Commencal Meta 29

Dabei seit
21. Juli 2019
Punkte Reaktionen
7
Hast du die entsprechenden Kennlinien vom Hinterbau? Oder sind es nur deine Vermutungen?

Eine sehr grosse Anzahl der Commencal EWS-fahrer sind dieses Jahr mit dem Super Deluxe Coil unterwegs gewesen auf dem 2021er Meta

Cecile Ravanel selbst fährt auf ruppigen Strecken den Coil und auf ihren flacheren Hometrails den Air...auch bei der EWS in Finale war sie auf Coil unterwegs....spricht eigentlich dafür, dass der Meta AM29 sehr gut mit Coil funktionieren sollte...

Ausserdem gibt es immer noch die Möglichkeit ne progressive Feder im Coil-Dämpfer zu fahren

Die fürs Capra hatte ich tatsächlich mal gefunden als ich wegen einem anderen Bike geschaut hatte findet man eigentlich aber überall dass das Capra und wohl generell die Yt´s sehr progressiv ausgelegt sind.
Da das 2021er Meta nochmal linearer Ausgelegt ist als das 2020er wirds wohl kaum sein wie das Capra.
Und wenn Leute in ihrem Review vom Meta davon Sprechen dass der Hinterbau mit 3 Tokens im Super Deluxe immernoch gut durch den Federweg geht trau ich mich einfach mal das so zu sagen.
Der Super Deluxe ist jetzt zwar sicher nicht bekannt für mega Endstroke support aber es ist immer noch ein Luftdämpfer.
Natürlich kannst du überall nen Coil drin fahren ich will das auch niemandem ausreden deswegen sage ich ja ist nur meine Meinung.

Wenn gesponsorte Fahrer lieber einen Coil fahren die halt mit dem Bike arbeiten müssen dass sie bekommen bleibt denen ja nicht viel Wahl, oder sie finden wirklich den Coil in dem Bike besser als den Air das weiss halt keiner.
Die Fahrer in der Ews werden wohl auch kaum nen Standard tune im Coil fahren.

Und logisch kann man eine Progressive Feder fahren das habe ich oben auch schon geschrieben.
Nur mir wäre das irgendwann zu viel Aufriss und dann wäre mir das Bike evtl. zu wenig Flexibel.
Man könnte sich dann ja auch einfach ein Bike kaufen dass besser mit nem Coil harmoniert und keinen Behelf wie eine Progressive feder braucht.

Fakt ist halt es ist wohl ein relativ Lineares Bike das laut Commencal eher mit einem Luftdämpfer harmoniert.

Und ums noch mal zu unterstreichen ich gebe hier nur meine Ansicht/Meinung wieder wie oben schon geschrieben kann jeder machen was er will wegen mir kannst du das Bike mit Coil und 200er Feder fahren wenn es dich glücklich macht.
Wirst du aber wohl nicht weil zumindest bei den zu kurzen Kettenstreben ab Größe L sind wir uns einig. :bier:
 

Willer82

Love the Ride
Dabei seit
23. November 2013
Punkte Reaktionen
183
Ort
Karlstein
Was ich recht interessant finde, dass ich mit dem Meta Power (Fox DPX2 mit 0.4ccm Volumespacer und 25% SAG) super schnell durchschlage beim Springen. Mit meinem "normalen" Meta und einer 350er Feder (sind 30% SAG) passiert das nicht so häufig.

Der DPX2 lässt sich entweder so progressiv einstellen das er nicht durchschlägt aber auch mega unsensibel wird oder eben genau andersherum :/

Habe allerdings noch nicht versucht den Coil im Meta Power zu fahren...nicht das es am Ende doch an einer etwas anderen Kinematik liegt.

Grüße
Willer
 

Willer82

Love the Ride
Dabei seit
23. November 2013
Punkte Reaktionen
183
Ort
Karlstein
20200515_165658.jpg
20200718_183027.jpg
 
Dabei seit
13. Juni 2015
Punkte Reaktionen
104
Ort
Wuppervalley
Da ein Aufbau nie zu Ende ist, kamen ans Meta die ersten Updates:
-Gabelschaft konnte nun um 2cm gekürzt werden
-Ovales 30T Kettenblatt (Hätte nicht gedacht, dass es so viel angenehmer kurbeln lässt)
-Magura MDR-P VR: 220mm HR: 203 mm (Die vorherigen waren eher eine Notlösung wegen Lieferbarkeit)
20201121_142626.jpg

Für den Look jetzt noch eine Fox Transfer (die Ethirteen muss zum Service und wird Erstzteil)
 
Dabei seit
30. Juni 2014
Punkte Reaktionen
2.163
Ort
Schifferstadt
Salve,

Mein Hobel ist jetzt auch fertig.
Gewogen mit der Kofferwaage 15,38 KG,
Also doch leichter als gedacht.

