Commencal Meta v4.2

Dabei seit
30. November 2004
Punkte Reaktionen
45
Ort
Passau
So viel mehr wird da nur mit ziemlichem, zusätzlichem finanziellen Aufwand möglich sein. Um nochmal richtig Gewicht zu sparen wäre ein Carbon-LRS erforderlich, der aber maximal 1500 bis 1600 Gramm wiegen dürfte, da wäre dann vermutlich schon ein gutes Kilo eingespart. Bei einer Investition von mindestens einem Euro pro eingespartem Gramm versteht sich;). Ich habe meins (Größe L) nicht gewogen, interessiert mich aber auch nicht. Gewicht nach "Handwaage": bestimmt über 14 Kilo!

Mein Laufradsatz liegt schon bei 1600g ;)
 
Dabei seit
18. März 2008
Punkte Reaktionen
1.513
ist nicht meins, aber vom fahrwerk wollt bzw. werd ichs so aufbauen... nur den rahmen werd ich wohl nicht mehr in raw nehmen :D
aber schaut gut aus :)
16585541_1925356734353694_1959337232594632704_n.jpg
 

Anhänge

  • 16585541_1925356734353694_1959337232594632704_n.jpg
    16585541_1925356734353694_1959337232594632704_n.jpg
    244,6 KB · Aufrufe: 254

Motoextrem

Turbo Monkey
Dabei seit
24. Juli 2007
Punkte Reaktionen
1
Ort
Herdecke
Hi
First Ride
In L bei 181

Könnte aber mehr Druck aufs Vorderrad vertragen und denke ich muss noch ein Bischen das Cockpit tieferlege.
Hinterbau läuft aber erstklassig sahnig

Jemand das gleiche Gefühl ?
 
Dabei seit
3. Januar 2017
Punkte Reaktionen
40
Fahr auch die Rahmengrösse

Bin 186 (so ziemlich an der Grenze beim L) und mit dem Druck aufs Vorderrad passt es soweit.
Werd bei Gelegenheit aber auch noch ein wenig modifizieren und den Lenker dabei etwas tiefer setzen, bzw.weniger Rise fahren. Aber wirklich nur nen Tacken.
Probiers tiefer aus, denke das müsste bei deiner Grösse besser passen.

Viel Spass mit dem schicken, neuen Teil!:daumen:
 

trailboss79

up'n down
Dabei seit
23. Mai 2012
Punkte Reaktionen
56
Ort
Thun
K1600_20170315_125113.JPG
Mein Fox X2 muss leider zurück zu Commencal...aber ein Ersatz wurde gefunden :D
 

Anhänge

  • K1600_20170315_125113.JPG
    K1600_20170315_125113.JPG
    89,5 KB · Aufrufe: 129
Dabei seit
18. März 2008
Punkte Reaktionen
1.513
ich würd meins gern mal aufbauen... aber seit über 2 monaten warte ich nun auf den metrischen fox dhx2 .. vielleicht klappts ja im april endlich :(
 

trailboss79

up'n down
Dabei seit
23. Mai 2012
Punkte Reaktionen
56
Ort
Thun
So, noch ein Foto von meinem Meta Baby :love:
Normalerweise wäre der X2 montiert, aber der ist im Service.
K1600_DSC07850.JPG
 

Anhänge

  • K1600_DSC07850.JPG
    K1600_DSC07850.JPG
    212,2 KB · Aufrufe: 143
Dabei seit
28. Februar 2010
Punkte Reaktionen
85
Hi, gibts hier jemanden der max. 2 Std. von Kaiserslautern wegwohnt und ein Meta V4.2 in M oder S fährt? Ich würde gerne mal Probe sitzen. Bin 1,70 und liege damit genau zwischen den Größen
 

Tobsucht.

Malchick
Dabei seit
17. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Mittelhessen
Wie schaut es mit der Reifenfreiheit am Hinterbau aus?
Könnten da auch 3" also 650B+ passen?

Hi, also ich fahren hinten einen 2.4 Conti Baron auf einer DT XM481 (30mm innen) und die Kombi baut schon ziemlich mächtig auf.
Da wäre zwar auch noch etwas Luft im Hinterbau aber ich denke 3" oder 2,8" wirst du nicht rein bekommen.

