China-Teile - Laber-Thread

Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
8.275
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.032
Ort
Wien
Dann "braucht" der Junior die Dinger offensichtlich!
Jepp

karabiner.jpg
 

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
1.005
Ort
Ilmenau
Moin, ich werde aus dem DHL-Tracking nicht schlau...

09:10 im Paketzentrum 40 km von hier:
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert.
Ab hier funktioniert es sonst absolut zuverlässig, dass ich das Paket am nächsten Tag bekomme.
1 min später um 09:11 dann:
Die Sendung wurde direkt ab Paketzentrum dem Geschäftskunden zugestellt.
Das war vor gut zwei Wochen. Bei mir ist nichts angekommen:heul:
Hab auch beide Zusteller, die abwechselnd für mein Dorf zuständig sind, schon danach gefragt. Und ich war in den Postfilialen meines Dorfes und der nächstgelegenen Kleinstadt. Alle Nachbarn im Haus gefragt, ob sie was für mich angenommen haben. Niemand weiß was. Inzwischen läuft bei DHL ein Nachforschungsauftrag, aber da habe ich eher wenig Vertrauen.

Hat jemand Erfahrung mit so einer Tracking-Info und weiß, wo ich noch gucken/fragen könnte?:confused:
Das mit dem Geschäftskunden wundet mich auch. Ich bin doch eher eine Privatperson...
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
6.601
Ort
au-dela de Grand Est
Moin, ich werde aus dem DHL-Tracking nicht schlau... (...)
Das mit dem Geschäftskunden wundet mich auch.
Das hoert sich so an wie eine Retoure. Dort ist es normal, dass diese direkt ab Paketzentrum innerhalb kuerzester Zeit als 'zugestellt' vermerkt werden (weiss ich von den Klamotten-Retouren meiner Frau 😁 die ich gelegentlich mit dem Stadtbike in die Packstation karre) .... aber
Ich bin doch eher eine Privatperson...
schon klar. Das passt eben ueberhaupt nicht dazu.

Grade ueber was anderes gestolpert ... suche Zeugs bei Ebay und stelle fest ...
'Nippel' ist halt missverstaendlich 🤣

1652612545087.png
 

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
1.005
Ort
Ilmenau
Wenns läuft, dann läufts. Ich hatte gestern erst sehr seltsame Geräusche im Freilauf, kurze Zeit später drehte sich dann beim Rollen konsequent die Kassette mit:spinner: Einmal unfreiwillige Heimfahrt mit der Bahn...
Es ist eine (lackierte) ZTTO M1 Nabe mit Zahnscheibenfreilauf.
Heute zwischen den WC-Rennen mal zerlegt und sauber gemacht: die untere Zahnscheibe saß komplett fest. Kein Wunder, dass der Freilauf nicht mehr richtig auf macht! Ich habe sie dann raus bekommen. Alles sauber gemacht, hatte ich dann dieses Bild:
IMG_20220515_152020_7.jpg

Die Zahnscheibe hat sich z.T. komplett durch die Zähne des Außenrings durchgegraben!😳🤯
Interessanterweise sieht die Zahnscheibe selbst aus wie neu.
Ich hätte jetzt nicht gedacht, dass ich so viel Dampf in den Schenkeln habe, zumal ich bisher nirgends von solchen Problemen mit der Ztto M1 gelesen habe...

Ich probiere dann mal aus, ob hier die DT Swiss Gewinde-Zahnringe passen. Hoffentlich bekomme ich diesen noch raus...
Müsste eigentlich schon, immerhin haben Ztto & co. das ganze System bei DT Swiss geklaut....

Weiß zufällig jemand, wie man diesen Gummiring über dem Zahnring zerstörungsfrei demontiert?
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.007
Ort
Rostock
Wenns läuft, dann läufts. Ich hatte gestern erst sehr seltsame Geräusche im Freilauf, kurze Zeit später drehte sich dann beim Rollen konsequent die Kassette mit:spinner: Einmal unfreiwillige Heimfahrt mit der Bahn...
Es ist eine (lackierte) ZTTO M1 Nabe mit Zahnscheibenfreilauf.
Heute zwischen den WC-Rennen mal zerlegt und sauber gemacht: die untere Zahnscheibe saß komplett fest. Kein Wunder, dass der Freilauf nicht mehr richtig auf macht! Ich habe sie dann raus bekommen. Alles sauber gemacht, hatte ich dann dieses Bild:
Anhang anzeigen 1478555
Die Zahnscheibe hat sich z.T. komplett durch die Zähne des Außenrings durchgegraben!😳🤯
Interessanterweise sieht die Zahnscheibe selbst aus wie neu.
Ich hätte jetzt nicht gedacht, dass ich so viel Dampf in den Schenkeln habe, zumal ich bisher nirgends von solchen Problemen mit der Ztto M1 gelesen habe...

