Cherusker 500 - Bikepacking Challenge in Ostwestfalen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. exto

    exto Steel is real

    Dabei seit
    09/2006
    Das ist wie bei Radio Eriwan ;)

    Im Prinzip schon, aaaaber...

    Die Strecke ist auf jeden Fall hier und da recht ruppig, aber mindestens ein AWOL ist auf jeden Fall schon am Start.

    Witzig eigentlich. Die Dinger gibt's hier in Deutschland ja nun wirklich nicht an jeder Ecke zu sehen ;)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. gardenman

    gardenman

    Dabei seit
    09/2014
    Anmeldung mit Vorbehalt das ich es vorher nóch lerne mit einem GPS Gerät umzugehen. In der Hinsicht völliger Neuling und keine Ahnung von irgendwas.
    Mir wurden Geräte von Garmin nahegelegt(empfohlen), werde morgen mal bei Globetrotter in München mich informieren.
     
  4. gardenman

    gardenman

    Dabei seit
    09/2014
    Hab mir jetzt mal die Streckenbeschreibung etwas genauer angeschaut: gibts da dann mit dem GPS Gerät Markierungen angezeigt oder wie geht das von sich? :confused:
    Ich habe keinen Plan wie so ein GPS Gerät an sich funktioniert, die Karte von der Region (Wanderkarte) werde ich mir zur Sicherheit noch kaufen. Das sind dann einige Blätter wie ich annehme....
    Gibt das GPS Gerät die Richtung vor oder muss ich das selbst anhand des Tracks eingeben? Oder ich muss mir doch noch so ein dubbeliges Touchpad Smartphone kaufen um damit die Karte darstellen zu können.
    ....fühle mich wie der Ochs vorm Berg und habe keinen Plan wie sowas funktionieren soll.
     
  5. exto

    exto Steel is real

    Dabei seit
    09/2006
    Auf dem GPS-Display wird eine Karte angezeigt, deren Vergrößerung du verändern kannst. Auf der Karte wird der Track als Linie angezeigt, nachdem du ihn auf das Gerät geladen hast. Gleichzeitig wird dein Standort und die Bewegungsrichtung als Pfeil angezeigt. Solange der Pfeil auf dem Track liegt und in die richtige Richtung zeigt (!) ist alles im Lot.

    Das mal so als stark verkürzte Kurzversion ;)

    Am Besten lässt du dir das im Laden (bzw. vorm Laden) mal vorführen. Dann wird dir sofort ein Licht aufgehen. Ist echt unkompliziert! Das ganze "Drumrum" wie Karten und Tracks laden ist schon n bisschen komplizierter, aber für einen normalen Computernutzer ganz gut zu schaffen.

    Wenn ich mich nicht täusche, gibt's hier im Forum auch irgendwo ein GPS Unterforum.

    Edit: Vergiss das mit dem Handy! Wenn du damit navigieren willst, bist du nur auf der Suche nach Steckdosen ;)
     
  6. wolfk

    wolfk

    Dabei seit
    05/2008
    Ein kleiner Tipp noch:
    Eine (teuere) Garminkarte brauchst du dir zum Anfang auch nicht kaufen, es gibt auch freie Karten im Netz z. B. diese:
    http://www.mtbnavi.de/Garmin GPS.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2015
  7. gardenman

    gardenman

    Dabei seit
    09/2014
    Danke @Wolf@Wolf, wird beherzigt und downgeloaded sobald ich ein GPS Gerät im Bestand habe. Hab mir jetzt mal aufgeschrieben was ich den Verkäufer im Laden fragen will - bis jetzt hatte ich mit den Teilen noch keinen Kontakt.
     
  8. Hitzi

    Hitzi Trecki

    Dabei seit
    04/2003
    Dann frag den freundlichen Verkäufer auch nach der Lebensdauer der Batterien ☺ bei Smartphones gibt es Zusatzakkus, die auch eine ordentliche Leistung haben
     
  9. wolfk

    wolfk

    Dabei seit
    05/2008
    Einer der Vorteile der GPS-Geräte von Garmin:
    Statt Batterien Akkus verwenden - sind im AA-Format, ich verwende Eneloop von Sanyo (es gibt aber ähnliche gleich gute) 2000 mAh halten 8 - 10 Std, die 2400 entsprechend länger, damit habe ich einige Touren in den Alpen überstanden.....;)
     
  10. gardenman

    gardenman

    Dabei seit
    09/2014
    Zusatzakku wären eh an Bord: die Betty will halt nur Lupine Akkus haben ;) - bei Bedarf lassen die sich zum Aufladen von USB ladefähigen Geräten benutzen.

