• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Challenges / Games of Bike zum Üben

Marc B

MTB-, Radfahr- und Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.004
Standort
Olsberg
Hi Leude,

GAMES of BIKE gibt es ja schon ewig als Format (kam aus dem BMX- & Skate-Bereich), doch jetzt habe ich das erstmal gemacht mit Leo und kann es nur empfehlen. Mega spaßig und man übt dabei ja gut. Hier drei Beispiele zum sich inspirieren lassen:




Viel Spaß bei Euren Games / Challenges!
Marc
 
Dabei seit
25. April 2016
Punkte für Reaktionen
57
Ich hab damals die erste Game of Bike Folge mit Leo Kast geguckt ( zweites Video bei Dir ) und bin total enttäuscht gewesen...:(
Muss ich einfach mal so ehrlich sagen,alle auf teuren Bikes aber leider ohne passende Skills :heul:
War auch um ehrlich zu sein bissel geshockt als ich gesehen habe wie sich die Jungs da abmühen.
Guckt mal was manche bei GameOfBikes raushauen im Netz,da ist man einfach zu verwöhnt von :D

Edit: Sehe gerade das dritte im Garten hatte ich damals auch geguckt,nur das erste kenne ich nicht.
Ist echt nicht bös gemeint,aber ich finde als Youtuber der das so pusht sollte irgendwie mehr drin sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

Marc B

MTB-, Radfahr- und Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.004
Standort
Olsberg
@D0wnhill Wenn "normale " Biker/innen solche Challenges angehen, ist das sicher ein anderes Niveau als bei Profis, aber der Spaß ist der Gleiche. Und es ist eine Inspiration, dass man mit den Kumpels auch sowas macht trotz weniger Skills als Wibmer & Co.. Finde ich also genial die Motivation und werde es mit Kollegen wieder machen.

P.S.: Dass Skills und Niveau des Materials "passend" sein können, ist mir auch neu, hihi. Soll doch jeder Spaß haben am Üben, egal ob wenig Skills und teure Bikes oder mega Skills auf billigem Bike.
 
Dabei seit
25. April 2016
Punkte für Reaktionen
57
Naja...ich bin auch kein Profi,und ich denke 90% der Biker hier an Board auch nicht...Wenn ich aber nen Webauftritt inklusive YouTube Channel,Homepage und allem Kram habe,dann kann man das schon nen "Pro" nennen.Da erwarte ich einfach mehr als das im Video !

Und ich denke schon dass man sich da auch bissel auf die Bikes & Gear beziehen kann.Alle Jungs in den Video schauen aus als stehen die kurz vor ner Mondlandung,bekommen aber dann einfachste Sachen nicht sauber hin.
Ich dachte damals am Anfang des Videos: "Jetzt geht's da gleich ab"
Und war dann perplex als ich gesehen habe was dann kommt...

Kennst Du zufällig SethsBikeHacks auf YouTube ? Der Dude ist ein richtig guter Fahrer,hat aber gerade zu Anfang eher mittelmäßige bis billige Bikes am Start gehabt.Ich hab mal ein Video von ihm gesehen wo er darauf eingeht,dass Zuschauer ihm fast mitleidig geschrieben haben warum er denn keine besseren Bikes hätte ? Und er hat es damit begründet dass dies einfach ausreicht um die Dinge zu machen die er damit macht.Mittlerweile hat er auch anderen Kram am Start,aber ich fand die Einstellung dazu irgendwie top !!! :)
Das in dem Video von Leo Kast geht halt genau in die andere Richtung...

Soll aber kein gehate sein oder so,der hat schon auch coolen Kram gemacht ! Deswegen one Love,so oder so :love::daumen: Tut mir wirklich leid falls das doof rüber kam,ich bin da halt nur kritisch ;)
Ich war damals wie gesagt derbe enttäuscht als ich das Video geguckt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

theller

Too Old To Rock'n'Roll Too Young To Die
Dabei seit
22. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Nähe Münster
Danke, Marc.

Die Videos machen mir mega Spass beim anschauen - während ich hier auf dem Sofa sitze und den Bruch meines Sprunggelenks auskuriere (dauert leider noch 3 Wochen plus X bevor ich meine Krücken loswerde und dann hoffentlich bald wieder aufs Bike kann).

Ich finde die Videos viel interessanter als welche wo "Profis" in irgendwelchen Berggipfeln auf dem Bike "rumhüpfen"...
 
Dabei seit
25. April 2016
Punkte für Reaktionen
57
Jetzt bekomm ich schon ein richtig schlechtes Gewissen wenn ich den Post lese...:(
Bin wohl echt mit ner falschen Erwartungshaltung daran gegangen.
Sorry Jungs...:i2:
Und gute Besserung @theller !!!
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
3.968
Standort
WR
Ich finde es aber ehrlich gesagt auch etwas mau, was gezeigt wird. Ich bin aber tatsächlich auch von diesem


und diesem Video verwöhnt.


Was aber nicht so ist ist, dass die Gear den Fahrer macht (machen sollte). Ich fahre seit Ewigkeiten Räder, die vermuten lassen würden, dass ich es total drauf habe, wo aber genau das Gegenteil der Fall ist.

