China Carbon Felgen - Erfahrungsbericht!

Von welchem Hersteller sind eure Carbon Felgen?


  • Umfrageteilnehmer
    360
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
656
Ort
Esslingen
wie lang war der Cut an der Wulst? Hab da noch einen Ardent rumliegen mit 1cm Cut :rolleyes:


auch direkt an der Wulst? Hält schon wie lang?

Mir ist schon mal bei einer Tour ein MountainKing dann weiter aufgerissen nach sowas. War vorher 5-10mm aufgerissen - der war aber von einer Alufelge aufgestanzt :D

Der Ardent (sicher auch 1 cm) war fast neu, den habe ich vollends runter gefahren. Der Minion 2,4 exo ist noch nicht viel gelaufen, hat aber mehrere Tage nach dem Snakebite La Palma gehalten, Schnitt vielleicht ein wenig kleiner als 1cm, das ist ja schon materialmordendes Gelände. Bei dem habe ich für einen anderen Durchschlag auf der Lauffläche 4 maxalamis gebraucht.
Mountain King ist halt nochmal deutlich dünner in der Seitenwand, wenn ich mich recht erinnere.
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte Reaktionen
1.497
vielleicht bisschen OT aber yishun RR Felgen sind auch was Tolles, kann ich wie die MTB Felgen von der Qualität, sowie dem Service her nur empfehlen :)
2030940-ue1e31a3suhi-img_1744-large.jpg
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte Reaktionen
1.497
ca. 150$ +/-10 je nach Modell haben mich die Yishunringe gekostet und 50€ Versand inkl. Zoll wobei ich weder weiss obs das noch gibt, noch wie das funktionieren soll..

Ja, ACE ist Yishun, aber irgendwie ist Yishun etwas günstiger..
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte Reaktionen
1.497
Wie läuft den die Bestellung ab? Preise und Infos findet man ja nicht. Garantie?
Gewährleistung sagen sie 1 Jahr, dass sie sehr kulant sind habe ich schon in Erfahrung bringen können weil sie mir erst falsche RR Felgen geschickt haben (Bremsflanken haben gefehlt und somit sind die Felgen mit 20/24 Löchern maximal noch für ein Singlespeed Rad ohne Bremsen brauchbar) und daraufhin habe ich die richtigen Felgen aus Deutschland von ACE Europe innerhalb von einer Woche bekommen und durfte die falschen behalten:p
 
Dabei seit
18. August 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Lichtenfels
Guten Morgen allesamt,

nachdem ich mich durch 98% der Beiträge hier durchlesen hatte habe ich mich auch für Yishun entschieden. Der Grund dafür war einfach der Preis. Ich habe das Gefühl das Qualitätsmäßig da wenig unterschiede bestehen. Yishun ist einfach noch neuer und deshalb günstiger.

Der E-Mail verkehr begann etwas schleppend von meiner Seite aus da ich keine große Eile an den Tag legte. Teilweise hab ich 4 Info-Mails am Tag bekommen, also schon recht penetrant! Aber okay, ich hab mich da nicht stressen lassen und "Elisa" war doch sehr freundlich.

Am Ende habe ich mangelnden Liquidität nur eine Felge für das Hinterrad bestellt. Wenn die mir nicht taugt, bzw. mich nicht aushält brauch ich nicht unbedingt eine zweite ;). Na ja es ist also eine 27,5" mit 31er Höhe und 32er Innenweite. Und dann in der DH Version, etwa Also 480g.

Selbst einspeichern ist mir zu kompliziert bzw. langwierig das überlasse ich Profis und vertraue dabei auf deren Einschätzung zur Speichenwahl. Die Nabe wird wohl eine DT-Swiss 340 werden.

Nun warte ich auf meine Felge. Im Verkaufsgespräch habe ich auch mal nach einem "Discount" gefragt. Letzten Endes bin ich dann mit 150€ inklu. Versand und Paypal Zuschlag gekommen.

Zum Kontakt vielleicht noch, ich habe das Englisch als sehr schwierig empfunden. Kann aber nicht richtig sagen ob das Englisch besonders schlecht ist. Meins würde ich als mittelmäßig einschätzen.

Ist die Felge da, werde ich nochmal ein Update geben.
 
Dabei seit
5. September 2013
Punkte Reaktionen
116
Zum Kontakt vielleicht noch, ich habe das Englisch als sehr schwierig empfunden. Kann aber nicht richtig sagen ob das Englisch besonders schlecht ist. Meins würde ich als mittelmäßig einschätzen.

Gibt sehr viele Leute die für gutes Englisch oder Deutsch einen deutlichen Aufpreis bezahlen (wollen/müssen).
Es wird nicht immer nur das reine Material verkauft, sondern auch das sichere Gefühl nichts falsch gemacht zu haben.
 
Dabei seit
18. August 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Lichtenfels
Das muss ich evtl. noch hinzufügen. Teilweise wusste ich auch einfach nicht was Sie meint und hab es einfach abgenickt. Klar, ein bisschen mulmiges Gefühl bleibt. Ich bin gespannt ;)
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte Reaktionen
1.495
Ort
Innsbruck
Aber was hat Yishun/ACE davon die gleichen Produkte über unterschiedliche Seiten zu verschiedenen Preisen an Endkunden zu verkaufen?
Verkauf von B-Ware ohne das es auf ACE zurück fällt? Für mich war Yishun immer die OEM Sparte.

Ich bin da mal auf weitere Erfahrungen gespannt.
 
