China Carbon Felgen - Erfahrungsbericht!

Von welchem Hersteller sind eure Carbon Felgen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    311

Berschbobb

RheingauRacer
Dabei seit
22. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
87
Standort
Wiesbaden
Ich befürchte 27 mm ist für meinen Einsatzzweck überdimensioniert und zu breit für 2.1 Zoll reifen. Ich hätte echt am liebsten 25 mm und so leicht wie möglich kennst du da was? Du scheinst ja einen top Überblick über die ganzen China Felgen zu haben.der Preis bei den Ringen passt aber auf jedenfall. Am liebsten wäre mir auch UD matt Optik...

Gesendet von meinem NEM-L51 mit Tapatalk
 
Dabei seit
19. September 2005
Punkte für Reaktionen
231
Standort
im Wald
24/25mm innen such ich auch.
Aber zu leicht muss sie nicht sein, bin bei leichten Chinafelgen eher skeptisch.
 

zanderschnapper

Lupine-Fahrer
Dabei seit
22. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
12
Standort
50°2'7.85'' 10°30'25.75''
Heute war der Postmann da und hat meine Felgen gebracht :hüpf:8-):daumen:
Alles prima soweit, bis ich den Brief vom Zoll geöffnet habe.
Vorne weg, ich habe Selbstverwaltung gewählt.
Meine Angaben, wie viel die Felgen gekostet haben, wurden auch korrekt angenommen.
Für die Eu-Steuer wurden 19% angesetzt, aber für ZollEU haben die mir noch mal 15% aufgebrummt :streit:.
Ich dachte immer, da kämen nur noch 4,7% dazu.
Was habe ich falsch gemacht?
Weiß jemand Rat?
 
Zuletzt bearbeitet:

Radical_53

Heimatforscher
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
70
Kategorie Fahrrad statt Fahrradtteile? Käme von der Höhe her gut hin.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte für Reaktionen
1.328
Heute war der Postmann da und hat meine Felgen gebracht :hüpf:8-):daumen:
Alles prima soweit, bis ich den Brief vom Zoll geöffnet habe.
Vorne weg, ich habe Selbstverwaltung gewählt.
Meine Angaben, wie viel die Felgen gekostet haben, wurden auch korrekt angenommen.
Für die Eu-Steuer wurden 19% angesetzt, aber für ZollEU haben die mir noch mal 15% aufgebrummt :streit:.
Ich dachte immer, da kämen nur noch 4,7% dazu.
Was habe ich falsch gemacht?
Weiß jemand Rat?
Fahrradteil sind 4,7%, muss ein Fehler sein..
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
517
Standort
Oberfranken
Hier sind ja ein paar Leute unterwegs, die sich mittlerweile ausführlich mit Carbon-Felgen befasst haben und ich hätte da mal eine Frage in die Runde:
Welche Carbon-Felge wäre denn mit einer EX471 von der Stabilität vergleichbar? Maulweite sollte natürlich auch bei mindestens 25mm liegen. Preis soll erst mal keine Rolle spielen.

Mich interessiert einfach nur, was man mittlerweile gegenüber Alu tatsächlich rausholen kann.
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte für Reaktionen
1.484
Standort
Innsbruck
Meine Schwager fährt die EX471 als 2. LRS.
Im ersten sind 30mm MW, 400g Carbon Felgen von LB verbaut.

Bei dem Alu Satz sind schon Dellen drin. Bei dem Carbon Satz ist auch schon mal eine Felge nach einem massiven Durchschlag angebrochen.
Ansonsten laufen beide seit 1-2 Jahren bei aggressivem Enduro Einsatz recht unauffällig. Daher würde ich mal vorsichtig behaupten das man die EX471 mit einer 370-400g Carbonfelge gleicher MW vergleichen kann.
 
Dabei seit
3. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
34
Standort
(Schweiz)
Ich hätte noch eine Frage bezüglich den Decals bei den Chinafelgen.

Sind die Aufkleber bei Nextie und Lightbicycle überlackiert?

Der Gedanke dabei ist, Felgen mit Aufklebern zu bestellen aber bei nichtgefallen diese einfach entfernen zu können.
 

Floh

Born To Rune!
Dabei seit
10. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
238
Standort
Hannover, Deutschland
Ich habe bisher immer ohne Decals bestellt, ich glaube nicht dass die die überlackieren. Du kannst sie aber bestimmt auch bitten, einen Satz Decals lose mit dazu zu legen. Dann hast Du die Wahl.
 

Radical_53

Heimatforscher
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
70
Ich habe meine mit custom decals bestellt und die waren unter Lack (bei LB).


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
517
Standort
Oberfranken
Meine Schwager fährt die EX471 als 2. LRS.
Im ersten sind 30mm MW, 400g Carbon Felgen von LB verbaut.

Bei dem Alu Satz sind schon Dellen drin. Bei dem Carbon Satz ist auch schon mal eine Felge nach einem massiven Durchschlag angebrochen.
Ansonsten laufen beide seit 1-2 Jahren bei aggressivem Enduro Einsatz recht unauffällig. Daher würde ich mal vorsichtig behaupten das man die EX471 mit einer 370-400g Carbonfelge gleicher MW vergleichen kann.
Die EN728 wird wohl als Endurofelge beworben und sollte das laut LB auch mitmachen, wiegt aber 460g bei 28mm Maulweite. Absolut gesehen ist das ein sehr gutes Verhältnis aus Maulweite und Gewicht, aber die die die Flow MK3 hat bei 29mm Maulweite auch nur 480g auf den Rippen. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass sich die Carbonfelgen nur rentieren, wenn man sich einen Zweitlaufradsatz zulegt. Also ein LRS mit herkömmlicher Alufelge a la EX471/Flow/etc. für grobes Terrain/Parkeinsatz und einer für Touren in eher anspruchslosen Terrain. Als Carbonfelge nimmt man dann was aus dem AM oder gar XC Bereich. Eine Carbonfelge für den Enduroeinsatz rentiert sich irgendwie noch nicht..
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte für Reaktionen
1.484
Standort
Innsbruck
Die EN728 wird wohl als Endurofelge beworben und sollte das laut LB auch mitmachen, wiegt aber 460g bei 28mm Maulweite.
Die meisten hier fahren aber die normale AM Version (380-420g) im Enduro. Ich fahre sie sogar im DH Bike.
Wahrscheinlich gab es einfach so viele Anfragen bei LB das sie inzwischen eine "Enduro" Ausführung anbieten. Ist halt für die ängstlichen.
Bei 460g würde ich die Carbonfelge aber deutlich vor der EX471 sehen.

Du solltest halt deinen Fahrstil realistisch einschätzen. Hast du selbst bei 2bar ständig harte Durchschläge und schrottest min. 1 Alufelge pro Saison. Dann lass lieber die Finger von Carbon. Wenn deine EX471 noch gut aussehen sollten auch die 400g Carbonfelgen bei dir problemlos funktionieren.
 

Thebike69

Pfälzer
Dabei seit
9. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
771
Standort
Karlsruhe
Hallo,
möchte mir 27.5 und 29-33 Felgeninnenbreite mit 32 Loch bestellen.
Kann mir jemand aus eigener Erfahrung Tipps geben?
 
Oben