Carbonda Gravel-Carbonrahmen aus China

Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte Reaktionen
350
Was ich mich aber frage: warum gibt dann Bombtrack beim 56er 179-188cm an und für 58er 186-195?
Weil Körpergrößen Angaben immer Blödsinn sind, besser wirds wenn du Angaben zur Schrittlänge kriegst, noch besser wenn deine Stockhöhe genommen wird, also die Höhe bis zu deinem Brustbein.

Wenn du ein Conehead oder eine Giraffe bist sind halt die Rechnungen immer falsch ;)
 
Dabei seit
20. November 2021
Punkte Reaktionen
18
Ich bin minimal größer (194) und hab 88.5cm SL und fahr den 58er. Wenn du nicht auf heftig Überhöhung stehst und/oder Vorbauten die gut nach oben zeigen, dann solltest du den 61er nehmen. Wir reden ja dass du praktisch ~6cm zusätzliche Überhöhung durch deine Schrittlänge dazu kriegst, aktuell ist meine Sattelüberhöhung ~6.5-7cm. Den Rest kannst du dir ausrechnen. Je nach Affenfaktor ggf. beim Vorbau/Lenker etwas korrigieren (ich fahr 10cm Vorbau mit Easton EC 70 AX Lenker). Aber der Rahmen dürfte ziemlich sicher zu klein sein.

Hab 64cm Armlänge (also schon auch lang) und dazu die langen Beine (also eher "Affe"). Da ich sonst am Rennrad 16cm Überhöhung habe, wären es bei den 58er wohl um die 12-13cm.

Darf ich Fragen was für eine Sitzhöhe du hast (Tretlager - Mitte vom Sattel)?

Aber es sieht so aus, als ob 58 am Ende doch eher klein ist...
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
453
:ka: wären diese Fragen und Vergleiche nicht irgendwie sinnvoller gewesen vor der Bestellung?
Wie aggressiv man sitzen mag, ist sicher Geschmackssache, aber wenn man Tagestouren mit Gepäck machen möchte, tendenziell nicht so wie wenn man nur 2-3h Vollgas geben will.
 
Dabei seit
20. November 2021
Punkte Reaktionen
18
:ka: wären diese Fragen und Vergleiche nicht irgendwie sinnvoller gewesen vor der Bestellung?
Wie aggressiv man sitzen mag, ist sicher Geschmackssache, aber wenn man Tagestouren mit Gepäck machen möchte, tendenziell nicht so wie wenn man nur 2-3h Vollgas geben will.
natürlich, ist nicht so, als ob ich es einfach blind bestellt hätte. Habe es vorher mit schon mit anderen Rädern im Rechner verglichen und war am Ende der Ansicht, dass der 58er zwar kompakt ist aber mit 110mm Vorbau am Ende besser passen sollte als ein 61er wo man ggf. einen sehr kurzen Vorbau wählen müsste.

Da ich vom Rennrad die 16,x cm Überhöhung gewohnt bin und damit auch schon über 200km am Stück gefahren bin, dachte ich, dass man mit dem 58er und und einige cm weniger Überhöhung auch gut klarkommen wird.

Da die Gabel auch ungekürzt ist, kann man ja auch einige Spacer nutzen (ohne einen Turm drauß zu bauen).

Nicht falsch verstehen, ich sehe auch das 61cm am Ende vielleicht doch eine bessere Wahl wäre.
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
453
natürlich, ist nicht so, als ob ich es einfach blind bestellt hätte. Habe es vorher mit schon mit anderen Rädern im Rechner verglichen und war am Ende der Ansicht, dass der 58er zwar kompakt ist aber mit 110mm Vorbau am Ende besser passen sollte als ein 61er wo man ggf. einen sehr kurzen Vorbau wählen müsste.

Da ich vom Rennrad die 16,x cm Überhöhung gewohnt bin und damit auch schon über 200km am Stück gefahren bin, dachte ich, dass man mit dem 58er und und einige cm weniger Überhöhung auch gut klarkommen wird.

Da die Gabel auch ungekürzt ist, kann man ja auch einige Spacer nutzen (ohne einen Turm drauß zu bauen).

Nicht falsch verstehen, ich sehe auch das 61cm am Ende vielleicht doch eine bessere Wahl wäre.
Jetzt ist s doch eh erstmal egal wollte ich damit sagen. Wenn du doch für dich der Meinung warst nach Vergleichen ,dass das passt, lass dich doch nicht vom Kurs abbringen. Mit ganz langen Armen ist Überhöhung effektiv auch nicht so arg, weil deine Arme das ausgleichen.

Ich kann mit Überhöhung besser umgehen als zu viel Länge. ... darum auch kurzer Rahmen, Sattel hoch. Wieviel cm das genau sind, hab ich nicht gemessen.
 
Dabei seit
20. November 2021
Punkte Reaktionen
18
Jetzt ist s doch eh erstmal egal wollte ich damit sagen. Wenn du doch für dich der Meinung warst nach Vergleichen ,dass das passt, lass dich doch nicht vom Kurs abbringen. Mit ganz langen Armen ist Überhöhung effektiv auch nicht so arg, weil deine Arme das ausgleichen.