Ich probiere dann mal aus, ob hier die DT Swiss Gewinde-Zahnringe passen. Hoffentlich bekomme ich diesen noch raus...
Müsste eigentlich schon, immerhin haben Ztto & co. das ganze System bei DT Swiss geklaut....

Weiß zufällig jemand, wie man diesen Gummiring über dem Zahnring zerstörungsfrei demontiert?
Sieht übel aus. Kenne auch einen anderen Fall wo die Ring nut aufgegeben hat.
Würde sehr gerne wissen ob hier das DT Material passt. Den Gummiring versuchen mit einem picker anzuheben. Wenn verklebt hilft nur Cutter
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
902
Wenns läuft, dann läufts. Ich hatte gestern erst sehr seltsame Geräusche im Freilauf, kurze Zeit später drehte sich dann beim Rollen konsequent die Kassette mit:spinner: Einmal unfreiwillige Heimfahrt mit der Bahn...
Es ist eine (lackierte) ZTTO M1 Nabe mit Zahnscheibenfreilauf.
Heute zwischen den WC-Rennen mal zerlegt und sauber gemacht: die untere Zahnscheibe saß komplett fest. Kein Wunder, dass der Freilauf nicht mehr richtig auf macht! Ich habe sie dann raus bekommen. Alles sauber gemacht, hatte ich dann dieses Bild:
Anhang anzeigen 1478555
Die Zahnscheibe hat sich z.T. komplett durch die Zähne des Außenrings durchgegraben!😳🤯
Interessanterweise sieht die Zahnscheibe selbst aus wie neu.
Ich hätte jetzt nicht gedacht, dass ich so viel Dampf in den Schenkeln habe, zumal ich bisher nirgends von solchen Problemen mit der Ztto M1 gelesen habe...

Ich probiere dann mal aus, ob hier die DT Swiss Gewinde-Zahnringe passen. Hoffentlich bekomme ich diesen noch raus...
Müsste eigentlich schon, immerhin haben Ztto & co. das ganze System bei DT Swiss geklaut....

Weiß zufällig jemand, wie man diesen Gummiring über dem Zahnring zerstörungsfrei demontiert?
Ups. Ich hab auch bisher nur gehört, dass die 54er Zahnscheiben anfällig sind. Weißt du wieviel km du etwa gefahren bist?
 

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
1.005
Ort
Ilmenau
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
902
Danke für das Video! Ich bin mal gespannt, ob ich genug Kraft auf den Maulschlüssel bekomme, um die ring nut raus zu bekommen...

Müsste was in der Größenordnung um 2500-3000 km sein. Allerdings regelmäßig mit 110 kg Systemgewicht auch 20% Rampen hoch, da ist ganz gut Last auf dem Freilauf😉
:p gut zu wissen. Ich habe 500km weg und deutlich weniger Last drauf.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.007
Ort
Rostock
Danke für das Video! Ich bin mal gespannt, ob ich genug Kraft auf den Maulschlüssel bekomme, um die ring nut raus zu bekommen...

Müsste was in der Größenordnung um 2500-3000 km sein. Allerdings regelmäßig mit 110 kg Systemgewicht auch 20% Rampen hoch, da ist ganz gut Last auf dem Freilauf😉
Ansonsten Nuss in den Schraubstock einspannen und drehen. Unbedingt Richtung beachten. Ich hab's mal bei DT 370 für Umbau auf Zahnscheiben versucht und bin gescheitert. Da hat sich nichts bewegt. Hoffentlich bekommst du noch genug Drehmoment drauf ohne Zähne. Ansonsten musst du Gewalt anwenden und die Ring nut mit einer Dremel-Trennscheibe auftrennen oder so.
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
192
Uh, ich bin bald mit meinem (Gesamt-)Aufbau fertig und habe die M2 von ZTTO verbaut.
Das lässt mein Vertrauen in die Qualität der Naben schwinden.
Zumindest habe ich weniger Systemgewicht und (noch nicht :p) die stärksten Beine.

Noch eine Frage zu den Naben. Die M2 ist anscheinend für MTB-Kasetten. Ich habe meinen Plan kurzfristig verändert und will nun doch eine Road-Kassette verbauen.
Tja, die ist 1,85 mm breiter und passt nicht auf den Freilaufköprer,
Reicht es, wenn ich genau dieses Teil bestelle, damit ich schnellstens die Road-Kassette montieren kann?
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.007
Ort
Rostock
Uh, ich bin bald mit meinem (Gesamt-)Aufbau fertig und habe die M2 von ZTTO verbaut.
Das lässt mein Vertrauen in die Qualität der Naben schwinden.
Zumindest habe ich weniger Systemgewicht und (noch nicht :p) die stärksten Beine.

