China-Teile - Laber-Thread

Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
888
Ort
Saerbeck
Dabei seit
5. Mai 2006
Punkte Reaktionen
265
Ort
Heusweiler
Dabei seit
24. November 2014
Punkte Reaktionen
436
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
5.973
Wenn ich „normale“ Sinter will, bestelle ich die grauen, richtig?

Weiß jemand, was die orangenen für Pads sind?
Keramik jawohl nicht wirklich.
Oder hat jemand ein Tipp für Magura 4 Kolben Beläge (Einzelbeläge, nicht die untereinander verbundenen)?


86BBC316-8FF7-40DB-AA9E-8D9D4FFBA2B8.jpeg
12E9B755-1D6D-45B9-BCBE-E1AC94C5E7F3.jpeg
 
Dabei seit
10. August 2011
Punkte Reaktionen
396
Ja.

Lass die Finger davon lohnt sich nicht.
Die Original Beläge sind absoluter Schrott, hat Probleme mit undichten Gebern (bei mir war einer am Geberkolben undicht und der andere am Ausgleichsbehälter). Und obendrein benötigt man noch extra Unterlegscheiben damit sie auf die Scheiben passen (trotz passendem Adapter).

Bei mir funktioniert die Bremse inzwischen relativ gut, hat mich aber einiges an Bastelei und Zeit gekostet.
Von der Bremskraft her würde ich sie (mit tauglichen Belägen) ungefähr auf Guide Niveau einordnen.
Hätte ich das vorher gewusst hätte ich die Bremse nicht gekauft. Auch wenn ich das Geld zurück bekommen habe und ich die Bremse behalten durfte.


An deiner Stelle würde ich die ZTTO m840 mal testen. Preislich sehr ähnlich und hat auch 4 Kolben Außerdem einen drehbaren Leitungsabgang.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. März 2015
Punkte Reaktionen
1.940
Dabei seit
21. März 2015
Punkte Reaktionen
1.940
Ja.

Lass die Finger davon lohnt sich nicht.
Die Original Beläge sind absoluter Schrott, hat Probleme mit undichten Gebern (bei mir war einer am Geberkolben undicht und der andere am Ausgleichsbehälter). Und obendrein benötigt man noch extra Unterlegscheiben damit sie auf die Scheiben passen (trotz passendem Adapter).

Bei mir funktioniert die Bremse inzwischen relativ gut, hat mich aber einiges an Bastelei und Zeit gekostet.
Von der Bremskraft her würde ich sie (mit tauglichen Belägen) ungefähr auf Guide Niveau einordnen.
Hätte ich das vorher gewusst hätte ich die Bremse nicht gekauft. Auch wenn ich das Geld zurück bekommen habe und ich die Bremse behalten durfte.


An deiner Stelle würde ich die ZTTO m840 mal testen. Preislich sehr ähnlich und hat auch 4 Kolben Außerdem einen drehbaren Leitungsabgang.
Hätte ich bloß früher gefragt. Bin aber mal gespannt was bei mir ist wenn die kommen. Die ZTTO hab ich mir auch überlegt, nur haben die ebenso wie bei der China Trickstuff den Griffweitenversteller hinter dem Hebel was ich bei der Bremse schon absolut scheiße und unhandlich finde.
 
Dabei seit
10. August 2011
Punkte Reaktionen
396
Hätte ich bloß früher gefragt. Bin aber mal gespannt was bei mir ist wenn die kommen. Die ZTTO hab ich mir auch überlegt, nur haben die ebenso wie bei der China Trickstuff den Griffweitenversteller hinter dem Hebel was ich bei der Bremse schon absolut scheiße und unhandlich finde.
Dann habe ich noch mehr schlechte Nachrichten.

Bei der Meroca ist die Griffweitenverstellung genau wie bei der ZTTO auch zwischen Hebel und Lenker.
Zusätzlich aber nur per Inbus zu bedienen (welcher natürlich im eingebauten Zustand nicht komplett gedreht werden kann weil er an den Lenker anstößt)

Ich drücke dir aber die Daumen das dein Modell wenigstens out of the Box funktioniert und dicht ist.
 

fone

Sozialpunkteverteiler
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
11.684
Ort
Bayerisches Oberland
Hat schonmal jemand die Zahnscheiben für dt Swiss naben von Ali verbaut? Preis wäre ja mal interessant

Wegen den 60 Zähnen oder wegen der 25 gesparten Euro bei den 54ern?

Hab seinerzeit gemischte Sachen gelesen (u.a. Durchrutschen) und mich für die Originale entschieden.
 
Dabei seit
23. April 2006
Punkte Reaktionen
1.476

seblubb

Geschäftszeiten bitte dem Aushang entnehmen
Dabei seit
23. September 2015
Punkte Reaktionen
64.105
Ort
Fegefeuer
Wenn jemand China 54er haben will soll er sich melden, dann kann ich die Drecksdinger im Keller suchen. Ich kann auch gerne n 5er für's Bahnticket einpreisen :mad:

ZTTO Nabe mit 54er Zahnscheiben: nach ca 300 km (im Schnitt 1000 hm/30 km, Systemgewicht unter 80 kg inkl Schlamm 🤓 ) ist's an nem steilen Anstieg mit etwas Druck durchgerutscht. Die Federn sind mMn der Auslöser aber selbst mit der DT Swiss Feder und den China-Zahnscheiben rutschte es durch. DT Swiss Federn und Scheiben kein Problem
 

fone

Sozialpunkteverteiler
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
11.684
Ort
Bayerisches Oberland
ähm... so die die am Bild aussehen würde ich die nicht einbauen wollen wenn das Rad wirklich außer Reichweite eines Taxistands bewegt wird...
Aber billig sind sie! :troll:



Muss halt mal wieder jemand ausprobieren, vielleicht sind sie jetzt total super.

Vielleicht kauf XLacherx einfach ein Set von jedem Anbieter auf Aliexpress und macht einen schönen Vergleich für uns, allein aus Solidaritätsgründen.
Regierungsvertreter würden von einer moralischen Verpflichtung sprechen.
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
7.003
Aber billig sind sie! :troll:



Muss halt mal wieder jemand ausprobieren, vielleicht sind sie jetzt total super.

Vielleicht kauf XLacherx einfach ein Set von jedem Anbieter auf Aliexpress und macht einen schönen Vergleich für uns, allein aus Solidaritätsgründen.
Regierungsvertreter würden von einer moralischen Verpflichtung sprechen.
Mal schauen. Eventuell bestell ich die echt mal und kotz mich dann beim verkäufer aus, wenns net taugt :D Die kommen wenn dann eh ins Gravel... da fahr ich jetzt net so teile Rampen.. anderseits reist man halt auch mal in der ebenen ganz gut an..
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
888
Ort
Saerbeck
Ich bin jetzt nicht so schwer (70kg aktuell), komme aber im Sprint und bei steilen Ansteigen häufig über 1000W. Die 54er von ZTTO sind mir noch nie durchgerutscht. Darüber mache ich mir auch keine Gedanken. Hab auch nur minimal Fett drin, finde den Sound schon sehr geil :D
 
Dabei seit
23. April 2006
Punkte Reaktionen
1.476
Weil wir bei Zahnscheiben sind - hat jemand die Tools zum Upgrade von Sperrklinken 370er auf Zahnscheibenfreilauf gefunden? Muessten ja zwei sein, Originale zahlen sich fuer einmalwechsel nicht aus…?
 
Oben Unten