Carbonda Gravel-Carbonrahmen aus China

Dabei seit
14. Mai 2021
Punkte Reaktionen
7
Moin Zusammen,
habe mir ebenfalls ein Carbonda CFR 696 in RH 61 (ohne Lackierung) bestellt und dieses seit Anfang des Jahres langsam aber sicher aufgebaut. Bin 2,06m groß (100kg) und damit wohl der bisher Größte CFR 696 Fahrer hier im Forum wenn mich nicht alles täuscht. Mich hat es trotzdem in den Fingern gejuckt. :D Das Bike wird dann wohl kein Schönheitspreis gewinnen aber das soll mir egal sein :)

Es ist ein 2x11 GRX-Setup geworden. 812er Umwerfer hinten. Schalthebel: ST-RX810-R & L. GRX Kurbelgarnitur FC-RX810-2 mit 31-48 Zähnen. 160er Bremsen. Und hier kommt jetzt meine Frage:
Der 812er Umwerfer ist auf der Shimano Seite als 1x11 fach angegeben - warum verträgt der sich (auf dem Blatt Papier) nicht mit der 2-fach Kurbel vorne?
Ich möchte bewusst das 2x11 Setup mit der großen 42er XT-Kassette hinten fahren (die hat mir wartezeittechnisch übrigends alles abverlangt bis heute).
Gibt es hier jemandem im Forum der vielleicht ein ähnliches Setup fährt und mir von seinen Erfahrungen berichten kann?


Bin um jeden Kommentar / Hinweis / Tipp dankbar!

Beste Grüße aus Köln
Simon
 

Anhänge

  • IMG_1091.JPG
    IMG_1091.JPG
    289,8 KB · Aufrufe: 110
  • IMG_1092.JPG
    IMG_1092.JPG
    200 KB · Aufrufe: 151
  • IMG_1095.JPG
    IMG_1095.JPG
    267,4 KB · Aufrufe: 158
  • IMG_1096.JPG
    IMG_1096.JPG
    178,8 KB · Aufrufe: 165
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
225
Im übrigen wäre mein bike jetzt fertig.
Die neuen bremsscheiben werden montiert, wenn sie dann endlich kommen. Zum glück hatte ich noch einen kleinen fundus zuhause.

Schöne fotos kommen dann wenn ich wieder etwas zeit dafür finde...Anhang anzeigen 1271886Anhang anzeigen 1271888Anhang anzeigen 1271889
!!! Designpreis. Richtig toll und auch die kleinen Details mit dem passenden Lenkerband.

Das ist mal ein Geburtstagsgeschenk, dass eine persönliche Handschrift trägt 🙃🙃.
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
239
Moin Zusammen,
habe mir ebenfalls ein Carbonda CFR 696 in RH 61 (ohne Lackierung) bestellt und dieses seit Anfang des Jahres langsam aber sicher aufgebaut. Bin 2,06m groß (100kg) und damit wohl der bisher Größte CFR 696 Fahrer hier im Forum wenn mich nicht alles täuscht. Mich hat es trotzdem in den Fingern gejuckt. :D Das Bike wird dann wohl kein Schönheitspreis gewinnen aber das soll mir egal sein :)

Es ist ein 2x11 GRX-Setup geworden. 812er Umwerfer hinten. Schalthebel: ST-RX810-R & L. GRX Kurbelgarnitur FC-RX810-2 mit 31-48 Zähnen. 160er Bremsen. Und hier kommt jetzt meine Frage:
Der 812er Umwerfer ist auf der Shimano Seite als 1x11 fach angegeben - warum verträgt der sich (auf dem Blatt Papier) nicht mit der 2-fach Kurbel vorne?
Ich möchte bewusst das 2x11 Setup mit der großen 42er XT-Kassette hinten fahren (die hat mir wartezeittechnisch übrigends alles abverlangt bis heute).
Gibt es hier jemandem im Forum der vielleicht ein ähnliches Setup fährt und mir von seinen Erfahrungen berichten kann?


Bin um jeden Kommentar / Hinweis / Tipp dankbar!

