilt, hab auch ziemlich dicke Schlappen drauf... :ka:
Der Rest der Ausstattung ist glaub auf den Fotos erkennbar
 

Anhänge

  • 20220530_143703.jpg
    20220530_143703.jpg
    904,7 KB · Aufrufe: 496
  • 20220101_122524.jpg
    20220101_122524.jpg
    782 KB · Aufrufe: 529
Ich plane mir nun auch ein 909 aufzubauen. Budget habe ich mir 3000 € vorgenommen. Mal schauen ob ich das halten kann – zu akzeptablen Gewicht 😊



Mit 176/ SL 82cm werde ich den Rahmen in M wählen.

Falls jmd einen Rahmen verkaufen möchte gerne melden.

  • Rahmen inkl. Steckachse, Ersatzschaltauge, Versand und Zoll - 1.020 €
  • Gabel F 232 ONE 100mm - 500 €
    • (falls es die 110mm auch für diesen Preis gibt, gerne einen Tipp geben)
  • Dämpfer 165*40 R 232 ONE oder 535 – 300 bis 380 €
  • Bremsen Cura 4 – 180 €, hoffe die kommen nochmal bei RCZ rein
  • Cockpit (Lenker, Vorbau etc.) ca. 160€
  • Reifen ca. 80 €
  • Kleinkram Tubless ca. 10 €
  • Kleinkram Züge ca. 10 €
  • Flaschenhalter ca. 25 €
  • Easton EC90 SL Carbon Kurbel 0 €
    • Cyclocrosskurbel die ich noch übrig habe. Ich muss mal schauen ob die passen würde, ansonsten + x €


Macht in Summe 2.400 €. Wird also sportlich mit meinem Budgetrahmen. Vermutlich muss ich hier nochmal den Rotstift ansetzen oder ich finde gebrauchte Schnapper. In der Auflistung fehlt jetzt noch die Schaltgruppe und nen LRS. Ich werde die Liste Updaten, sobald ich hier genauere Komponenten habe.

Offene Punkte, die ich noch genauer anschauen muss, sind u.a. auch noch:

  • Lager und Buchsen. Hier meinte ich was im 936 Thread gelesen zu haben
  • Steuerkopf „Hack“/ Fix
Viele Grüße

Max
 
Ich plane mir nun auch ein 909 aufzubauen. Budget habe ich mir 3000 € vorgenommen. Mal schauen ob ich das halten kann – zu akzeptablen Gewicht 😊



Mit 176/ SL 82cm werde ich den Rahmen in M wählen.

Falls jmd einen Rahmen verkaufen möchte gerne melden.

  • Rahmen inkl. Steckachse, Ersatzschaltauge, Versand und Zoll - 1.020 €
  • Gabel F 232 ONE 100mm - 500 €
    • (falls es die 110mm auch für diesen Preis gibt, gerne einen Tipp geben)
  • Dämpfer 165*40 R 232 ONE oder 535 – 300 bis 380 €
  • Bremsen Cura 4 – 180 €, hoffe die kommen nochmal bei RCZ rein
  • Cockpit (Lenker, Vorbau etc.) ca. 160€
  • Reifen ca. 80 €
  • Kleinkram Tubless ca. 10 €
  • Kleinkram Züge ca. 10 €
  • Flaschenhalter ca. 25 €
  • Easton EC90 SL Carbon Kurbel 0 €
    • Cyclocrosskurbel die ich noch übrig habe. Ich muss mal schauen ob die passen würde, ansonsten + x €


Macht in Summe 2.400 €. Wird also sportlich mit meinem Budgetrahmen. Vermutlich muss ich hier nochmal den Rotstift ansetzen oder ich finde gebrauchte Schnapper. In der Auflistung fehlt jetzt noch die Schaltgruppe und nen LRS. Ich werde die Liste Updaten, sobald ich hier genauere Komponenten habe.

Offene Punkte, die ich noch genauer anschauen muss, sind u.a. auch noch:

  • Lager und Buchsen. Hier meinte ich was im 936 Thread gelesen zu haben
  • Steuerkopf „Hack“/ Fix
Viele Grüße

Max
Hallo Max,
in deutsch zu schreiben macht es in Zukunft einfacher 😉
Gruß
Arno
PS: Budget von 3000,00 Euro ist sportlich 👍
 
Ich plane mir nun auch ein 909 aufzubauen. Budget habe ich mir 3000 € vorgenommen. Mal schauen ob ich das halten kann – zu akzeptablen Gewicht 😊



Mit 176/ SL 82cm werde ich den Rahmen in M wählen.