Ich kann mit Überhöhung besser umgehen als zu viel Länge. ... darum auch kurzer Rahmen, Sattel hoch. Wieviel cm das genau sind, hab ich nicht gemessen.
ah ok, dann hatte ich es tatsächlich etwas falsch verstanden :)

Jo, jetzt ist es erstmal so
 
D

Deleted 583373

Guest
[...]

Was ich mich aber frage: warum gibt dann Bombtrack beim 56er 179-188cm an und für 58er 186-195?
Die Frage ist ja eher auf was bezieht sich die Zahl 56? Und da bekommst Du bei verschiedenen Herstellern verschiedene Angaben.
Ich richte mich nach meinem Referenz-Bike, auf dem ich gut klarkomme und vergleiche dessen Geo immer bei bike-stats mit denen der Kaufkandidaten. Da kann ich dann auch mit Unterschiedlichen Längen von Vorbauten und Co. (theoretisch) basteln und mir ein Bild davon machen, ob es passen wird oder nicht.
Nicht selten stimmen die Empfehlungen der Herstellerseiten nicht für mich.
 
Dabei seit
20. November 2021
Punkte Reaktionen
18
Die Frage ist ja eher auf was bezieht sich die Zahl 56? Und da bekommst Du bei verschiedenen Herstellern verschiedene Angaben.
Ich richte mich nach meinem Referenz-Bike, auf dem ich gut klarkomme und vergleiche dessen Geo immer bei bike-stats mit denen der Kaufkandidaten. Da kann ich dann auch mit Unterschiedlichen Längen von Vorbauten und Co. (theoretisch) basteln und mir ein Bild davon machen, ob es passen wird oder nicht.
Nicht selten stimmen die Empfehlungen der Herstellerseiten nicht für mich.
Bezieht sich auf "Seat Tube".
 

Anhänge

  • bombrack.JPG
    bombrack.JPG
    119,2 KB · Aufrufe: 21
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
453
;)Stack und reach sind die Werte, die man vergleichen muss. Sitzwinkel und Lenkwinkel noch dazu. Bikestats zeigt dir das ganze dann auch noch grafisch.
Dein Rad jetzt ist etwas länger aber deutlich niedriger als der 58er Rahmen. Wenn du das Cervelo ohne Spacer fährst und dann ein paar Spacer nimmst, kommst du optional deutlich höher :ka:, falls du das überhaupt willst.
Für eine Diskussion welcher Rahmen besser gewesen wäre ist es ja trotzdem zu spät.😉
 
Dabei seit
20. November 2021
Punkte Reaktionen
18
;)Stack und reach sind die Werte, die man vergleichen muss. Sitzwinkel und Lenkwinkel noch dazu. Bikestats zeigt dir das ganze dann auch noch grafisch.
Dein Rad jetzt ist etwas länger aber deutlich niedriger als der 58er Rahmen. Wenn du das Cervelo ohne Spacer fährst und dann ein paar Spacer nimmst, kommst du optional deutlich höher :ka:, falls du das überhaupt willst.
Für eine Diskussion welcher Rahmen besser gewesen wäre ist es ja trotzdem zu spät.😉
Ja, fahre das Cervelo ohne Spacer.

Richtig, nu is zu spät 😬
 
D

Deleted 583373

Guest
Bezieht sich auf "Seat Tube".
Ja, im Beispiel mag das stimmen. Beim Rose Backroad zum Beispiel stimmt die Benennung der Rahmengröße nicht mit der Länge der Seattube überein, Und das ist nur eines von vielen Beispielen.

Abgesehen davon spielen auch die anderen Werte eine Rolle. Während ich bei einem Hersteller 54 fahre, ist es beim anderen Hersteller 56 und die Geo's sind nahezu deckungsgleich... auch das nur ein Beispiel von vielen...
 
Dabei seit
20. November 2021
Punkte Reaktionen
18
Ja, im Beispiel mag das stimmen. Beim Rose Backroad zum Beispiel stimmt die Benennung der Rahmengröße nicht mit der Länge der Seattube überein, Und das ist nur eines von vielen Beispielen.

Abgesehen davon spielen auch die anderen Werte eine Rolle. Während ich bei einem Hersteller 54 fahre, ist es beim anderen Hersteller 56 und die Geo's sind nahezu deckungsgleich... auch das nur ein Beispiel von vielen...
ich bin mir gerade nicht ganz sicher, ob wir nicht evtl. aneinander vorbeireden. Das Bombtrack von meinem Link basiert ja auf dem Carbonda 696, daher ist es ein 1:1 Vergleich
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte Reaktionen
350
ich bin mir gerade nicht ganz sicher, ob wir nicht evtl. aneinander vorbeireden. Das Bombtrack von meinem Link basiert ja auf dem Carbonda 696, daher ist es ein 1:1 Vergleich
Naja was sollen sie denn schreiben?
Die haben ja keine 61er Rahmen und es sagt ja auch keiner dass der 58er Rahmen nicht fahrbar ist, aber wenn du dir die Überlappung in der Empfehlung anschaust, wäre das 61er ja was für ~193cm-200cm oder so. Was ehrlich gesagt auch passt (ich fahr ja kein 61er weil ich kurze Dackelbeine habe).
 