Beste Grüße aus Köln
Simon
Der Vorbau ist mal erektus Maximus :D
Hast du evtl. ne Rahmengröße zu klein gewählt? :p
 

TelSon

aestate brevis!
Dabei seit
14. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
277
Ort
Locus kameniz dictus
habe mir ebenfalls ein Carbonda CFR 696 in RH 61 (ohne Lackierung) bestellt und dieses seit Anfang des Jahres langsam aber sicher aufgebaut. Bin 2,06m groß (100kg) und damit wohl der bisher Größte CFR 696 Fahrer hier im Forum wenn mich nicht alles täuscht. Mich hat es trotzdem in den Fingern gejuckt. :D Das Bike wird dann wohl kein Schönheitspreis gewinnen aber das soll mir egal sein :)

Es ist ein 2x11 GRX-Setup geworden. 812er Umwerfer hinten. Schalthebel: ST-RX810-R & L. GRX Kurbelgarnitur FC-RX810-2 mit 31-48 Zähnen. 160er Bremsen. Und hier kommt jetzt meine Frage:
Der 812er Umwerfer ist auf der Shimano Seite als 1x11 fach angegeben - warum verträgt der sich (auf dem Blatt Papier) nicht mit der 2-fach Kurbel vorne?
Ich möchte bewusst das 2x11 Setup mit der großen 42er XT-Kassette hinten fahren (die hat mir wartezeittechnisch übrigends alles abverlangt bis heute).
Gibt es hier jemandem im Forum der vielleicht ein ähnliches Setup fährt und mir von seinen Erfahrungen berichten kann?


Bin um jeden Kommentar / Hinweis / Tipp dankbar!

Beste Grüße aus Köln
Simon
Die 812er hat keine ausreichende Kapazität für 2 x 11. Zumindest nicht wenn du sie nicht mit einem anderen Umwerfer Cage versieht. Ich hatte erst die 815er verbaut(also 810 in elektronisch)... mit etwas basteln konnte man dann hinten maximal 42 Zähne fahren. Das war aber schon arg an der Grenze. Und man benötigte einen RoadLink Adapter um das Schaltwerk tiefer zu setzen. Jetzt habe ich den 817er(entspricht 812) dieser hat aber standardmäßig nur einen kurzen Arm und kann deswegen keine so großen Unterschiede wie sie bei 2x11 auftreten abdecken. Habe mir deswegen von der M8000 SGS den Schaltarm angebaut mit dem das dann wieder funktioniert. Damit sollte man dann auch bis 46 Zähne maximal fahren können. Ob man das braucht seine andere Frage. So sieht das mit 11-40er hinten und umgebaute 817er aus.
IMG_20210514_211136.jpg

Du musst also etwas tun, damit die 812 mehr als die von Shimano angegebene maximale Kapazität von (ich glaube) 31 Zähnen hat denn rechnerisch brauchst du bei 48/31 zu 11-42... (48-31)+(42-11)=48 Kapazität... wenn ich das falsch berechnet habe, korrigiert mich bitte! Auf jeden Fall hat die RX 812 nur eine Kapazität von 31Zähnen... Die 810 von 40... Lt. Shimano! Da gibt es zwar meist noch etwas Toleranz aber mit einem Schaltwerk an der Belastungsgrenze wird man vielleicht auf Dauer auch nicht glücklich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. August 2020
Punkte Reaktionen
428
mal wieder was zum Rad...
Kann es sein, dass Carbonda bei den neuen Gabeln die Bremssattelmaße geändert hat?!?
Hab grad versucht den FM Bremssattel m it dem 160er Adapter zu montieren. Hab die 160er Scheibe reingegeben und die Bremsbeläge greifen nur die Halbe Disc.
Hab jetzt den Adapter auf 140 gedreht und jetzt passt die 160 Disc.
Heisst dann im Umkehrschluss, dass ich mit der 160er Seite 180mm Scheiben verwenden kann 🤪

Die Hülsen der Befestigungspunkte (Cage) stehen übrigens auch nicht mehr über wie bei meiner ersten Gabel, sonder sind schön flächig in der Gabel integriert

160/180mm an der Gabel wären echt super cool, kann das noch jemand bestätigen? 😃
 

freetourer

Mein Enduro ist härrrrter als Dein DH
Dabei seit
23. März 2006
Punkte Reaktionen
3.624
Ich frage mal hier an:

Ich habe noch einen Laufradsatz abzugeben (meine bessere Hälfte nutzt ihren Carbonda 696 doch eher als AllRoad - Rennrad und daher werden eher schmalere Reifen gefahren):

  • 29er Newmen SL-XA 25 Felgen 28L (25mm Maulweite) - aktuell wohl die besten Alufelgen in der Klasse
  • DT Swiss 350 J-Bend Naben, 15x100/12x142, IS6-Loch
  • Sapim D-Light Speichen
  • Sapim Polyax DoubleSquare Alu-Nippel

Perfekter Laufradsatz wenn man auf dem Graveler eher breitere Reifen fahren möchte

Der Laufradsatz ist noch komplett neu (es waren nie Reifen oder Bremsscheiben montiert) - TubelessTape ist bereits verklebt.

Fix für 400.- inkl. Versand innerhalb Deutschlands.