Edit: User @Biost0ne hatte in seinem V4 wohl 650+ Pellen drin, ggf. kann er dazu was sagen:
2067433-fpz35h6hflpl-fotor_37-large.jpg


Gruß
Tobi
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. März 2008
Punkte Reaktionen
1.513
habt ihr eigentlich huber buchsen verbaut, oder woher bekommt man z.b. im falle fox 20x15 und 20x10 mm buchsen? :)
 

Tobsucht.

Malchick
Dabei seit
17. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Mittelhessen
Ich hab bei meiner Kiste ja den Super Delux. Den fahre ich mit den normalen Buchsen, bisher nicht das Bedürfnis gehabt zu tauschen. So die große Rotation ist da beim einfedern meine ich eh nicht.
 
Dabei seit
18. März 2008
Punkte Reaktionen
1.513
das stimmt schon..
beim rahmenkit bzw. komplettbike stellt sich ja die frage der buchsen nicht..

ich hab halt nur den rahmen + fox dämpfer im auge... allerdings gibts zumindest von seiten fox keine buchsen mit den maßen.. das ist alles ärgerlich, vorallem nachdem es fox wohl absehbar nicht schaffen will/wird den dhx2 coil in 230x60 zu veröffentlichen.. bliebe also "nur" der float x2..
falls jemand eine alternative zur hand hat - immer her damit :)
 
Dabei seit
17. Juni 2009
Punkte Reaktionen
237
Hi,
Ich bin 1,85m und Schrittlänge ist 87,5cm.
Bin am überlegen zwischen L und XL - komme vom Specialized enduro 2013 in L mit reach von 457mm.
Würde beim XL Meta mit nem kurzen Vorbau fahren wollen.

Grüße
 

Tobsucht.

Malchick
Dabei seit
17. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Mittelhessen
Ich bin 1,78m mit 84er SL und hatte bei meinen Bikes immer M.
Für das Meta war ich mutig und habe mich nach langem überlegen für L entschieden, von der Empfehlung liege ich genau zw. M und L...
Aufgebaut habe ich nun mein Meta in Gr L mit einem 33mm Vorbau von Renthal und ich habe meine Entscheidung nicht bereut. Im Gegenteil, ich bin froh mich für das L entschieden zu haben.


Ich würde an deiner Stelle wohl eher zu XL tendieren, wobei hier ggf noch die Frage wäre was Du unter einem kurzen Vorbau verstehst. Einige hier fahren bei 1,86m wohl auch ein L mit 50mm Vorbau... kommt ja auch immer auf die Vorlieben an ;-)
 

Tobsucht.

Malchick
Dabei seit
17. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Mittelhessen
Okay dann haben wir da das gleich Verständnis.
In diesem Fall würde ich bei deiner Grösse wohl auf XL gehen.
Wenn Du zufällig aus der Nähe FFM sein solltest könnte ich auch gerne mal ein Probesitzen anbieten auf meinem L
 
Dabei seit
21. November 2016
Punkte Reaktionen
99
Hallo Leute!
Ich suche nach einem neuem Enduro mit 160mm Federweg und bin gestern auf das Meta V4.2 gestoßen. Mir hat es vor allem die Variante mit X2 Dämpfer und 36er Fox Gabel angetan. Nun meine Frage: Lässt sich damit auch Touren fahren oder ist das ein rein auf Downhill getrimmtes Enduro?

Wie ist generell die Bergaufperformance vom Meta V4.2? Würdet ihr mir eher die Fox Variante oder eher die günstigere Rock Shox Variante empfehlen? Budget ist 4200€.

Ihr könnt mir auch gerne andere Bikepark- aber auch Tourentaugliche Enduros empfehlen.
 

Tobsucht.

Malchick
Dabei seit
17. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Mittelhessen
Fox Variante kaufen, GX funktioniert min so gut wie die "höheren" Gruppen auch. Wahlweise raus damit und eine XT rein :bier:

Ich finde das Meta ist schon recht abfahrtslastig aber komme auf meinen Touren (ca. 25km / 800hm im deut. Mittelgebirge) noch prima damit zurecht. Trotz dem recht hohen Gewicht (habe vo/hi Conti Baron + Procore) von ca. 15kg in Gr L.

Gruß
Tobi :i2:
 
Oben Unten