    Mit dem GPS Gerät werde ich jetzt erstmal den Empfehlungen vom Verkäufer folgen, der wird seine Ware gut genug kennen um mir eine Empfehlung zu geben. Lebensdauer von Batterien sind immer wichtig, mit den Eneloops habe ich beim heimischen Festnetztelefon, verschiedenen Fernbedienungen und Messgeräten sehr gute Erfahrungen gemacht. Daher werde ich wohl bevorzugt ein Gerät auswählen das normale Batterien (AA Size Eneloops) verwenden kann. Ladegeräte will ich eigentlich nur ungern mitschleppen - vielleicht mal unterwegs in einer Paketstation einen geladenen Satz Ersatzakkus an mich selbst zuschicken lassen - das muss sich dann zeigen.
    Entscheidung für ein bestimmtes Gerät scheint ja nicht so ganz einfach zu sein - hoffe ich werde gut beraten. :)
     
  11. exto

    exto Steel is real

    Dabei seit
    09/2006
    Ich seh' schon: Wir haben dich an der Angel :daumen: :)
     
  12. coredump

    coredump Rapunzel

    Dabei seit
    10/2004
    Wir sind ja aktuell auf der Strecke unterwegs.
    was ich empfehle sind sehr gute Berggänge und mächtig gute Bremsen. Ansonsten ist meist Forstautobahn, teilweise Asphalt. BTW: Welcher verrückte fährt denn die Downhillstrecke hinter dem Funkturm in Etappe2 runter und wer kam auf die Idee das Teil in eine Bikepackingtour einzuarbeiten? ;-)

    Schöne Tour bislang, eine baumumsturzbedingte Umleitung, echt Null Chance da durchzukommen, poste ich noch genauer.

    Um die Frage zu beantworten, mit einem AWOL kannst Du das sicher fahren, wenn Du fahren kannst, ich persönlich würde mein 29+ aber nicht eintauschen wollen :)
     
  13. gardenman

    gardenman

    Dabei seit
    09/2014
    Geht da auch mit www.silkyfox.co.uk/folding/katanaboy.html dem Werkzeug kein Weg durch ;)
     
  14. coredump

    coredump Rapunzel

    Dabei seit
    10/2004
    Nein. Oder Du hast sehr viel Zeit. Da sind zwei drei Bäume aufeinander gefallen, links und rechts ein Dickicht wo man nicht durchkommt. Kann man nur umfahren.
     
  15. Madeba

    Madeba SuentelBiker

    Dabei seit
    05/2008
    grenz den Bereich mal etwas ein. Wenn es in meinem Aktionsradius liegt, räume ich etwas auf oder walze irgendetwas fahrbares ins Dickicht
     
  16. Madeba

    Madeba SuentelBiker

    Dabei seit
    05/2008
    och, da gibts einige... ;)

    da gibts nur einen... :spinner: :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  17. gardenman

    gardenman

    Dabei seit
    09/2014
    War heute beim REiseausrüsterladen:

    Empfehlung wurde mir gegeben für ein Garmin Edge Touring Plus - konnte ich nur mal kurz im Laden befingern - dann war das Teil weg weil bereits verkauft. Bestellung kann ich machen - wird bis Ende der Woche vorhanden sein.
    Weitergehende Erläuterungen zum Gerät gabs nicht - selbst die eigentliche Stromversorgung konnte mir der Verkäufer nicht richtig zeigen. Und wie so ein Teil zu bedienen ist: großes Stirnrunzeln: wenn ich damit nicht Bescheid wüßte müßte ich halt bei der VHS einen Kurs absolvieren. Oder mir die Bedienung vom Kumpel zeigen lassen - der Verkäufer fühlte sich sichtlich genervt und hat ständig auf seine Uhr geschaut. Als ob um halb drei nachmittags schon Feierabend gemacht wird.

    Kann mir jemand die Empfehlung fürs Garmin Edge Touring Plus bestätigen oder gibts da noch bessere Geräte?

