Cherusker 500 - Bikepacking Challenge in Ostwestfalen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Moin zusammen!
    Also ein Kumpel und ich werden dieses Jahr den Tuscany Trail fahren. Wir sind blutige Anfänger und haben noch nie "gebikepacked".
    Wir werden am 31.05. (Fronleichnam) schon auf dem Weg nach Italien sein, daher wären wir da definitiv raus.

    Da wir vorher aber das ganze mal testen wollen/müssen, haben wir uns für den Cherusker 500 als Generalprobe entschieden...da der quasi vor unserer Haustür verläuft. Um möglichst viel Puffer zum Tuscany Trail für etwaige Anpassungen zu haben, würden wir gerne schon früher starten, als Christi Himmelfahrt. Mein Vorschlag sieht wie folgt aus:

    Freitag 27.04.2017 10:00 Uhr: Gemeinsamer Start Cherusker 500 jedoch mit geändertem Startort in Borgholzhausen (statt Bad Oeynhausen), ansonsten alles wie gehabt.

    Auch wenn das unsere erste Tour wäre, könnten wir uns je nach Teilnehmer um Parkplätze, ggf. sogar um Schlafplätze kümmern.
    Der 27.04. ist der Freitag vor dem 01. Mai (Dienstag). Borgholzhausen hat auch einen Bahnhof, so dass das logistisch vielleicht nicht nur für uns Sinn machen würde. :)
    Unsere Idee ist es dabei am Freitag und übers Wochenende zu fahren und den Brückentag/1.Mai noch als Puffer zu haben. Wie gesagt, ist voraussichtlich unsere erste Tour.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Wie ist bzgl. dem 27.4. und Start in Borgholzhausen der Tenor?
     
  4. Joys

    Joys

    Dabei seit
    04/2016
    Vattertach und Start am Schiffsanleger(Weser-Hütte Oeynhausen) fand ich eigentlich sehr stimmig :)
    Fronleichnam wäre auch ok - jedoch 2Wo vor GST.
    Wir sollten uns nur fix festlegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2018
  5. ploerre

    ploerre

    Dabei seit
    02/2013
    Willst Du da nur starten, weil Du von umme Ecke kommst?
    Das wär ein direkter Einstieg mitten rein in die schwerste Etappe der Tour, nicht gut fürn den Flow.
    Bad Oyenhausen starten hat den Vorteil, daß alle erstmal gemeinsam die Fähre nehmen (also niemand benachteiligt wird, wenn nachts die Fähre nicht fährt) und dann wird schön erstmal 15 km an der Weser lang eingerollt -> gut für's Socializing.
    Außerdem läßt sichs gut gegen die eigene Zeit fahren, von früheren Teilnahmen, wenn sich da nix ändert.

    27.4. find ich nen Ticken zu früh, ist aber vllt nur meine Meinung. Je länger der Tag desto besser.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  6. ploerre

    ploerre

    Dabei seit
    02/2013
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Ich würde das am 27.04. auch fahren, wenn mein Kumpel und ich alleine wären...das liegt aber an der Geschichte mit dem Tuscany Trail...ansonsten wären die anderen beiden Feiertag auch gut.
    Ich werde das aber nochmal klären. Aber wenn wir alleine fahren würden, bietet sich für uns logischerweise der Start vor der Haustür an. Über die Fähre hab ich aber noch gar nicht nachgedacht, muß ich gestehen....danke für den Hinweis. Wollte damit auch mehr kommunizieren, dass auch wenn wir alleine fahren, gern noch wer mitkommen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2018
  8. k_star

    k_star

    Dabei seit
    04/2008
    ob fährbetrieb oder nicht, dann fährt man halt ein paar meter weiter über die autobahnbrücke.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  9. Konus

    Konus

    Dabei seit
    05/2017
    Ich hätte dieses Jahr auch wieder Bock, wäre aber absolut für einen Start auf der Fähre. Fand das letztes Jahr sehr nett und die gemeinsame "Überfahrt" (+der gemeinsame Kaffee vor dem Start) sollte Teil des Cheruskers bleiben, wie ich finde...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  10. Ete62

    Ete62

    Dabei seit
    09/2017
    Hallo zusammen,
    ich habe schon lust den Cherusker mit euch mitzufahren. Der 10.Mai passt mir besser als der 31.Mai.
    Der 27.04. wäre auch Ok, wobei ihr schon recht habt, dass man an dem Gemeinsamen Start an der Fähre nichts ändern sollte. Gerade der Start mit der Fähre macht den Cherusker 500 zu etwas besonderem, das ist schon ein Alleinszellungsmerkmal mit hohem Wiedererkennungswert.
    Wenn der Start in Borgholzhausen oder anderswo wäre, bräuchte man die Fähre garnicht benutzen, man würde vom Kaiser Wilhelm direkt über die Weser fahren und Bad Oeynhausen auslassen...
    ...wollen wir das?
    Wenn jemand am gemeinsamen Start nicht teilnehmen kann, ist es auch völlig in Ordnung, die Tour zu welche
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. Ete62

    Ete62

    Dabei seit
    09/2017
    Da fehlt noch was

    Wenn jemand am gemeinsamen Start nicht teilnehmen kann, ist es auch völlig in Ordnung, die Tour zu welchem Zeitpunkt oder Startpunkt auch immer alleine zu fahren.
    Lohnen tut es sich auf jeden Fall.
     
  12. ploerre

    ploerre

    Dabei seit
    02/2013
    Aktueller Zwischenstand der Umfrage:

    Bildschirmfoto 2018-01-26 um 12.54.01.


