Coil am Merida OneForty?

Dabei seit
15. November 2020
Punkte Reaktionen
4
Moin alle zusammen, hier etwas Vorgeschichte:

Ich fahre seit einiger Zeit das Merida 140-600 von 2020 und bin mit dem Fahrrad sehr zufrieden.
Jedoch fahre ich aufgrund der anti-squad Geometrie den Dämpfer mit 30% Sag, wobei er mir trotz VolumeSpacern bei dolleren Stößen zu sehr durch den Federweg rauscht und oft durchschlägt. Schon bei paar 60cm Drop den ich hoch abziehe ist das Dingen kurz vor durchschlag.

Ich hab ehrlichgesagt keine Lust andauernd meinen Luftdruck auf die bevorstehende Fahrt anzupassen und selbst bei 25% Sag fühl sich das Bike schon an wie ein Brett.

Also was kann ist tun, außer offensichtlich mehr Luft reinpusten?

Daher wollt ich Fragen, ob hier jemand Erfahrungen hat, ob das Fahrrad mit einem Stahldämpfer kompatibel ist.
Ich dachte hierbei an einen Rockshox SuperDeluxe Ultimate, fälls nötig mit einer progessiven Feder von MRP.
Viel mehr Auswahl gibt es bei 210x55 leider nicht.

Es könnte allerdings allein vom Durchmesser eines Stähldämpfers schon knapp werden.
Vielen Dank im Vorraus.
IMG_20191225_141829_297.jpg
IMG_20200404_203719_472.jpg
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
7.428
Ort
Leipzig
Versuche 28% sag. ;)

60cm hoch abgezogen und kurz vor Durchschlag ist jetzt nicht sooo ungewöhnlich. Ist das ein Deluxe noch mit dem Nuppi sichtbar vom Überstromkanal - dann ist der eher zäh. Wenn kein Nuppi ist es der aktuelle, aber auch der rauscht gerne durch. Das ist mit den SD Ultimate nicht anders. Ich fahre meinen SD Ultimate Coil mit 28% und an Kanten kommt man schon ganz gerne mal ans Gummi.

Passt da ein Coil rein, vom Platz her? Sieht eng aus.

Die Aussagen auf Linkagedesign sehen den Deluxe als weniger ideal, da der Hinterbau ziemlich linear sei. Bezieht sich aber aufs eBike. Coil ginge dann erst recht nicht.
 
Dabei seit
15. November 2020
Punkte Reaktionen
4
Versuche 28% sag. ;)

60cm hoch abgezogen und kurz vor Durchschlag ist jetzt nicht sooo ungewöhnlich. Ist das ein Deluxe noch mit dem Nuppi sichtbar vom Überstromkanal - dann ist der eher zäh. Wenn kein Nuppi ist es der aktuelle, aber auch der rauscht gerne durch. Das ist mit den SD Ultimate nicht anders. Ich fahre meinen SD Ultimate Coil mit 28% und an Kanten kommt man schon ganz gerne mal ans Gummi.

Passt da ein Coil rein, vom Platz her? Sieht eng aus.

Die Aussagen auf Linkagedesign sehen den Deluxe als weniger ideal, da der Hinterbau ziemlich linear sei. Bezieht sich aber aufs eBike. Coil ginge dann erst recht nicht.

Hei, danke für deine schnelle Antwort.
Das Fahrrad ist 2020er Modell und dementsprechend Ausgestattet. Siehe Insta (@itz_lula) in meinen Highlight.
Das einzige was halt an die Grenzen kommt ist der Dämpfer oder Ich - werde das mit den 28% ausprobieren, wenn ich mir ne passende Luftpumpe besorgt hab. Danke für den Tipp.

Das Fahrrad an sich ist nämlich mega, habe nur Sorgen um meinen Dämpfer 😂🙈.
Und ja, ob da ein Coil reinpasst weiß ich nicht, wahrscheinlich höchstens ne schmale Feder aus der Physiksammlung.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
7.428
Ort
Leipzig
Ist der aktuelle, seh ich grad.

Ja ich bin auch immer gern so ein Mäuerchen 80cm gedroppt, das scheppert halt. Bei nur 140mm FW kann da auch mal der Gummiring runter rutschen.
Sonst halt tunen, wenn du gerne bastelst. Besser als die Gabel sollte er schon funktionieren...;)
 
Dabei seit
15. November 2020
Punkte Reaktionen
4
Ist der aktuelle, seh ich grad.

Ja ich bin auch immer gern so ein Mäuerchen 80cm gedroppt, das scheppert halt. Bei nur 140mm FW kann da auch mal der Gummiring runter rutschen.
Sonst halt tunen, wenn du gerne bastelst. Besser als die Gabel sollte er schon funktionieren...;)
Oke na dann. Ich werd das mal machen mit paar PSI mehr und gucken was rauskommt.
Bisher hab ich nur ne Rockshox kaputt bekommen wo die mir tortz Garantie nicht den Schaft ersetzen wollten.
Jetzt hab ich die Durolux und 10mm mehr an der Front, das funzt so geil, das glaubst du nicht.
 
Oben Unten