Dabei seit
30. März 2006
Punkte Reaktionen
227
Ort
Rhein-Neckar / Odenwald
Ich bin mir da nicht so sicher, dass die zusammen gehören. Meine Anfrage zu diversen Felgen RR u MTB führte zu keinem signifikanten Preisunterschied im Vergleich zum Wettbewerb, also max 10-15 USD.
Von daher wundert mich die Aussage, sie seien deutlich günstiger.
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte Reaktionen
1.495
Ort
Innsbruck
Ich bin mir da nicht so sicher, dass die zusammen gehören.
Gleiche Adresse

bzw. hier:
"ACE History

2014, Mar ACE bought YISHUNBIKE-SHOP business

YISHUNBIKE now is a manufacturer who only provides OEM&ODM Service to brands and companys."

Von daher seltsam das sie an Endkunden verkaufen. Läuft der Verkauf unter der Hand? (Kann ich mir aber nicht vorstellen) Ist bei westlich-chinesischen joint ventures leider die Regel.
 

Duke_do

Biker aus Leidenschaft
Dabei seit
30. Juli 2009
Punkte Reaktionen
758
Ort
Dortmund
Hallo,

habe schon diverse Carbonfelgen bei Nextie bestellt. War immer zufrieden damit. Nun interessiere ich mich für die Plusfelgen.

Hat schon mal jemand die Crocodile NEW DESIGNED 42mm Width Carbon in echt gesehen oder zumindest Detailbilder die mehr zeigen als die der Webseite?

Insbesondere die Bauform an den Speichen interessiert mich mit den Vertiefungen. Hat die Felge wirklich eine Holkammer wie im Querschnitt dargestellt? Warum gibt es sie nicht wie alle anderen Felgen bei Nextie für interne Nippel (deutet auf die fehlende Holkammer hin)

Wenn die schon jemand fährt, wie macht die sich mit 3.0" Reifen?
Oder bei 3.0" besser die 50er Felge nehmen? Ist halt teurer und schwerer. Die Jungle Fox habe ich gesehen, ist aber noch schwerer und auch teurer.

Hier noch der Link:
http://www.nextie.net/plus-crocodile-42mm-NXT27CD42

Grüße Daniel

mobil gesendet
 

schnellerpfeil

German-Lightness Laufradbau
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
1.044
Hallo,

habe schon diverse Carbonfelgen bei Nextie bestellt. War immer zufrieden damit. Nun interessiere ich mich für die Plusfelgen.

Hat schon mal jemand die Crocodile NEW DESIGNED 42mm Width Carbon in echt gesehen oder zumindest Detailbilder die mehr zeigen als die der Webseite?

Insbesondere die Bauform an den Speichen interessiert mich mit den Vertiefungen. Hat die Felge wirklich eine Holkammer wie im Querschnitt dargestellt? Warum gibt es sie nicht wie alle anderen Felgen bei Nextie für interne Nippel (deutet auf die fehlende Holkammer hin)

Wenn die schon jemand fährt, wie macht die sich mit 3.0" Reifen?
Oder bei 3.0" besser die 50er Felge nehmen? Ist halt teurer und schwerer. Die Jungle Fox habe ich gesehen, ist aber noch schwerer und auch teurer.

Hier noch der Link:
http://www.nextie.net/plus-crocodile-42mm-NXT27CD42

Grüße Daniel

mobil gesendet
Habe die schon verbaut und auch noch eine im Regal. Der Hersteller bohrt die sicher auch mit 2,5mm. Kann man man auch ohne den rise bestellen.
 

Duke_do

Biker aus Leidenschaft
Dabei seit
30. Juli 2009
Punkte Reaktionen
758
Ort
Dortmund
Hallo @schnellerpfeil

Danke noch mal für die Rückmeldung zu den Felgen.
Habe mit Brian geschrieben. Er meinte sie hätten einmal von einem Kunden die Felgen zurück bekommen, weil es nicht paßt, weiß aber nicht, was nicht passte.

Da du ja eine Felge hast, meinst du es passt von der Höhe des Felgenboden? Hat man genug Platz um mit dem Dreher von Sapim dran zu kommen?
Habe die 65er Fatbikefelge mit internen Nippel aufgebaut, was zwar eng von den Bohrungen hat aber gepasst.

Danke dir schon mal für deine Einschätzung, wäre doof wenn es nicht passt und ich die noch mal hin und her senden müsste.

Grüße Daniel


mobil gesendet
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.210
Ort
ausgewandert
soooo... meine 30mm MW LB mit king / kong und revo / d-light sind nun auch fertig :love:
das ziel "sub1500" hat gerade so hingehauen mit 1494g :daumen:

20160709_165028.jpg
20160709_165106.jpg
20160709_165202.jpg
 

Anhänge

  • 20160709_165028.jpg
    20160709_165028.jpg
    240,3 KB · Aufrufe: 50
  • 20160709_165106.jpg
    20160709_165106.jpg
    254,4 KB · Aufrufe: 37
  • 20160709_165202.jpg
    20160709_165202.jpg
    205,9 KB · Aufrufe: 27

freetourer

Mein Enduro ist härrrrter als Dein DH
Dabei seit
23. März 2006
Punkte Reaktionen
3.731
Dabei seit
18. September 2008
Punkte Reaktionen
549
Was passiert denn dann eigentlich, wenn mal 7Gramm Dreck/Schlamm an der Felge haften bleibt ? - Stellt man dann das Fahren ein, weil ja auf einmal die Teile schwerer als das vorher anvisierte Zielgewicht sind?

Im Grunde ist es doch nur ein mentaler Sieg für das Ego.

Jeder setzt sich irgendwo kleine Freuden im Leben und bei der Leichtbau-Fraktion freut man sich über einen sub-1500-Gramm-LRS. Ob es Sinn macht, ist in dieser Situation egal. sharky wird sich drüber freuen, dass erheitert ihn den Tag und ich finds gut!

Jeder sollte seine kleinen Freuden im Tag haben. ;)
 
Oben