    Wird ein knappes Rennen zwischen Vattertach und Fronleichnam :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  13. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Kann man eigentlich (am Ende) sehen, wer wofür abgestimmt hat?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  14. roundround

    roundround

    Dabei seit
    05/2011
    Ich kann nur an einem Termin. Der Rest ist schon ausgebucht.
     
  15. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Mal so ganz doof gefragt... wäre das mit nem Cyclocrosser mit Schwalbe G-One Allround Evo in 35mm fahrbar?

    Ich meine ich müsste ja nicht überall mit 50 Sachen runterheizen und einige Ecken sind sicher auch mit MTB zum raufschieben?
    Dachte mir das fällt ganz praktisch in unseren Urlaub und da mir der Harzer Roller mit derlei Gefährt verschlossen bleibt, und die Fotos jetzt auch nicht ganz so extrem aussahen vom Untergrund, könnte mir/uns das ganz gut taugen. ;)

    P.S.: ist die Strecke aus dem Startpost noch aktuell oder habt ihr da inzwischen was verändert? Edith sagt: Köllnischfeld, geändert *check*
    Werden das wohl im Mai einfach mal auf eigene Faust angehen, und sehen wie weit wir mit den Cyclocrossern kommen. Man kann ja relativ gut aussteigen falls irgendwas nicht klappt... Infos wären zwar noch nett gewesen aber ich plane da jetzt einfach mal trotzdem drauflos. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2018
  16. ploerre

    ploerre

    Dabei seit
    02/2013
    Ich denk mal. Geht ja jetzt auch schon.

    Vermutlich wirste dann auch viel bergab schieben. Geschätzt sind 70% mit einem bepackten Crosser rein von den Wegen her fahrbar aber da wo es nicht geht, lauert imho viel Frustpotential. Falls es Dir nicht taugt, kannste ja immer noch den Track verlassen und frei schnauze irgendwas Anderes fahren.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Wenn ich jetzt noch genauer wüsste wo das absolut unfahrbar ist, könnte ich das direkt umplanen... also immer her mit hilfreichen Hinweisen. :D
    Würde schon gerne wo es geht auf dem Track bleiben, aber was nicht geht, das geht eben nicht. :oops:
    Seh schon N+1 wird irgendwann mal fällig...
     
  18. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Tja...im Moment sieht es ganz nach Fronleichnam aus....und damit wäre ich raus.:heul:
     

    Anhänge:

  19. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Mach dir nix draus. Wir haben da auch nicht frei. Unser Urlaub ist da auch bereits vorbei.

    Fahr doch sonst allein oder mit deinem Kumpel? Vielleicht trifft man sich zufällig unterwegs ;)
    Da wir 2 noch nicht sagen können, ob und wann wir in der Gegend sein werden, können wir uns nicht verabreden. Aber vielleicht hilft ja Cptn. Zufall :p:i2:
     
  20. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Ja, werd ich machen. Werden am 27.04. losdüsen. Dann weißt Du noch nicht, wann ihr fahrt?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  21. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Wir haben erst ab dem Wochenende darauf Urlaub. Und wir wollten ggf. von SH aus die ganze Strecke fahren.
    Denke dann sehen wir uns wohl eher nicht, da ihr ja wohl nur den Trail fahrt und auf kürzeste Zeit?

    Da wir 2 Wochen Zeit haben, werden wir uns das ganz gemütlich geben und viel ansehen zwischendurch. Mal die ganzen Spots und Sehenswürdigkeiten aus meiner Jugend abchecken. :i2::D
     
  22. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Wir werden jeden Tag ca 100km fahren. Ist als Vorbereitung für den Tuscany Trail.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  23. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Dachte ich mir. Viel Erfolg und frohes Gelingen. :daumen:

    Und nicht so viel Regen Ende April :wink:
     
  24. Ete62

    Ete62

    Dabei seit
    09/2017
    Hallo Jamz83,
    Am 31.05. kann ich definitiv auch nicht mitfahren. Nach heutigem Stand würde ich mich dann bei euch einklinken, wenn das ok für euch ist. Ich komme aus Jöllenbeck, damit wäre der Start in Borgholzhausen ok.
    Was sagt der Initiator exto eigentlich zu den Terminen?
     
  25. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    @Ete62@Ete62 Wenn Du Dir unsere "Jungfernfahrt" mit antun willst, ja. Ich schreib Dir mal ein PM.

    exto hatte ich vorher gefragt, egal wo und wann wir starten, war das für in ok.
     
  26. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Ich denke auch mal, dass es nicht das riesen Problem sein sollte, die Tour an einem anderen Datum zu fahren und ggf. auf seine individuellen Bedürfnisse anzupassen - afaik ist das ja keine Veranstaltung im eigentlichen Sinne mit Renntempo, Startgeld, Anmeldungen usw. Solange sich jeder benimmt, und nicht irgendwen entlang der Strecke durch sein Verhalten gegen Bikepacker aufbringt, sollte das doch alles kein Ding sein? :ka:

    Ich finde es ganz groß, dass jemand sich die Mühe gemacht hat sowas überhaupt auf die Beine zu stellen, Streckenplanung und alles und bedanke mich schonmal vorab ganz herzlich dafür. :daumen:

    Bei uns geht es dieses Jahr terminlich leider einfach garnicht anders, wir werden hier komplett energetisch saniert im bewohnten Zustand (insgesamt 10 Mehrfamilienhäuser á 6 Mietparteien zeitgleich), da muss ich mich leider nach den Terminen der Handwerker etc. richten. Deswegen jetzt garnicht zu fahren wäre doch albern.