Centerlock oder 6-Loch Bremsscheibe ?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hans

    Hans

    Dabei seit
    08/2001
    Hallo,
    hab heute meine DT Swiss E 1700 Laufradsatz mit Centerlock besfestigung erhalten. Adapter auf 6-Loch sind mit dabei.

    Welchses System ist besser ? oder egal ?

    Lieber leicht :cool:

    sollen auf ein Hardtail, vorne 180, hinten 160 mm

    Grüße

    Hans
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Heiko_Herbsleb

    Heiko_Herbsleb Ich hab Dich lieb.

    Dabei seit
    01/2015
    Cantibolzen!
     
    • Gewinner Gewinner x 3
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  4. Hans

    Hans

    Dabei seit
    08/2001
  5. Nur Versager brauchen bremsen....
     
  6. Formel 1 u. DTM haben Centerlock . Dacia haben 4 od. 5 Loch Felgen ( mit derselben Funktion wie die Bremsscheiben beim Fahrrad ) Somit :ka:

    Wer nicht bremst ist länger schnell .
     
  7. Hans

    Hans

    Dabei seit
    08/2001
    Ok, dann egal.
    Dachte nur, da die Shimanos immer verglühen in den Tests
     
  8. ---

    --- say it don't spray it

    Dabei seit
    07/2011
    Das hat ja mit CL nix zutun. Von Shimano gibt es ja außerdem auch 6-Loch Scheiben.
     
  9. Bei reinen CL musste nur einmal schrauben, ansonsten Jake wie Hose :o
     
  10. Sickgirl

    Sickgirl Natural Born Biker

    Dabei seit
    07/2004
    Mit dem Adapter auch.
     
  11. Centerlock ist die besser Befestigung.......aber eigentlich auch egal beim MTB
     
  12. Dirty-old-man

    Dirty-old-man Speichenschutzscheibenfan und Kettenfettbrutzler

    Dabei seit
    01/2019
    Centerlock ist leicht, aber ein Scheix. Durch die Lsstwechsel lockert sich die Bremsscheibe oft und muss dann alsbald nachgezogen werden, damit das System nicht "ausschlaegt" / verschleisst.

    Hab Centerlock am Cube mit den DT swiss.
    Gewicht geil, Zuverlaessigkeit Mist
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Tust mir leid so als ein Pechvogel . Hunderttausenden Centerlockbremsscheibenbenützern passiert das nämlich nicht . Wahrscheindlich sind aber auch deren Bremsscheiben mit dem vorgegebenen Drehmoment befestigt .
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. Wenn man die nur mit der Hand aufschraubt, dann mag das stimmen. Mir ist sowas noch nicht passiert :confused:
     
  16. Trail Surfer

    Trail Surfer Riding.In.Pinktivity.

    Dabei seit
    03/2004
    Der Leute-mit-Ahnung-Thread ist eh nebenan. :o
     
  17. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Die CL Scheiben bekommst du nie ganz fest, sie lassen sich immer verdrehen.
    Gabs hier nicht mal nen Tread, wo es jemand geschafft hat, die CL Scheibe über die Verzahnung zu drehen? :D
    Es gibt geschlitzte CL Adapter, die man auf der Verzahnung festklemmt - das ist dann spielfrei.

    6 Loch Scheiben haben auch ihre Tücken.
    Die kleinen Schrauben und Gewinde sind empfindlich, wenn man nen Dremomentschlüssel verwendet, ists unzuverlässig, weil die Microverkapselung bei den kleinen Dremomenten sehr bremst. Der Dremoment löst aus, die Verschraubung (Klemmung/Streckung) ist aber zu locker, so dass die sich gerne mal unbemerkt lösen.
    Trotzdem mag ich 6 Loch lieber, hab noch kein Gewinde kaputt bekommen.

    Wobei ich, wenn ich CL Naben hätte wahrscheinlich auch CL Scheiben dranbauen würde:ka:

    Du meinst die Icetec Scheiben mit Sandwichbauweise und Alukern?
    Nimmste halt SLX Scheiben :ka:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  18. ---

    --- say it don't spray it

    Dabei seit
    07/2011
    Ganz bestimmt nicht.
     
  19. Aber garantiert :daumen:

    ....auch wenn ich selbst nur Laufräder bzw Naben mit 6Loch habe
     
  20. Dirty-old-man

    Dirty-old-man Speichenschutzscheibenfan und Kettenfettbrutzler

    Dabei seit
    01/2019
    Deine polemische Selbstherrlichkeit macht die Realität in Bezug auf den Marketinggag "Centerlock" nicht besser.
    Und auf der Strasse beim Rennrad mag das vielleicht noch sein, dass die Vorteile ueberwiegen. Aber im Berg oder Wald ists halt nicht so.
    Ich hab nix gegen Centerlock, bin gewichtsmaessig begeistert, aber das System ist nicht voll ausgereift im Langzeit-outback-modus und man sollte gleich den Shimano-Schluessel mit dazu kaufen.

    Ich mag mich auch gar nicht streiten. Die Erfahrung bringt die Erkenntnis.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  21. Hans

    Hans

    Dabei seit
    08/2001
    Hat sich erledigt. Hab mir Magura Storm SL 6 Loch gekauft. :bier:. Mit denen war ich immer zufrieden.

    Könnt ich wieder entspannen :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  22. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Ischias für alle!

    Dabei seit
    02/2004
    Welches Centerlock-System ist denn leichter als ein vergleichbares Pendant mit 6-Loch?
     
  23. Dirty-old-man

    Dirty-old-man Speichenschutzscheibenfan und Kettenfettbrutzler

    Dabei seit
    01/2019
    DT swiss CL im Radsatz BR2250 ist leichter als vergleichbare Naben mit 6-Loch. Unabhaengig der leichten Zahnscheiben statt Sperrklinken
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2019
  24. Nur fürs Verständnis: wenn das Problem von Centerlock die Verzahnung ist aber die jetzt bereits gekauften LR Centerlock haben, dann bleibt dieser Nachteil ja egal ob Centerlock oder 6 Loch Scheiben mit Adapter gefahren werden oder? Also somit dann am Ende blunzen was er fährt...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  25. Dirty-old-man

    Dirty-old-man Speichenschutzscheibenfan und Kettenfettbrutzler

    Dabei seit
    01/2019
    Stimmt. Wenn der Radsatz cl ist, dann am besten auch so fahren. Denn durch die Adapter auf 6-Loch wird es schwerer bei bestehendem CL-Nachteil
     
  26. Der da währe ?
     
  27. Dirty-old-man

    Dirty-old-man Speichenschutzscheibenfan und Kettenfettbrutzler

    Dabei seit
    01/2019
    Lockerung durch Lastwechsel. Der Adapter wird ueber cl befestigt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1