Cinelli King Zydeco - Infos / Erfahrungen / Photos

Dabei seit
28. November 2017
Punkte für Reaktionen
1.938
Standort
Dehemm
Leider gibt es im Netz kaum Informationen zum Cinelli King Zydeco. Das ist sehr schade, da ich das Bike sehr spannend finde und es aus meiner Sicht und gutes Preis-/Leistungsverhältnis bietet. Deshalb möchte ich gerne diese Thread eröffnen mit dem Ziel, dass sich Besitzer und Interessierte austauschen können.

Opencycle hatte mit dem Open U.P. 2015 eine neue Kategorie im Bereich Gravel geschaffen, nämlich Gravel Bikes, die breite Reifen (bis zu 2.1 Zoll bei 650b und 47c bei 700c) vertragen, gleichzeitig aber aufgrund des sehr leichten Carbon Rahmens und ihrer Geometrie mit einem 700c Laufradsatz und dünnen Reifen auch als Straßenrad sehr gut fahrbar sind. Quasi das Äquivalent zum Schweizer Messer bei Bikes.

In den Folgejahren sind zahlreiche Bikes in ähnlicher Ausprägung auf den Markt gekommen, einige haben in ihren neueren Versionen die Ideen von Opencycle aufgegriffen (kopiert :D).: Santa Cruz Stigmata, Ibis Hakka MX, Salsa Warroad, 3T Exploro, Cervelo Aspero, Wilier Jena usw.

Will man die Geometrien vergleichen, bietet sich ein Blick auf https://geometrygeeks.bike an.

Eine Besonderheit des Cinelli King Zydeco ist ein Flip Chip in der Gabel.

Für mich sticht das Cinelli aus den genannten Bikes aufgrund seiner Optik positiv heraus. Es bietet eine sportliche Geometrie, die dennoch auch langstreckentauglich ist. Die zahlreichen Befestigungsmöglichkeiten für Taschen und die Reifenbreite bis zu 2.1 Zoll bei 650b machen es auch zu einem veritablen (sportlichen) Reisebike.

Ich freue mich auf den Austausch und auf viele schöne Photos.

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. August 2011
Punkte für Reaktionen
167
Dem kann ich fast nichts mehr hinzufügen. Außer, dass ich heute die Jungferfahrt mit dem zweiten Laufradsatz mit Rennradbereifung gemacht habe. Bis auf die sehr kurze GRX-Übersetzung läuft es auch damit super und man kann so auch reinrassige Rennradfahrer Naß machen.
IMG_5663.JPG
 
Dabei seit
28. November 2017
Punkte für Reaktionen
1.938
Standort
Dehemm
Super schön :love:
Hast Du auch den Chip in der Gabel gedreht? Und falls ja, macht es sich bemerkbar?
 
Dabei seit
25. August 2011
Punkte für Reaktionen
167
Nein, hab ich noch nicht. Könnte ich mal probieren. Aber bin mit der vorderen Stellung sehr zufrieden
 
Dabei seit
28. November 2017
Punkte für Reaktionen
1.938
Standort
Dehemm
Heute ein Update zu meinem Rahmen Bestellung:

"Lieferung nicht vor Mitte Mai (KW 20)" - auf gut Deutsch, sie wissen es nicht :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. November 2017
Punkte für Reaktionen
1.938
Standort
Dehemm
Die Darstellung kommt von der Seite von Chainreaction Cycles

D.h. die meisten Fahrer müssten eine Größer größer als normalerweise nehmen. Den Kommentaren in den Foren entnehme ich aber, dass dies nicht der Fall ist...
Screenshot 2020-03-09 at 18.29.59.png
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
472
Standort
Voreifel
Die Darstellung kommt von der Seite von Chainreaction Cycles

D.h. die meisten Fahrer müssten eine Größer größer als normalerweise nehmen. Den Kommentaren in den Foren entnehme ich aber, dass dies nicht der Fall ist...
Wie kommst du darauf?

Edit: Diese Geotabelle kann doch nicht stimmen. Lt. der müsste ich mit 168cm und meiner SL von 80cm einen L Rahmen fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. November 2017
Punkte für Reaktionen
1.938
Standort
Dehemm
Wie kommst du darauf?

Edit: Diese Geotabelle kann doch nicht stimmen. Lt. der müsste ich mit 168cm und meiner SL von 80cm einen L Rahmen fahren.
Ich hatte zwei Fahrer im Forum gefragt und beide schrieben bei einer Körpergröße von 180cm - 185cm, dass sie L fahren würden.
Die Angaben in der Tabelle sind wirklich merkwürdig, deshalb meine Verwirrung.
Bei 181 cm und 89SL war ich mir unsicher, ob ich L oder XL nehmen sollte.
Größe L ist ausverkauft (mit unklarem Lieferdatum wegen Corona), während XL sofort lieferbar wäre...
 
Dabei seit
25. August 2011
Punkte für Reaktionen
167
Also hier mal ein Bild von meiner Sitzposition auf dem Rad. Ganz perfekt wäre es, wenn der Vorbau noch einen Zentimeter kürzer wäre. IMG_5592.JPG

Also noch mal die Eckdaten:
Größe: 185 cm
Rahmengröße: L
Vorbaulänge: 100 mm
 
Dabei seit
25. August 2011
Punkte für Reaktionen
167
Stimmt, aber dann passt mir der Unterlenkergriff nicht mehr so richtig. Jammern auf hohem Niveau!
Vielleicht muss ich doch noch einmal die Bremsschaltgriffe neu justieren und das Lenkerband neu wickeln. Wobei es momentan soo schon gewickelt ist. Die nächste längere Schlechtwetterphase kommt bestimmt.
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
472
Standort
Voreifel
Also hier mal ein Bild von meiner Sitzposition auf dem Rad. Ganz perfekt wäre es, wenn der Vorbau noch einen Zentimeter kürzer wäre.