Falls jmd einen Rahmen verkaufen möchte gerne melden.

  • Rahmen inkl. Steckachse, Ersatzschaltauge, Versand und Zoll - 1.020 €
  • Gabel F 232 ONE 100mm - 500 €
    • (falls es die 110mm auch für diesen Preis gibt, gerne einen Tipp geben)
  • Dämpfer 165*40 R 232 ONE oder 535 – 300 bis 380 €
  • Bremsen Cura 4 – 180 €, hoffe die kommen nochmal bei RCZ rein
  • Cockpit (Lenker, Vorbau etc.) ca. 160€
  • Reifen ca. 80 €
  • Kleinkram Tubless ca. 10 €
  • Kleinkram Züge ca. 10 €
  • Flaschenhalter ca. 25 €
  • Easton EC90 SL Carbon Kurbel 0 €
    • Cyclocrosskurbel die ich noch übrig habe. Ich muss mal schauen ob die passen würde, ansonsten + x €


Macht in Summe 2.400 €. Wird also sportlich mit meinem Budgetrahmen. Vermutlich muss ich hier nochmal den Rotstift ansetzen oder ich finde gebrauchte Schnapper. In der Auflistung fehlt jetzt noch die Schaltgruppe und nen LRS. Ich werde die Liste Updaten, sobald ich hier genauere Komponenten habe.

Offene Punkte, die ich noch genauer anschauen muss, sind u.a. auch noch:

  • Lager und Buchsen. Hier meinte ich was im 936 Thread gelesen zu haben
  • Steuerkopf „Hack“/ Fix
Viele Grüße

Max
Also in deiner Liste fehlt noch so einiges an "Kleinzeug".. worauf willst du denn zB sitzen? 😅 Stütze, Sattel und Klemme?

Ich glaube auf dem Bild ist alles drauf bis auf die Pedale, die waren einfach zu vermackt..
 

Anhänge

  • IMG_20211211_160019_334.jpg
    IMG_20211211_160019_334.jpg
    260 KB · Aufrufe: 468
hier mein Aufbau:
hab gestern am Unterrohr eine üble Schramme entdeckt, der letzte Trail war doch arg ruppig. Weiß jemand wie man das auf dem standard-matte Finish gut kaschiert?

Ansonsten habe ich den Vorbau und Lenker getauscht gegen einen 50er Vorbau und Lenker mit acht Grad Back- und Upsweep und verzichte dafür komplett auf Spacer. Shimano XT Klickpedale und IceTech-Scheiben liegen auch bereit, dann ist "nur" noch die Kurbel eine SLX.
 
hab gestern am Unterrohr eine üble Schramme entdeckt, der letzte Trail war doch arg ruppig. Weiß jemand wie man das auf dem standard-matte Finish gut kaschiert?
Bei Mattlack ist ausbessern schwierig.
So wenig wie möglich Lack auftragen und dann mit Mattierungspaste oder feinem Schleifpapier nachbehandeln.
https://www.rotweiss24.de/mattierungspaste
 
Da ich mit dem Carbonda FM 936 gute Erfahrungen gemacht habe und dieses sich mittlerweile vom leichten Tourenfully 10,8 kg in ein leichtes Trailbike 12,0 kg verwandelt hat " brauchte" ich wieder was neues 🙃
Mein Buddy Michael hat mich dazu überredet
(war eigentlich nicht notwendig) ein vernünftig ausgestattetes Bike aufzubauen.
Vernünftig bedeutet bei Michael "XTR"😳
Also mit Stefan zusammen zwei Rahmen in einem Paket bei Wing Lee bestellt.
Bei eBay Kleinanzeigen findet man tatsächlich noch gute Angebote.
Rock Shox SID SL
Ethirteen XCX Kurbel
XTR Schaltwerk und Schalthebel
DT Swiss Sattelstütze
In der Vorweihnachtszeit gab es auch wieder gute Preise bei den Händlern.
XTR Bremsen 🙃
SIDLuxe Dämpfer
LRS hatte ich noch einen relativ leichten von Elitewheels inklusive Continental Cross King und Race King.
Lenker/Vorbau/Sattel/Pedale/Titanschrauben usw. hatte AliExpress.
Letztendlich bin ich bei 9,75 Kg mit absenkbare Sattelstütze gelandet.
Innerhalb von 6 Stunden war das 909 dann aufgebaut.
Nachfolgend ein paar Bilder.Anhang anzeigen 1604993Anhang anzeigen 1604994Anhang anzeigen 1604994Anhang anzeigen 1604995Anhang anzeigen 1604996Anhang anzeigen 1604997
Mit starrer Stütze wog es 9,40 kg.
Gestern war Rollout mit Dropper Post =9,75kg
Anhang anzeigen 1604998Anhang anzeigen 1604999
Der erste Eindruck "😀😀😀"
Heute dann Schutzfolie angebracht und zwei kleine Verbesserungen durchgeführt.
Anhang anzeigen 1605007Anhang anzeigen 1605008Anhang anzeigen 1605009
Den Spalt zwischen Rahmen und Steuersatzkappe "verschlossen".
Anhang anzeigen 1605000
Spritzschutz zwischen Rahmen und Schwinge angebracht (dort verlaufen Bremsleitung und der Schaltzug).
Anhang anzeigen 1605224