Aufbau:
Zeb Ultimate
RS Superdeluxe Ultimate (Coil ist noch net lieferbar)
Gx Eagel 12fach komplett
One Up
Mt 5 203/203
Loomer Felgen (BC)
Assegai/Ardent 2,5/2,4 in Exo 3C und
Milleium Cokpit/Pedale.
Sattelklemme fehlt noch.


Morgen den ersten Ritt, dann vllt auch ein Bild.

Grüße
 
Dabei seit
16. Februar 2020
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen,
hab meinen Marzocchi Bomber CR zu klump gefahren. Hat jemand Erfahrung mit dem DVO Jade? Beim Bomber war die Reboundschraube seeehr nah am Hinterbau-Link. Beim DVO ist die Schraube ähnlich positioniert. Passt das?

LG, Arne
 
Dabei seit
8. Juli 2011
Punkte Reaktionen
186
Heute gab es Post aus Andorra 😍
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNS8yNTU5LzI1NTk5NTUtbTczYnUxb2IzYjQ2LWltZ18yMDIxMDUwNl8xODI2MDEtb3JpZ2luYWwuanBn.jpg


Blöderweise verzögert sich der Aufbau und die erste Probefahrt noch ein bisschen da der Steuersatz und ein Reifen nicht mitgeliefert wurden.. :wut:


Ist in Klärung mit Commencal wie das weitere Vorgehen ist aber ich habe schon passende Teile bestellt weil ich nicht nochmal ewig warten möchte.
 
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.167
Wenn es die Lackierung für das TR gegeben hätte, hätte ich es auch so genommen. Die bikes im DH WC haben mir super gefallen. Ich hätte aber keine bunte Gabel dran gemacht, ich finde das bricht irgendwie das klare Design. Aber rote und orange Gabeln müssen scheinbar gerade an alle bikes ran.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg beim Beschaffen der Teile!
 
Dabei seit
16. Februar 2016
Punkte Reaktionen
30
Ort
Kleinniedesheim
So, meins ist angekommen, aufgebaut und die erste Probefahrt mit 1000hm ist auch schon rum. Den Berg hoch fährt das Rad super entspannt und das Gewicht stört überhaupt nicht (wie ja schon viele vorher gesagt haben).

Bergab ist das eine andere Welt, man muss das Gewicht wirklich aktiv nach vorne verlagern, dafür gibts dann aber kein Halten mehr. Es läuft super ruhig und stabil und lässt sich gefühlt durch nichts aus der Ruhe bringen und das obwohl das Fahrwerk bisher nur grob eingestellt wurde.
Trotzdem funktionieren enge Spitzkehren immernoch ohne Probleme. Nur an die Länge muss man sich beim Versetzen gewöhnen, man braucht halt etwas mehr Platz.

IMG_5776.jpg



IMG_5783.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Juli 2011
Punkte Reaktionen
186
Wenn es die Lackierung für das TR gegeben hätte, hätte ich es auch so genommen. Die bikes im DH WC haben mir super gefallen. Ich hätte aber keine bunte Gabel dran gemacht, ich finde das bricht irgendwie das klare Design. Aber rote und orange Gabeln müssen scheinbar gerade an alle bikes ran.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg beim Beschaffen der Teile!
Ja ich hab lange überlegt ob es das weiß/blaue oder das weiß/schwarze werden soll und da hat mir das blau einfach nicht gefallen.
An der orangenen Gabel scheiden sich die Geister.. Ich bin seit ich das Hobby ernsthaft betreibe immer nur schwarze Gabeln gefahren und da wollte ich jetzt einfach mal was anderes zumal mit ner schwarzen Fox wäre es ja quasi Serienaustattung nur günstiger :hüpf:

Steuersatz und Reifen habe ich gestern Abend noch bestellt das dürfte nächste Woche kommen.
Leider wurde auch der Halter für die Bremsleitung an der Fox 38 sowie sämtliches Zubehör für selbige vergessen.. Oder bekommt man das schlicht nicht dazu? :confused:

Ne Mail habe ich geschrieben und jetzt warte ich auf Antwort..