    Ansonsten hat er mir Geräte der Firma Falk gezeigt - aber auch hier so gut wie keine weiterführenden Erklärungen abgegeben.
    Wollte eigentlich noch bissl Kleinkram im Laden besorgen - das wird in einem anderen Laden mit besserer Beratung durchgeführt. ;)
     
  18. coredump

    coredump Rapunzel

    Dabei seit
    10/2004
    Die koordinaten sind folgende:
    N51 grad 59.320' E 008 grad 53.727' berg vor lossbruch
     
  19. wolfk

    wolfk

    Dabei seit
    05/2008
    Garmin hat verschiedene Geräte "Fitness-" und "Qutdoor-" Geräte.
    Das Edge Touring Plus zählt zu den Fitnessgeräten (fürs Rennrad sicher sehr gut) - Hauptmanko fester verbauter Akku, nach ca. 15 Stadt musst du an die Steckdose zum Auftanken!

    Für den Outdoorbereich würde ich ein Gerät mit wechselbaren Akku wählen.

    Wühl dich mal bei diesem Anbieter durch die Infos
    http://www.navifuture.de/Outdoor-Geraete/?listing_sort=&listing_count=72
    - vermutlich wirst du da eher fündig bei der Entscheidung für dein Gerät.
    (Wo du dann kaufst oder bestellst, bleibt ja dir überlassen.);)
    Meine Empfehlung für den MTB-Bereich:
    Ein GPSMAP Modell.
    (Ein Edge habe ich neben meinem GPSMAP auch - aber nur zum Aufzeichnen im Heimatrevier, ab morgen im Vinschgau habe ich beide am Bike - Navigation immer mit dem GPSMAP.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2015
  20. gardenman

    gardenman

    Dabei seit
    09/2014
    Danke für den Hinweis zur Seite - ich werde morgen mit dem Berater per Telefon die Auswahl treffen. Auf meinen Wünsch nach einem wechselbaren Akkusatz in der Größe AA von Eneloops ist der Verkäufer gar nicht weiter eingegangen. Auch sonst hat er nicht unbedingt mit vorteilhaften Argumenten versucht gerade das Gerät mir zu verkaufen.
    Zum Glück war ich wegen einem anderen Termin in München, allein für DIE Beratung hätte ich mich auf der Heimfahrt heftig geärgert.

    Werde mal im Kumpelkreis rumfragen wer mir zum Gerät bissl Nachhilfe (Zeigen der Basics) geben kann. Ich habe mich eigentlich auf eine gute Empfehlung vom Verkäufer verlassen wollen, er hat mehr Ahnung in dem Bereich und weiss welcher Typ gut geeignet ist für mein Vorhaben. Aber leider stimmt das nicht für alle Verkäufer...
    Vielleicht gucke ich morgen mal in einen Lauche&Maas Laden in Ulm-Söflingen, die sollen ja auch ne gute Auswahl an GPS Geräten haben.
     
  21. coredump

    coredump Rapunzel

    Dabei seit
    10/2004
    Die GPS Beratung hat hier glaub nix verloren?
     
  22. ploerre

    ploerre

    Dabei seit
    02/2013
    Gibts schon Erkenntnisse, wieviele wir sein werden?
    Btw. also ich fahr auch mit, wir sind zu zweit aus Wiesbaden und machen das quasi zum "warmfahren" für die 1000miles.cz

    Wenn wir uns abends in @exto@extos garten treffen und von dort morgens loslegen, wird es sich dann wohl irgendwann komplett zerstreuen, oder? Oder haben wir dann nochmal neuralgische Punkte, wo sich die Meute trifft?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. exto

    exto Steel is real

    Dabei seit
    09/2006
    Ganz ehrlich?

    Ich habe keine Ahnung! :D

    Erfahrungsgemäß wird sich wohl alles ab den ersten heftigen Steigungen im Weserbergland auseinanderziehen. Abends relativiert sich dass dann ein bisschen: die einen fahren schneller aber kürzer, die anderen lassen's ruhiger angehen, finden aber kein Ende ;)
    Bei den meisten Events finden sich irgendwann kleine Trüppchen, die mehr oder weniger zusammen fahren.
     
  24. exto

    exto Steel is real

    Dabei seit
    09/2006
    Mist!

    Ist eigentlich ganz schön, da oben. Ich guck mir das mal an...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. roundround

    roundround

    Dabei seit
    05/2011
    Evtl können wir ja die ersten 3-5 km bis zu einem schönen Fleckchen zusammen fahren, dann ein Foto machen und ab da dann Kette frei?
     
  26. exto

    exto Steel is real

    Dabei seit
    09/2006
    Die ersten Meter fahren wir ganz zwangsläufig zusammen :D