Bei Bedarf hätte ich evtl. auch noch 2 passende neue Magura Storm HC Bremsscheiben mit 160mm abzugeben.
 
Dabei seit
23. November 2020
Punkte Reaktionen
88
Moin Zusammen,
habe mir ebenfalls ein Carbonda CFR 696 in RH 61 (ohne Lackierung) bestellt und dieses seit Anfang des Jahres langsam aber sicher aufgebaut. Bin 2,06m groß (100kg) und damit wohl der bisher Größte CFR 696 Fahrer hier im Forum wenn mich nicht alles täuscht. Mich hat es trotzdem in den Fingern gejuckt. :D Das Bike wird dann wohl kein Schönheitspreis gewinnen aber das soll mir egal sein :)

Es ist ein 2x11 GRX-Setup geworden. 812er Umwerfer hinten. Schalthebel: ST-RX810-R & L. GRX Kurbelgarnitur FC-RX810-2 mit 31-48 Zähnen. 160er Bremsen. Und hier kommt jetzt meine Frage:
Der 812er Umwerfer ist auf der Shimano Seite als 1x11 fach angegeben - warum verträgt der sich (auf dem Blatt Papier) nicht mit der 2-fach Kurbel vorne?
Ich möchte bewusst das 2x11 Setup mit der großen 42er XT-Kassette hinten fahren (die hat mir wartezeittechnisch übrigends alles abverlangt bis heute).
Gibt es hier jemandem im Forum der vielleicht ein ähnliches Setup fährt und mir von seinen Erfahrungen berichten kann?


Bin um jeden Kommentar / Hinweis / Tipp dankbar!

Beste Grüße aus Köln
Simon
Wie TelSon schon geschrieben hat, der Käfig vom 812 ist zu kurz um die ganze Kette aufzunehmen vom 2x. (Da kommen ja 16 Glieder dazu) der RX-812 hat den Gleichen Käfig wie der M8000 GS umwerfer. Du kannst also den M8000 SGS Käfig kaufen und ans 812 schrauben und 2x11 mit dem 812er fahren.
mein setup ist RX812 mit SGS Käfig und grösseren jockey wheels: mit 10-42 hinten und 42-24 vorne Funktioniert das super! Wenn du noch fragen hast, schreib einfach.
Den Käfig findest du z.b. auf bike-components
 

sportograf

@bruggnputzpepi
Dabei seit
21. Februar 2016
Punkte Reaktionen
656
Ort
Klagenfurt
😂😂

Bei mir sieht das übrigens auch so schön flach aus. Dafür ist die Hülse einfach echt tief versenkt und die Schraube darf nicht zu kurz sein 😅.
War denn schon Bescherung oder kommt die erst noch?
Eigentlich hat sie ja erst am Donnerstag Geburtstag. Nachdem sie aber die Farben aussuchen durfte und tgl irgendwelche Päckchen angekommen sind, ist es auch keine Überraschung.
Ausserdem hatte ich selbst so eine Freude mit dem Ergebnis, dass ich meine Freude unbedingt teilen wollte.
Et voila... der Blitz von Oz mit ihrem Blitz von Oz '
20210515_162645.jpg
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
4.665
Ort
Rostock
Eigentlich hat sie ja erst am Donnerstag Geburtstag. Nachdem sie aber die Farben aussuchen durfte und tgl irgendwelche Päckchen angekommen sind, ist es auch keine Überraschung.
Ausserdem hatte ich selbst so eine Freude mit dem Ergebnis, dass ich meine Freude unbedingt teilen wollte.
Et voila... der Blitz von Oz mit ihrem Blitz von Oz '
Anhang anzeigen 1272443
Echt super geworden und sie scheint sich sichtlich zu freuen! Würde meiner Maus such gerne eins bauen, interessiert sich leider null fürs Radeln. Konnte ich wenigstens ein Trekking Rad mit Hydraulischen Felgenbremsen andrehen.
 

sportograf

@bruggnputzpepi
Dabei seit
21. Februar 2016
Punkte Reaktionen
656
Ort
Klagenfurt
Echt super geworden und sie scheint sich sichtlich zu freuen! Würde meiner Maus such gerne eins bauen, interessiert sich leider null fürs Radeln. Konnte ich wenigstens ein Trekking Rad mit Hydraulischen Felgenbremsen andrehen.
Danke!!!
Bau ihr einfach was schönes... vielleicht sicherheitshalber gleich in deiner Größe 😉
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
239
Na das Problem ist, wenn die bessere Hälfte 30cm kleiner ist als man selber ist das recht Riskant :D

Schöne Grüße ins schönste Bundesland
 
Oben