Carega - Befahrbar und Shuttle vom Lago

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. Hi, da mich die Tour am Cima Carega (eigentlich 2-Tagestour) schon lange reizt, wollte ich fragen, ob die Strecke schon befahrbar ist? Also schneefrei? Würde diese Tour ein wenig kürzen und mir lange Asphaltanfahrt vom Lago über Ala bis Malga Monti Lessini gerne sparen. Weiß jemand, ob eine Buslinie fährt und ggf. Bikes transportiert? Oder ein Shuttledienst solche "Sonderfahrten" anbietet?

    Ach ja, noch was: erlaubt oder nicht erlaubt? Gibt´s da auch schon Verbotsschilder?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. UncleHo

    UncleHo Konspirativer Biker

    Dabei seit
    08/2006
    Schneefrei?
    Nordseitig noch nicht.
    Öffentlicher Bus nur mit Umsteigen in Rovereto. Privater Shuttle wird wohl eine Geldfrage...
    Verboten? Ja, seit letztes Jahr (neue Gesetzeslage im Veneto).
    Kontrolliert? Gelegentlich, zumindest laut ital. Forum.
     
  4. Hmm, danke. Die Trails sind hauptsächlich auf der Südseite. Es geht um die Fraccoli Hütte Richtung Monte Zugna. Laut Karte alles südseitig. Da die Hütten noch geschlossen haben, sollte es auch noch sehr ruhig sein.
    Bleibt also nur der Shuttle???
     
  5. Nur zur Info: Carega ist befahrbar. Nur noch kurze Stücke mit Schnee, aber die Stellen lassen sich schieben. War letzten Freitag dort bei genialem Wetter. Gefahren bin ich gegen den Uhrzeigersinn von Ala hoch zum Rif. fraccaroli über Scarobi und hinunter ins Ronchi Tal.