Noch eine Frage zu den Naben. Die M2 ist anscheinend für MTB-Kasetten. Ich habe meinen Plan kurzfristig verändert und will nun doch eine Road-Kassette verbauen.
Tja, die ist 1,85 mm breiter und passt nicht auf den Freilaufköprer,
Reicht es, wenn ich genau dieses Teil bestelle, damit ich schnellstens die Road-Kassette montieren kann?
Dann hast du ja wieder nur einen schmalen Freilauf für MTB. Wenn dann diesen hier:
Ob der auf die M2 passt weiß ich nicht.
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
192
Uh, ich bin bald mit meinem (Gesamt-)Aufbau fertig und habe die M2 von ZTTO verbaut.
Das lässt mein Vertrauen in die Qualität der Naben schwinden.
Zumindest habe ich weniger Systemgewicht und (noch nicht :p) die stärksten Beine.

Noch eine Frage zu den Naben. Die M2 ist anscheinend für MTB-Kasetten. Ich habe meinen Plan kurzfristig verändert und will nun doch eine Road-Kassette verbauen.
Tja, die ist 1,85 mm breiter und passt nicht auf den Freilaufköprer,
Reicht es, wenn genau dieses Teil bestellt, damit ich schnellstens die Road-Kassette montieren kann?
Dann hast du ja wieder nur einen schmalen Freilauf für MTB. Wenn dann diesen hier:
Ob der auf die M2 passt weiß ich nicht.
Ups, danke dir. Hab glatt übersehen, dass bei meine, wieder MTB dabei steht.
Ist schon ein saftiger Preis für den Körper. Ich meine, fast so teuer wie die ganze Nabe 🤪
Aber auch bei Ali kostet das Teil von/für ZTTO nicht viel weniger + die längere Wartezeit.

Die Shimano XT MTB-Kasetten gibt es aber nicht kleiner 11-40.
Eine Lösung wäre sonst nur noch auf die Shimano CS-HG800 zu gehen. Dort gibt es eine 11-34 und passt anscheinend (obwohl Ultegra) auf die MTB-Freiläufe.
 
Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
902
Ups, danke dir. Hab glatt übersehen, dass bei meine, wieder MTB dabei steht.
Ist schon ein saftiger Preis für den Körper. Ich meine, fast so teuer wie die ganze Nabe 🤪
Aber auch bei Ali kostet das Teil von/für ZTTO nicht viel weniger + die längere Wartezeit.

Die Shimano XT MTB-Kasetten gibt es aber nicht kleiner 11-40.
Eine Lösung wäre sonst nur noch auf die Shimano CS-HG800 zu gehen. Dort gibt es eine 11-34 und passt anscheinend (obwohl Ultegra) auf die MTB-Freiläufe.
Die 11-34er Kasette ist weder 105 noch Ultegra, trägt darum auch eine andere Bezeichnung, gibt es aber in 2 Qualitäten, die entsprechen zugeordnet werden. Passt auf den 11fach MTB Freilauf. Wird mit einer 1,85mm Unterlegscheibe aber auch sehr gern beim Rennrad verbaut seit die langen Schaltwerke die Kassette können.
Ist schwierig bis gar nicht zu kriegen seit Corona, weil sie extrem beliebt ist bei Kompletträdern....
 
Zuletzt bearbeitet:

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.007
Ort
Rostock
Ups, danke dir. Hab glatt übersehen, dass bei meine, wieder MTB dabei steht.
Ist schon ein saftiger Preis für den Körper. Ich meine, fast so teuer wie die ganze Nabe 🤪
Aber auch bei Ali kostet das Teil von/für ZTTO nicht viel weniger + die längere Wartezeit.

Die Shimano XT MTB-Kasetten gibt es aber nicht kleiner 11-40.
Eine Lösung wäre sonst nur noch auf die Shimano CS-HG800 zu gehen. Dort gibt es eine 11-34 und passt anscheinend (obwohl Ultegra) auf die MTB-Freiläufe.
Du bist ein bisschen spät dran, hatte den Road Freilauf letzte Woche bei Kleinanzeigen drin. Schau da einfach ab und an mal nach.
 
Dabei seit
14. April 2011
Punkte Reaktionen
270
Wer hat schon Erfahrungen mit der Schaltung?
Rein optisch sieht sie wie eine aktuelle Schimano aus. 🤔
 

Anhänge

  • schaltung.jpg
    schaltung.jpg
    64 KB · Aufrufe: 68
Oben Unten