Anhang anzeigen 1605002


Jetzt seid ihr FM 909 Fahrer:innen dran.
Ich freue mich auf rege Beteiligung und Anregung, denn davon "lebt" das Forum.
Gruß
Arno
PS: Das 936 bleibt selbstverständlich auch im Haus👍
Anhang anzeigen 1605035

Wenn ich dein neues 909 so sehe, juckt es mich glatt in den Fingern, mein Race-HT endlich in ein leichtes Race-Fully zu verwandeln :D
Das ebenfalls vorhandene 936 würde ich dann gerne auch etwas tourenlastiger mit gröberen Reifen aufbauen. Quasi vergleichbar mit deinen Setups.

Kannst du evtl eine Aussage treffen, ob ein 165x45 Dämpfer im 909 passen könnte? Auf deinem Bild im Nachbar-Thread sah es so aus, als wäre mit 42.5mm Hub noch etwas Luft zum Sattelrohr.

Gruß
 
Wenn ich dein neues 909 so sehe, juckt es mich glatt in den Fingern, mein Race-HT endlich in ein leichtes Race-Fully zu verwandeln :D
Das ebenfalls vorhandene 936 würde ich dann gerne auch etwas tourenlastiger mit gröberen Reifen aufbauen. Quasi vergleichbar mit deinen Setups.

Kannst du evtl eine Aussage treffen, ob ein 165x45 Dämpfer im 909 passen könnte? Auf deinem Bild im Nachbar-Thread sah es so aus, als wäre mit 42.5mm Hub noch etwas Luft zum Sattelrohr.

Gruß
Vom Hersteller sind beide Rahmen für 165x40 Dämpfer "ausgelegt".
Bei beiden funktioniert der 165x42,5 Dämpfer ohne Probleme.
Ich persönlich würde an beiden Rahmen kein 165x45 Dämpfer fahren.
Da wäre mir das Risiko zu groß, dass Schwinge und Rahmen bei strammer Fahrweise kollidieren.
IMG_20221216_182508.jpg

Vom Platz her ginge es sich noch aus,
aber ich belasse es bei 165x42,5.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vom Hersteller sind beide Rahmen für 165x40 Dämpfer "ausgelegt".
Bei beiden funktioniert der 165x42,5 Dämpfer ohne Probleme.
Ich persönlich würde an beiden Rahmen kein 165x45 Dämpfer fahren.
Da wäre mir das Risiko zu groß, dass Schwinge und Rahmen bei strammer Fahrweise kollidieren.
Anhang anzeigen 1606048
Vom Platz her ginge es sich noch aus,
aber ich belasse es bei 165x42,5.
Zeray? 😁
Mein erstes Paar hat nach etwa 5000km abartig angefangen zu Knarzen... ich gestehe, ich hab sie noch mal gekauft:awesome:
 
Vom Hersteller sind beide Rahmen für 165x40 Dämpfer "ausgelegt".
Bei beiden funktioniert der 165x42,5 Dämpfer ohne Probleme.
Ich persönlich würde an beiden Rahmen kein 165x45 Dämpfer fahren.
Da wäre mir das Risiko zu groß, dass Schwinge und Rahmen bei strammer Fahrweise kollidieren.
Anhang anzeigen 1606048
Vom Platz her ginge es sich noch aus,
aber ich belasse es bei 165x42,5.

Danke dir für die Einschätzung!
Würde am liebsten auch bei 165x40 bleiben, aber an der Stelle kommt mal wieder das leidige Thema Remote-Dämpfer auf.
Am FM936 hab ich drauf verzichtet, aber am potenziellen FM909 hätte ich den Remote trotz guter Erreichbarkeit nun doch gerne. Und in 165x45 wäre die Verfügbarkeit zumindest minimal besser.
 