Bisher war der Kontakt sehr positiv und alle "Probleme" wurden zügig und zu beider Zufriedenheit abgewickelt. :daumen:
 
Dabei seit
30. Juni 2014
Punkte Reaktionen
2.163
Ort
Schifferstadt
So, meins ist angekommen, aufgebaut und die erste Probefahrt mit 1000hm ist auch schon rum. Den Berg hoch fährt das Rad super entspannt und das Gewicht stört überhaupt nicht (wie ja schon viele vorher gesagt haben).

Bergab ist das eine andere Welt, man muss das Gewicht wirklich aktiv nach vorne verlagern, dafür gibts dann aber kein Halten mehr. Es läuft super ruhig und stabil und lässt sich gefühlt durch nichts aus der Ruhe bringen und das obwohl das Fahrwerk bisher nur grop eingestellt wurde.
Trotzdem funktionieren enge Spitzkehren immernoch ohne Probleme. Nur an die Länge muss man sich beim Versetzen gewöhnen, man braucht halt etwas mehr Platz.

Anhang anzeigen 1266802


Anhang anzeigen 1266803
Sieht super aus,

an Schwarz/weiß scheiden sich echt die Geister,
ganz wichtige Frage was für eine Sattelklemme ist das.

I
 
Dabei seit
8. Juli 2011
Punkte Reaktionen
186
Ruf an - die sind telefonisch sehr hilfsbereit und haben auch eine deutschsprachige Kollegin im Support. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Auf meine Emails warte ich jetzt noch auf Rückantwort.

(+376) 73 74 76
Ich hatte gestern einen englischsprachigen Kollegen am Telefon und der hat mich darauf verwiesen das ich bitte eine Mail schreiben soll aber da habe ich bei einer anderen Nummer angerufen. Dann rufe ich aufjedenfall nochmal bei der von dir genannten Nummer an. Danke dafür :daumen:

Da ich alle fehlenden Teile hier in Deutschland gestern Abend schon bestellt habe weil ich nicht ewig warten will geht es mir eigentlich nur drum ob da noch was nach kommt oder ich mein Geld für die fehlenden Teile bekomme..

Edit: @DIRK SAYS habe gerade mit dem deutschsprachigen Kollegen telefoniert. Ist alles geklärt zu meiner Zufriedenheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Mai 2010
Punkte Reaktionen
4
Hab auch heute meinen Rahmen ohne steuersatz bekommen😔[email protected]_Rider94 was ist bei dir rausgekommen?

Wie sieht bei euch der unterrohrschutz aus? Nach hinten richtung tretlager steht der bei mir so weg...sieht irgendwie zu lang aus.
 
Dabei seit
8. Juli 2011
Punkte Reaktionen
186
Hab auch heute meinen Rahmen ohne steuersatz bekommen😔[email protected]_Rider94 was ist bei dir rausgekommen?

Wie sieht bei euch der unterrohrschutz aus? Nach hinten richtung tretlager steht der bei mir so weg...sieht irgendwie zu lang aus.
Ach verdammt..

Ich habe mir bei bike-components folgenden ( https://www.bike-components.de/de/K...tz-p36388/?o=205409-schwarz-ZS44-28-6-ZS56-40 ) auf Empfehlung von Commencal zu einem gleichwertigen bestellt.

Laut dem netten Mitarbeiter in Andorra kommt mein Reifen irgendwo Richtung August und der Steuersatz wäre wohl knapp nen Monat eher verfügbar.
Da ich mir jetzt aber schon einen bestellt habe bekomme ich das Geld dafür erstattet und nur den Reifen irgendwann zugeschickt.
 
Dabei seit
16. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
11
Ort
SHG
So, meins ist angekommen, aufgebaut und die erste Probefahrt mit 1000hm ist auch schon rum. Den Berg hoch fährt das Rad super entspannt und das Gewicht stört überhaupt nicht (wie ja schon viele vorher gesagt haben).

Bergab ist das eine andere Welt, man muss das Gewicht wirklich aktiv nach vorne verlagern, dafür gibts dann aber kein Halten mehr. Es läuft super ruhig und stabil und lässt sich gefühlt durch nichts aus der Ruhe bringen und das obwohl das Fahrwerk bisher nur grop eingestellt wurde.
Trotzdem funktionieren enge Spitzkehren immernoch ohne Probleme. Nur an die Länge muss man sich beim Versetzen gewöhnen, man braucht halt etwas mehr Platz.

Anhang anzeigen 1266802


Anhang anzeigen 1266803
Sehr schicker Hobel!
 
Oben