Carbonda Gravel-Carbonrahmen aus China

Dabei seit
13. Januar 2012
Punkte Reaktionen
298
Ort
Rheinländle
Hat denn jetzt schon jemand einen Nabendynamo verbaut?
Wollte mir eigentlich eine Lupine SL AF7 holen aber bei dem Preis lohnt sich schon die Überlegung auf Dynamo und feste Lichter umzubauen, vorallem fällt dann die zeitlich beschränkte Leuchtdauer weg.
Steht bei mir auf der Liste, suche derzeit aber noch (halbherzig) nach einem passenden Dynamo - Laufrad.
 
Dabei seit
14. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
59
Ich habe mir gerade ein eigenes Rad eingespeicht. Habe mir aus China eine Carbonfelge kommen lassen und habe den Sohn Deluxe 12 eingebaut. Wegen des Lichtes schwanke ich noch, entweder einen Son Edelux II und hinten ein Busch und Müller mü(das hab ich schon dran) oder doch lieber etwas batteriebetriebenes und dafür den plug 5 in den Lenker. Normalerweise benötigt man ja das Licht nicht so lange am Stück aber man muss es natürlich unterwegs wieder aufladen können.
IMG_20201119_184819__01.jpg

Die batteriebetriebenen haben halt den Vorteil dass sie oft deutlich bessere Lichtergebnisse erzielen als die Dynamoleuchten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Juli 2011
Punkte Reaktionen
205
Ort
Wuppertal
Hatte vorletzte Woche mehrere lokale Laufradbauer angefragt für ein Shutter Precision Dynamo CL/ 32er Vorderrad. Ist für mich Preis/ Leistung die beste Option. Aber die meisten Antworten stehen noch aus. Denke mal Anrufen wird schneller gehen.

@Stolem hat die ja laut seinen Threads auch mehrfach in Nutzung und bekommt gute Gewichtskombinationen hin.

Eine BUMM IQ-X & Forumslader warten schon.
 
Dabei seit
27. Juni 2020
Punkte Reaktionen
126
Ort
Karlsruhe
Hat denn jetzt schon jemand einen Nabendynamo verbaut?
Wollte mir eigentlich eine Lupine SL AF7 holen aber bei dem Preis lohnt sich schon die Überlegung auf Dynamo und feste Lichter umzubauen, vorallem fällt dann die zeitlich beschränkte Leuchtdauer weg.
Mein Laufradsatz wird vorne mit einem SON Dynamo bestückt... leider braucht die Hope Hinterrad Nabe noch ein paar Tage bis sie bei meinem LBS ankommt und er endlich den LRS aufbauen kann! :-D ...der Rahmen braucht auch noch ein paar Tage, also werde ich dir wahrscheinlich in 1-2 Wochen berichten können!
 
Dabei seit
1. September 2002
Punkte Reaktionen
410
Ort
Nürnberg
Na das klingt doch super! Habt ihr dann die Gabel gleich mit Bohrungen bestellt?
Ich finde den praktischen Aspekt auf mehrtägigen Touren oder Reisen einfach nicht auf den Akku angewiesen zu sein und auch mal Handy etc laden zu können super. Da ich das Rad auch ganzjährig zum pendeln nutze brauche ich eben Licht am Rad und muss aktuell jeden Tag die Akkus laden. Das nervt wirklich sehr.
 
Dabei seit
22. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
131
Hat von euch jemand Erfahrung mit Cane Creek? Leider lese ich Beiträge von mehr als gespaltenen Meinungen, geht von alles bestens bis absolut nicht empfehlenswert...
Sympatisch machen mir, für den Garvel Einsatz, die Dichtungen der Kugellager und des Gabelkonus des Hellbender 70.
 
Dabei seit
1. September 2002
Punkte Reaktionen
410
Ort
Nürnberg
Hat von euch jemand Erfahrung mit Cane Creek? Leider lese ich Beiträge von mehr als gespaltenen Meinungen, geht von alles bestens bis absolut nicht empfehlenswert...
Sympatisch machen mir, für den Garvel Einsatz, die Dichtungen der Kugellager und des Gabelkonus des Hellbender 70.
Kann ich absolut empfehlen. Habe die 40er Serie an meinen letzten 10 MTB's verbaut und jetzt auch wieder am Carbonda. Hatte nie Probleme und bin absolut zufrieden.
 
