China Carbon Felgen - Erfahrungsbericht!

Von welchem Hersteller sind eure Carbon Felgen?


  • Umfrageteilnehmer
    348
Dabei seit
1. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
427
Ort
Seligenstadt
Reifen sind im Moment auf den Traverse Fattie:
Specialized Butcher Control 29x2.3" vorne und Ground Control, 29x2.3" hinten. Finde die breite und die Kombination ideal. Mit schmaleren Rocket Ron und Racing Ralph bin ich bergab viel unsicherer gefahren.

Ziel ist spritzigerer Antritt, also leichter zu beschleunigen, Verbesserung der Steifigkeit, guter Grip vor allem am Vorderrad beim bergabfahren

Ich sehe schon... In nem allgemeinen Laufradthema wäre ich vielleicht erstmal besser aufgehoben...;)
 

aurelio

TRLS
Dabei seit
29. Januar 2004
Punkte Reaktionen
229
Ich habe nun eine erste kurze Ausfahrt mit dem neuen Laufradsatz hinter mir:

  • spritziger Antritt - Check
  • leichter zu Beschleunigen - Check
  • Verbesserung der Steifigkeit - Check
Eines sollte man allerdings auch wissen:

  • man holt sich mit den Plastiklaufrädern ein deutlich unkomfortableres Bike ins Haus

Das war mir so irgendwie schon klar, aber den Effekt auf dem Rad hätte ich mir geringer vorgestellt. Es kann auch daran liegen, dass ich die Belastungen nicht mehr so gewöhnt bin (3 Wochen kein MTB) aber dennoch merkt man die Steifigkeit eben auch in gewisser Weise negativ.
 

Prof. Dr. YoMan

Holger Rusch, DIMBo
Dabei seit
18. März 2006
Punkte Reaktionen
722
Ort
Karlsruhe
Dann dreh halt die LowSpeed Druckstufen an deinen Federelementen etwas raus oder fahr mit weniger Luftdruck und dickeren Reifen. Hast ja jetzt Gewicht gespart. :p Hardtail? Pech! :)
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte Reaktionen
1.494
Ort
Innsbruck
Ich habe gerade mein neuen LRS bei r2-bike abgeholt.

650b 30mm 28h LB
Tune King/Kong
CX-Ray

1408g - damit 42g leichter als mein alter 26" LRS.

Jetzt kann ich mein neues Bike endlich fertig aufbauen. Nach 3 Wochen ohne Bike gehe ich hier langsam wie Wände rauf.

Edit: Zufall oder nicht, das Finish ist noch mal eine Ecke besser als vor knapp einem Jahr. Das UD sieht gar nicht mehr so fleckig aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. August 2013
Punkte Reaktionen
30
Ort
Salzburg
Hey,

Ich verfolge diesen Thread hier nun schon länger und hab mich jetzt dazu entschieden, mir eine Satz China Carbonfelgen zu holen. Ich schwanke gerade zwischen diesen 2 Felgen für mein Enduro:

Nextie 35mm
http://www.nextie-bike.com/mtb/carb...ss-mtb-rim-35mm-width-clincher-tubeless-ready

LB 33mm
http://www.light-bicycle.com/New-26...bon-rim-tubeless-compatible.html#.Vb3Mefk_9no.

Was meint ihr? Welcher Hersteller bzw. Felgen würdet ihr nehmen?
Macht die unterschiedliche Felgenhöhe (30mm und 25mm Felgenhöhe) irgeneinen markanten Unterschied?
Vielen Dank
 
Dabei seit
25. Juli 2003
Punkte Reaktionen
546
Ort
Berlin (Charlottenburg)
Hey,

Ich verfolge diesen Thread hier nun schon länger und hab mich jetzt dazu entschieden, mir eine Satz China Carbonfelgen zu holen. Ich schwanke gerade zwischen diesen 2 Felgen für mein Enduro:

Nextie 35mm
http://www.nextie-bike.com/mtb/carb...ss-mtb-rim-35mm-width-clincher-tubeless-ready

LB 33mm
http://www.light-bicycle.com/New-26...bon-rim-tubeless-compatible.html#.Vb3Mefk_9no.

Was meint ihr? Welcher Hersteller bzw. Felgen würdet ihr nehmen?
Macht die unterschiedliche Felgenhöhe (30mm und 25mm Felgenhöhe) irgeneinen markanten Unterschied?
Vielen Dank

Von der Steifigkeit her schätze ich bemerkt man die höhere Flanke nicht, zumindest bei Carbonfelgen. Aber die höhere Flanke bietet mehr Angriffsfläche für Steinschläge o.ä.
 

koxingaV

I Love my Bike ;-)
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
7
Ort
78479 Reichenau
So jetzt habe ich meinen 24mm weiten U-Rim XC LRS ( http://www.light-bicycle.com/U-shap...on-rims-tubeless-compatible.html#.Vb904Wcw-Uk Aufgebaut mit Tune Cannonball und Kong 32-Loch, Mit Sapim Laser/D-Light) beim Iron-Bike-Race in Ischgl auf Herz und Nieren geprüft. Mein Kurzes Fazit fällt sehr positiv auf (zuvor hatte ich Arch EX - Felgen) welche sich bei gleichem Speichengerüst deutlich mehr verwunden hatten.
 
Dabei seit
13. Mai 2013
Punkte Reaktionen
20
Ich würde gerne etwas von den Besitzern von LB Felgen wissen!!

Heute sind meine 27.5 Zoll mit 30 MW, laut Netz 400 +-15

Meine sind an der Oberen Gewichtstoleranz und darüber.

Habe ich jetzt

-Pech gehabt

-soll ich jetzt Theater machen

-war ich zu Naiv

Bitte fragt nicht wieviel, helft mir bitte eine Meinung zu Bilden

Wie sind die Gewichtsangaben bei euch, weichen sie nach beiden Seiten aus oder nur nach Oben



Bikino
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte Reaktionen
1.494
Ort
Innsbruck
Was wiegen sie den? Bei 5-10g mehr würde ich keinen Aufriss machen. Schreib halt mal LB. Vielleicht bekommst du wenigstens einen Rabatt auf deine nächste Bestellung.

Die zwei von meinem Schwager waren afaik unter 400g. Meine müsste ich ausrechnen. Habe nur den LRS gewogen. Meine 26" 27 MW wogen auf meinen ausdrücklichen Wunsch am oberen Ende des Limits.
 
Dabei seit
13. Mai 2013
Punkte Reaktionen
20
auf meinen ausdrücklichen Wunsch am oberen Ende des Limits.[/QUOTE]

Warum?

Weicht man auf Carbon nicht Hauptsächlich wegen dem Gewicht aus!
Bei deinem Radon bist du doch auch Stolz auf dein 1400 Gr. LRS, ich wäre auch gerne so gut...na gut fast so gut!!



Bikino
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte Reaktionen
1.494
Ort
Innsbruck
Als ich meinen ersten LRS vor einem Jahr bestellt habe gab's kaum Erfahrungsberichte. Ältere Berichte auf Mtbr waren eher schlecht. Daher hatte ich mir von etwas schwereren Felgen eine bessere Haltbarkeit versprochen. Bei meinem aktuellen 650b Satz habe ich das nicht mehr gemacht.
 
Oben