Also noch mal die Eckdaten:
Größe: 185 cm
Rahmengröße: L
Vorbaulänge: 100 mm
Die Vorbaulänge ist doch super. 90mm sind bei der SiPo definitiv zu kurz und der Gabelschaft definitv zu lang ;) Da hätte ein XL besser gepasst.
 

0plan

Alteisenbeweger
Dabei seit
17. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
644
Ich fahr den Juniper Ridge in 48mm.

Ein Traum im Wald, auch im Schlamm, und immer noch recht flott auf Asphalt.
Ich spiele manchmal mit dem Gedanken mir im Sommer den Switchback Hill zuzulegen. Das ist der gleiche Reifen, nur mit Rennradlauffläche.
Ich weiss aber, dass der Unterschied ähnlich gering sein wird und ich gleichzeitig den Spass im Gelände verringere.

Kannste den dann auch zu den Reifen rüberschubsen? Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
31
Heute beim Händler, angeblich wären Rahmen bei Cinelli vorrätig in Italien und nächste Woche da. Würde "nur" an der Post hängen. Okay Post Italien brauch halt immer 3 Wochen um was auszuliefern, mit oder ohne Corona. Ah ja.

Wen's interessiert ich bleib bei 33mm Reifen 700c, mir gefällt hart :D
 
Dabei seit
28. November 2017
Punkte für Reaktionen
1.938
Standort
Dehemm
Heute beim Händler, angeblich wären Rahmen bei Cinelli vorrätig in Italien und nächste Woche da. Würde "nur" an der Post hängen. Okay Post Italien brauch halt immer 3 Wochen um was auszuliefern, mit oder ohne Corona. Ah ja.

Wen's interessiert ich bleib bei 33mm Reifen 700c, mir gefällt hart :D
Seit heute ist in Italien alles dicht außer Apotheken und Supermärkten. Und da der Virus 9 Tage auf Oberflächen überlebt, bin ich gespannt, wie die das mit der Post & Paketen aus Italien handhaben :confused:
Bei der Reifendiskussion darf man das Profil nicht außer acht lassen. Die Reifenbreite ist ja nur eine Größe in der Gleichung. Das Profil hat ja noch einen deutlich größeren Einfluss auf den Rollwiederstand. Und man hat wie immer die Wahl, besserer Grip führt zu höherem Rollwiderstand. Auf meinem Trail Bike habe ich hinten die Ardent Race drauf; rollen genial, aber wehe es wird nass. Dann bin ich nur noch am Rutschen. Das Gleiche auf dem Gravel. G-One sind super solange es trocken ist. Bei feuchten Verhältnissen im Wald, wird es dann kriminell
 
Dabei seit
13. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
31
Ich rechnen mit dem schlimmsten und glaube auch nicht an eine Lieferung im März. Solange ich im Mai meine Main-Tour fahren kann, bin ich zufrieden
 
Dabei seit
28. November 2017
Punkte für Reaktionen
1.938
Standort
Dehemm
Heute beim Händler, angeblich wären Rahmen bei Cinelli vorrätig in Italien und nächste Woche da. Würde "nur" an der Post hängen. Okay Post Italien brauch halt immer 3 Wochen um was auszuliefern, mit oder ohne Corona. Ah ja.

Wen's interessiert ich bleib bei 33mm Reifen 700c, mir gefällt hart :D
Meldung von heute: "Die italienische Regierung lässt im Zuge der Coronavirus-Pandemie alle nicht lebensnotwendigen Produktionsaktivitäten schließen."
Ich glaube alle Liefertermine sind ein reines Raten. Über das Netz werde ich versuchen noch einen Rahmen zu bekommen.
 
Dabei seit
25. August 2011
Punkte für Reaktionen
167
Nein, gibt's nicht in grün. Die Rahmenfarbe sieht nur auf jedem Foto etwas anders aus.
Live ist natürlich am besten.
 
Dabei seit
13. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
31
Also mein Bike-Händler meint jetzt auch vor Mai wird das nix. Mein Bike sei bereits produziert aber die italienische Post liefert nix zzt aus. Nun bin ich mal an Alternativen umschauen. Das Rondo CF 2 wäre ein Kandidat. http://rondo.cc/ruut-cf2,207,pl

Geometry ähnlich, 650b-Reifen gehen, Gewicht habe ich nichts gefunden sollte aber ähnlich sein. Design komplette andere Richtung (Farben). Was meint ihr?
 
Dabei seit
28. November 2017
Punkte für Reaktionen
1.938
Standort
Dehemm
Also mein Bike-Händler meint jetzt auch vor Mai wird das nix. Mein Bike sei bereits produziert aber die italienische Post liefert nix zzt aus. Nun bin ich mal an Alternativen umschauen. Das Rondo CF 2 wäre ein Kandidat. http://rondo.cc/ruut-cf2,207,pl

Geometry ähnlich, 650b-Reifen gehen, Gewicht habe ich nichts gefunden sollte aber ähnlich sein. Design komplette andere Richtung (Farben). Was meint ihr?
Ich schaue auch fleißig nach Alternativen, aber irgendwie werde ich nicht fündig; Niner z.B. aber zu dem Bike findet man kaum was; ggf. auch was völlig abgefahrenes im Abverkauf z.B. das 3T Exploro ;-) das Aspero von Cervelo; das Ibis Hakka; Salsa Warroad - das Rondo sieht auch nicht schlecht aus. Echt schwierig, über Rondo habe ich einiges Gutes gelesen, aber wirklich kennen tue ich die nicht.
 
Oben