Kann jemand von euch was zur aktuellen Lieferzeit des FM 909 sagen? Ich überlege auch mir so einen Rahmen für die nächste Saison aufzubauen. Außerdem bin ich mir wegen der Rahmengröße etwas unsicher. Bin 180cm groß mit 86 cm Schrittlänge und überlege zwischen M und L. Beim M Rahmen wäre die Stütze wohl sehr weit draußen und der L Rahmen hat doch einen deutlich längeren Radstand als mein aktuelles Rad. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Danke schonmal!
 
Danke dir für die Einschätzung!
Würde am liebsten auch bei 165x40 bleiben, aber an der Stelle kommt mal wieder das leidige Thema Remote-Dämpfer auf.
Am FM936 hab ich drauf verzichtet, aber am potenziellen FM909 hätte ich den Remote trotz guter Erreichbarkeit nun doch gerne. Und in 165x45 wäre die Verfügbarkeit zumindest minimal besser.
An Rock Shox und Fox Dämpfern lässt sich der Hub relativ einfach und günstig über Spacer anpassen.
 
Kann jemand von euch was zur aktuellen Lieferzeit des FM 909 sagen? Ich überlege auch mir so einen Rahmen für die nächste Saison aufzubauen. Außerdem bin ich mir wegen der Rahmengröße etwas unsicher. Bin 180cm groß mit 86 cm Schrittlänge und überlege zwischen M und L. Beim M Rahmen wäre die Stütze wohl sehr weit draußen und der L Rahmen hat doch einen deutlich längeren Radstand als mein aktuelles Rad. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Danke schonmal!
Der 909 Rahmen ist auf Lager.
Lieferzeit von Bestellung/Bezahlung bis Anlieferung durch DPD an die Haustür ungefähr 4 Wochen.
Bei 180/86 würde ich zur Rahmengröße L tendieren.
Du kannst gerne auf meinem M Rahmen Probesitzen 😉
Standpunkt in der Nähe von 55232 Alzey
 
Der 909 Rahmen ist auf Lager.
Lieferzeit von Bestellung/Bezahlung bis Anlieferung durch DPD an die Haustür ungefähr 4 Wochen.
Bei 180/86 würde ich zur Rahmengröße L tendieren.
Du kannst gerne auf meinem M Rahmen Probesitzen 😉
Standpunkt in der Nähe von 55232 Alzey
Das klingt schonmal gut. Alzey ist leider ein bisschen zu weit weg für mich trotzdem danke. Ich tendiere aber auch zu L. Gibt es die Möglichkeit bei der Bestellung schon direkt Ersatzlager für den Rahmen mitzubestellen? Ich erinnere mich im Chinertown Forum mal gelesen zu haben, dass die Abmessungen oder Bauart der Lager nicht so leicht zu bekommen ist, aber vielleicht verwechsele ich da auch was.
 
Das klingt schonmal gut. Alzey ist leider ein bisschen zu weit weg für mich trotzdem danke. Ich tendiere aber auch zu L. Gibt es die Möglichkeit bei der Bestellung schon direkt Ersatzlager für den Rahmen mitzubestellen? Ich erinnere mich im Chinertown Forum mal gelesen zu haben, dass die Abmessungen oder Bauart der Lager nicht so leicht zu bekommen ist, aber vielleicht verwechsele ich da auch was.
Ich denke schon, dass man die Lager direkt mitbestellen kann.
Aber so schlecht sind diese nicht 😉
Headset auf jeden Fall mitbestellen.
Diesem solltest du aber bei der Montage eine ordentliche Packung Fett verpassen.
Außerdem ist es zu empfehlen denn Klemmring (siehe Foto) 90 Grad zu drehen.
Funktioniert aber nur wenn man die Züge nicht durch den Steuerkopf führt.
Erklärung siehe:


IMG_20221222_101946.jpg


Bei der Montage ist mir ein "großer" Spalt zwischen Rahmen und Steuersatzdeckel aufgefallen.
Diesen habe ich mit einer selbst angefertigten Dichtung (Ring aus altem Fahrradschlauch) "abgedichtet".
IMG_20221217_125244.jpg

Der Gummiring wurde mit Sekundenkleber auf den Steuersatzdeckel geklebt.
Somit sollte weniger Dreck und hoffentlich auch Wasser ins Lager eindringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten