China Carbon Felgen - Erfahrungsbericht!

Von welchem Hersteller sind eure Carbon Felgen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    315

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
225
Standort
Wuppertal
Ich möchte an meinem DH-Bike neue Felgen verbauen. Spiele mit dem Gedanken Carbonfelgen zu kaufen. Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt? Ich meine hier war mal jemand der Rennen fährt und das für diese Saison mal probieren wollte.
Hatte mir mal die Felgen von Lightcycles
https://www.lightbicycle.com/carbon...s-mountain-bike-rims-tubeless-compatible.html
oder von Nextie
http://www.nextie.net/mountain-clincher-40mm-NXT26DH40
angeschaut. Die Reifen sollen auf jedenfall tubeless gefahren werden.
 

Duke_do

Biker aus Leidenschaft
Dabei seit
30. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
472
Standort
Dortmund
Es müssen die Löcher abgedeckt werden.
Wenn das Band auf die abgeflachten Stellen geht, wird es beim Reifenwechsel oft an- oder abgerissen.
Bei mir hat es bei der rauen Carbonoberfläche immer sehr gut gehalten, Felgenstoß gibt es ja eh nicht.

mobil gesendet
 
Dabei seit
24. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
59
Standort
Deutschland
ich würde auch nicht unbedingt das breiteste nehmen. Ich fahre Tubeless ohne Milch mit einfachen Maxxis Single-Ply Reifen. Da das Rad daheim steht und ich nur alle 1-2 Monate dort hin komme, sind die Reifen dann platt. Normalerweise reicht es, sie einfach aufzupumpen und die Luft hält wieder 2-3 Wochen. Zwei mal ist es allerdings auch schon passiert, wie Duke_do es beschrieben hat - die Luft war ganz raus und durch das andauernde Stehen auf dem platten Reifen hat die Wulst langsam das Felgenband ganz am Rand gelöst und leicht weg geschoben. Wäre mit schmalerem Band wahrscheinlich nicht passiert.
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.202
Also ich hab auch mal wieder eine geschrottet. Zwar schon vor 2 oder 3 Wochen, hatte aber bisher keine Zeit. Interessantes Schadensbild auf alle Fälle. Einfach nur ein Loch? Sieht sogar so aus als ob nicht mal der Hook weiß Gott wie beschädigt ist? Naja, wenigstens hab ichs gleich gemerkt, immerhin VR.

Foto 09.07.17, 18 42 51.jpg
Foto 09.07.17, 18 43 04.jpg


PS: irgendeine China Carbon Leichtbaufelge.
 

Anhänge

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.202
An einem sehr sehr rumpeligen Trail voll draufgehalten. Lauter Schnalzer/Kracher, hat sogar der Hintermann gehört. Vermutlich durchschlag oder so, keine Ahnung. Nachdem ich das 29" Experiment eh beendet hab auch egal. Nabe und Speichen wären zu haben *gg*
 
Dabei seit
24. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
59
Standort
Deutschland
An einem sehr sehr rumpeligen Trail voll draufgehalten. Lauter Schnalzer/Kracher, hat sogar der Hintermann gehört. Vermutlich durchschlag oder so, keine Ahnung. Nachdem ich das 29" Experiment eh beendet hab auch egal. Nabe und Speichen wären zu haben *gg*
wenn du die Felge für den Versand hergibst würd ich sie nehmen ;)
 
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1.272
An einem sehr sehr rumpeligen Trail voll draufgehalten. Lauter Schnalzer/Kracher, hat sogar der Hintermann gehört. Vermutlich durchschlag oder so, keine Ahnung. Nachdem ich das 29" Experiment eh beendet hab auch egal. Nabe und Speichen wären zu haben *gg*
War das die Felge vom Berni?
Die war mMn an einer Stelle im Felgenhorn etwas vorgeschädigt.
 

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
999
Standort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.
Tag!
Ich habe es am WE gewagt, auf ebener Strecke zu bremsen. Das hat mir eine der Speichen am HR sehr übel genommen und sich daraufhin spontan in zwei Teile geteilt. Da die eingebaute Crest ebenso wie einige Speichen schon recht mitgenommen waren, bin ich mit dem Mechanico überein gekommen, dass ein Neuaufbau Sinn machen würde. Gestern Abend habe ich dann die Idee entwickelt, dass der Preisaufschlag zu einer neuen Crest auch nicht mehr so groß ist, wenn ich mir 'ne Carbonfelge in China bestelle. Händler würde sie mir auch verbauen, wenn ich sie ihm reinbringe. Ich tendiere gerade zu dieser Felge. Oder gibt's gute Gründe die gegen den Kauf dieses Modells und für dein Kauf eines andere sprechen?
Kann ich mich auf die Angaben des ERD verlassen, um diesen an den Händler weiter zu geben, so dass er die passenden Speichen besorgen kann?
 

greifswald

Leberkaessemmel
Dabei seit
24. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
149
Standort
Luftkurort Ruhrgebiet
Apropos Nextie: Ist die +30g Enduro-Version im tatsächlichen Einsatz robuster, oder sortieren die nur die Felgen aus, die zu viel Harz abbekommen haben? Bei Light-Bikes wird wohl der Kasten verstärkt, aber nicht das Horn. Die hier geposteten Schäden sind jedoch häufig Einschläge ins Horn?

Hintergrund der Frage:
Bei der nächsten Bastellaune würde ich gerne mein Hinterrad des DT XM1501-Laufradsatzes gegen irgendwas um die 30mm tauschen. Die Originale 22,5er ID-Felge aus Alu mit 400gr (xm401?)reichte mir auch im Bikepark etc. Da sollte doch eine NXT27WC38 mit 32er ID mit 430g von Nextie reichen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1.272
Hat jemand zufällig eine RR-Felge abzugeben?
Suche eine Clincher mit 60-70mm Höhe und 24L.
 

ragazza

radfahren essen schlafen arbeiten radfahren
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
735
Standort
Südmittelfranken und nördliche Oberpfalz
ich habe auch eine Felge erledigt. Es ist am Hinterrad und ich weiss nicht mal wie ich es getan habe. Aber ich fahr mit dem Defekt seit der Entdeckung nun schon wieder einige Wochen heftig rum. Es ist auchh nur auf einer Seite und innen sieht man nichts. Am Hinterrad trau ich mich weiterfahren, vorne wäre ich skeptischer.
upload_2017-8-17_21-18-42.jpeg
 

Anhänge

Oben