Dabei seit
20. November 2021
Punkte Reaktionen
18
Naja was sollen sie denn schreiben?
Die haben ja keine 61er Rahmen und es sagt ja auch keiner dass der 58er Rahmen nicht fahrbar ist, aber wenn du dir die Überlappung in der Empfehlung anschaust, wäre das 61er ja was für ~193cm-200cm oder so. Was ehrlich gesagt auch passt (ich fahr ja kein 61er weil ich kurze Dackelbeine habe).
valid point.

Habe gerade noch mal kurz mit nem Bike-Fitter geschrieben. Der würde mir eher zum 58er raten als zum 61er.

Da der Rahmen nun eh schon auf'm Weg ist (5. Nov bezahlt, versand heute) werden wir sehen wie es passt (oder nicht passt)
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
453
Jo, ich fahre sonst sehr viel Rennrad und dabei über 16cm Überhöhung und komme auch bei sehr langen touren ganz gut damit klar
Mal ne "dumme" Frage... was sind die exakten Referenzpunkte für die Überhöhung? Mein Sattel ist leicht nach vorn unten geneigt... da kann ich keine horizontale Linie drüber legen. Höchster Punkt Sattel ganz hinten?
Und welche Stelle am Lenker ? Ich hab das schon ein paar mal versucht rauszufinden, aber so richtig eindeutig ist das Maß nicht?
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte Reaktionen
2.698
Ort
Pfalz
Mein Rahmen ist jetzt endlich auch mal angekommen, allerdings hab ich irgendwas falsch gemacht beim Schaltzug/ Schaltwerk, der Schaltzug wird irgendwie nicht richtig gespannt und schaltet nicht. Ich hab den Schaltzug durch den Liner gezogen und das ganze dann am Eingang und Ausgang entsprechend mit einer Schalthülle versehen, den Linker hab ich grad gekürzt und belassen..
 
Dabei seit
16. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
225
Mein Rahmen ist jetzt endlich auch mal angekommen, allerdings hab ich irgendwas falsch gemacht beim Schaltzug/ Schaltwerk, der Schaltzug wird irgendwie nicht richtig gespannt und schaltet nicht. Ich hab den Schaltzug durch den Liner gezogen und das ganze dann am Eingang und Ausgang entsprechend mit einer Schalthülle versehen, den Linker hab ich grad gekürzt und belassen..
Hatte das Problem am Umwerfer vorn, hab dann die Zugaußenhülle für vorn und hinten einfach komplett durchgezogen. Hat das Problem gelöst.

War einfach Zuviel Reibung im Zug.
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte Reaktionen
350
Höchster Punkt Sattel ganz hinten?
Gibt mehrere Wege, die meisten messen ab Oberkante Sattelspitze zur Oberkante vorbau, parallel zum Boden.
Wenn dein Sattel stark geneigt ist, dann ggf weiter hinten, bzw mit Wasserwaage ausgleichen.

Einfacher ist's Sattelhöhe zum Boden zu messen minus Oberkante Vorbau zum Boden.
Sollte sich alles +/- 5mm eh nichts nehmen.
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte Reaktionen
2.698
Ort
Pfalz
So.. Mein Rahmen ist wiegesagt nach knapp 70 Tagen endlich angekommen. Leider war das Paket äußerlich ziemlich stark beschädigt..gut verpackt war der Rahmen aber und äußerlich sind keine Schäden festzustellen.
Mir ist auch aufgefallen das in der Gabel alle Schrauben eingedreht waren bis auf eine...musste dann leider feststellen das der Gewinde Einsatz schon kaputt ist.. man hat es wohl einfach ignoriert. Mal schauen was Wing dazu sagt..
Zwei Probleme sind mir beim Aufbau aufgefallen.. Zum einen das oben genannte Schalt Zug Problem.. Musste ihn gut vorspannen das er Schaltet und ausreichend Spannung da ist. Eine komplette Hülle zu verlegen wäre die bessere Variante.. oder ich hab irgendwas fasch gemacht?! Im Prinzip hab ich den Schaltzug einfach durch den Liner gezogen, den Überstehenden Liner gekürzt und die Schalthüllen Lenker/Rahmen sowie Rahmen/Schaltwerk montiert..
Zum anderen hab ich ein normales Shimano 68mm Lager Verbaut..d ie Achse der Grx Kurbel wirkt etwas zu kurz. Lässt sich zwar noch Montieren.. so richtig verstehen kann ich das auch nicht da ja angeblich 68mm BSA.

IMG_20211124_163735.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben