Chris King VR-Nabe 15mm auf 9mm Schnellspanner umrüsten

Dabei seit
25. April 2002
Punkte Reaktionen
29
Ort
Heuweiler
Ich würde gerne eine Chris King SD VR-Nabe von 15mm auf Schnellspanner umrüsten. Der orginale UmrüstSatz ist mir zu teuer (> 100€). Es gibt verschiedene AdapterLösungen mit entweder zwei Endstücken oder einer durchgehenden Achse, die in die Nabe geschoben werden:


Die durchgehende Achse hat den Nachteil, schwerer zu sein.

Der zweiteilige Adapter gibt den Druck des SchnellSpanners auf die Lager weiter. Ich denke bei der Chris King Nabe sollte das gehen, da das "LagerSpiel" an der Achse eingstellt und gekontert/fixiert wird.
Vergrößert sich die EinbauBreite bei diesem zweiteiligen Adapter ? Die beiden EndStücke müssen ja einen "Kragen" haben, um nicht in die Nabe zu rutschen, oder ?

Ich würde mich freuen, wenn jemand mir mit seiner Erfahrung weiter helfen könnte :)
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
5.127
Ort
Köln
Wie kommt man auf die verwegene Annahme, das Adapter für Mavic Naben in King Naben passen sollen? Die Adapter sind so konstruiert, das sie sich höchstens auf den Aussenrand des Lagers abstützen. Natürlich ändert sich die Breite nicht. Den durchgehenden Adapter gibt es auch deutlich billiger.
 
Dabei seit
25. April 2002
Punkte Reaktionen
29
Ort
Heuweiler
Wie kommt man auf die verwegene Annahme, das Adapter für Mavic Naben in King Naben passen sollen?

Ich habe mich ein wenig informiert: Die Adapter passen anscheinend auch bei Naben anderer Hersteller. Wobei die Angaben widersprüchlich sind. Mansche schreiben sie würden bei XT-Naben passen, andere behaupten das Gegenteil...
Immerhin, alle Naben haben Achsen mit 15mm Innendurchmesser.
 
Oben