Dabei seit
28. Juli 2011
Punkte Reaktionen
205
Ort
Wuppertal
Na das klingt doch super! Habt ihr dann die Gabel gleich mit Bohrungen bestellt?
Ich finde den praktischen Aspekt auf mehrtägigen Touren oder Reisen einfach nicht auf den Akku angewiesen zu sein und auch mal Handy etc laden zu können super. Da ich das Rad auch ganzjährig zum pendeln nutze brauche ich eben Licht am Rad und muss aktuell jeden Tag die Akkus laden. Das nervt wirklich sehr.
Nein, ich werde es aussen an den 3 Ösen & Kabelbinder fixieren. Da gibt es so kleine Kabelklemmen.
Ich will es aber nur für den Winter, also nicht permanent. Ist ja auch nicht mein Primärrad.
 
Dabei seit
14. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
59
Na das klingt doch super! Habt ihr dann die Gabel gleich mit Bohrungen bestellt?
Ich finde den praktischen Aspekt auf mehrtägigen Touren oder Reisen einfach nicht auf den Akku angewiesen zu sein und auch mal Handy etc laden zu können super. Da ich das Rad auch ganzjährig zum pendeln nutze brauche ich eben Licht am Rad und muss aktuell jeden Tag die Akkus laden. Das nervt wirklich sehr.
Ich habe mir extra eine Gabel von Cairn bestellt.... Carbonda bohrt auch die Löcher... Aber das war mir zu unsicher
 
Dabei seit
30. September 2002
Punkte Reaktionen
130
Ort
Dinslaken
Fahre diesen Winter noch meine Akku Leuchte. Für nächsten Winter kommt dann auch ein SON mit Lader, in einem zusätzlichen Herbst/Winterlaufrad. Die Gabel von Cairns habe ich auch im Fokus, einfach nur ein Loch bohren lassen, war mir auch nicht geheuer.
Die Kabel außen lang legen, hat mich schon immer an meinem Rigid, welches ich auf dem Weg zur Wache nutze, genervt.

Ride on
 
Dabei seit
14. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
59
Ich hatte an meinem zuerst für hinten eine 140er Scheibe verbaut, das ist eine Kombination die auch hin und wieder so verkauft wird. Gerade bei längeren Bergabfahrten und wenn man bedenkt dass man üblicherweise hinten sogar etwas stärker bremst als vorne um nicht abzusteigen, muss ich sagen das mir persönlich die 140er Scheibe mittlerweile zu klein ist. Ich fahre jetzt hinten und vorn 160 und bin damit zufrieden.
 
Dabei seit
2. November 2020
Punkte Reaktionen
47
Wenn ich Hinten mit GRX Bremsen auch 160 drauf machen will, brauch ich dann so einen FM auf FM Adapter?
 
Dabei seit
30. August 2020
Punkte Reaktionen
47
Ich habe mich bei den Scheiben für trickstuff Dächle 140er Hinten/160er Vorn entschieden. Habe ein Gewicht von 73kg und fahre sehr selten mit Gepäck. Mein Revier ist aber auch eher das Kölner Umland, Bergisches und Eifel. Lange bergabtrails oder Pässe fahre ich gar nicht und mit meiner 11/46er Übersetzung wird es bergab auch nicht zum Rausch kommen. Ich finde 140er Hinten kann man machen, muss aber zum persönlichen Profil Passen.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
2.513
Ort
Rostock
Wenn ich Hinten mit GRX Bremsen auch 160 drauf machen will, brauch ich dann so einen FM auf FM Adapter?
Keine Ahnung was BC hier anbietet, aber diesen hier brauchst du:
160/160 ist am weitesten verbreitet
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
2.513
Ort
Rostock
Hallo zusammen,

in Abstimmung mit @Colt__Seavers habe ich die beiden Themen zu den Carbonda Gravel-Framesets zusammengeführt.

Beste Grüße,
Arno
Danke dir!

@ all
Ab jetzt werden hier alle Carbonda Gravel Rahmen Themen in einem Thread abgefertigt. Oft überschneiden sich Fragen bzw. sind für beide/mehrere Rahmen gültig.
also findet sich ab jetzt hier die geballte Kompetenz!

Ich möchte allen ein großes DANKESCHÖN aussprechen, die den Thread auf diese aktuelle Größe haben anwachsen lassen und ihn zu dem gemacht haben was er ist! Macht weiter so!
Wir sind aktuell auf Platz 6 von ca. 3400 Themen. 🤩


IMG_20201129_201202.jpg



Fast 2000 posts in ca. 500 Tagen ist sehr beachtlich. Wir liegen derzeit bei 3,67 posts/Tag.
 
Zuletzt bearbeitet:

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
3.531
Ort
Niederrhein
Oft überschneiden sich Fragen bzw. sind für beide/mehrere Rahmen gültig.
also findet sich ab jetzt hier die geballte Kompetenz!

Das finde ich gut, Fragen besser hier bündeln.

Festgestellt habe ich auf die Schnelle noch, dass der 707 sozusagen der Nachfolger vom 696 ist, aber einige den 696 besser finden.

Ist das so?
 
Oben