Vielleicht sollte man aber auch sehen, dass dieses Game of Bike dem Trial (and Error) sehr nahe kommt und ich das lange Zeit ausschließlich gemacht habe. Ich würde mich da auf eine hohe Mauer stellen und sagen, runterspringen aus dem Stand auf dem HR. Einen Drop von 1m mit 40km/h habe ich mir noch nicht getraut.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
3.968
Standort
WR
"Profis" in irgendwelchen Berggipfeln auf dem Bike "rumhüpfen"...
Vielleicht, weil diese so unpersönlich sind. Die von mir oben verlinkten Herren kann man auch ohne weiteres auf der Straße beim Fahren antreffen und mit ihnen mitfahren. Ist eben etwas persönlicher. Selbst Danny MacAskill macht ständig Sessions mit Quasi-Anfängern.

Man muss wohl bedenken, woher man kommt. Ich komme vom Trial und fange grad erst mit dem MTB richtig an. Da sind die Skills von Marcs Videos da oben eben nicht so dolle. Sehe ich aber welche im Park voll Speed runterballern irgendwo, denke ich "Boah!" wo dann viele von euch sagen würden, "wie schlecht gefahren ist das denn?".
 
Dabei seit
25. April 2016
Punkte für Reaktionen
57
Coole Videos @niconj !
Ich hab auch dadurch nochmal gemerkt dass Biking wohl doch ein viel größerer Mikrokosmos ist als zunächst von mir angenommen.Und Du hast absolut Recht,jeder hat seine Stärken und Schwächen.Ich bin evtl im Gelände auch nicht der King,deswegen passt schon wenn die Jungs da ihren Fun hatten.In jedem Fall hats auch seine Berechtigung :daumen:
Und gerade bei so Kram kann man auch finde ich schwer definieren was ein Pro ist.
Ich persönlich gucke auf Skill,da ist es mir egal ob es ein Youtuber,gesponserter Fahrer oder evtl eine unbekannte Person ist.Entweder kann er was,oder halt nicht :)
Euch allen ein gutes Weekend Jungs,cheers :bier:

Edit:
Was aber nicht so ist ist, dass die Gear den Fahrer macht (machen sollte). Ich fahre seit Ewigkeiten Räder, die vermuten lassen würden, dass ich es total drauf habe, wo aber genau das Gegenteil der Fall ist.
Du das wollte ich nochmal kurz erklären.Warum ich das so wahrnehme,ich finde wenn man medial z.B. bei Youtube was macht,weiß man ja dass das gegebenenfalls ne Menge Leute gucken.
Und auf die Masse die das guckt,gerade auch viele Kids,hat das zum Teil bestimmt auch nen impact.Wenn man quasi bissel over-equipped ist kann das auch cool sein,ohne Frage !
Aber ich finds dann als Zuschauer irgendwie weniger "relatable",keine Ahnung wie ich das gut rüberbringen kann :p
Mir sind halt generell Menschen sehr sympathisch die aus manchmal auch einfachen Dingen das Maximum rausholen.Jetzt nicht nur auf Biking bezogen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jacoul

Mojo
Dabei seit
31. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
186
Standort
München
Wie wäre es denn mit ner Forumschallenge? Einer gibt nen Move vor, dann ist ne Woche Zeit zum nachmachen. Wer es in der Zeit am besten nachgemacht hat (die meisten "gefällt mir" bekommen hat) ist mit dem nächsten Move dran. Das alles in kurzen Videos festgehalten... Oder so ähnlich :ka:
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
3.968
Standort
WR
Wie wäre es denn mit ner Forumschallenge? Einer gibt nen Move vor, dann ist ne Woche Zeit zum nachmachen. Wer es in der Zeit am besten nachgemacht hat (die meisten "gefällt mir" bekommen hat) ist mit dem nächsten Move dran. Das alles in kurzen Videos festgehalten... Oder so ähnlich :ka:
Klingt wirklich gut. Ist halt nur begrenzt, wenn man sich da Hindernisse hinzuholt, die es so woanders nicht gibt. Aber die Idee ist schon mal nicht schlecht.
 
Dabei seit
30. August 2011
Punkte für Reaktionen
1.067
Standort
Nähe Neumarkt i.d.Opf.
Finde die Idee an sich auch Klasse und ich würde mir die Videos bestimmt gerne ansehen. :)
Aber zum selber mitmachen bin ich erstens viel zu unbegabt und hab auch keine Kamera außer Smartphone :D
 

Jacoul

Mojo
Dabei seit
31. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
186
Standort
München
Naja ein Smartphone Video reicht dafür locker. ;) Und es geht ja eigentlich darum, dass als Motivation zum Training zu nehmen. Es soll auch ned um Backflips oder so gehen sondern um Dinge für "jedermann". Ich werd bei Gelegenheit dazu einen Thread aufmachen. Wäre ja cool wenn sich das etabliert. :D
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
3.968
Standort
WR
Naja ein Smartphone Video reicht dafür locker. ;) Und es geht ja eigentlich darum, dass als Motivation zum Training zu nehmen. Es soll auch ned um Backflips oder so gehen sondern um Dinge für "jedermann". Ich werd bei Gelegenheit dazu einen Thread aufmachen. Wäre ja cool wenn sich das etabliert. :D
Zu spät. :D

Klick.
 
Oben