Commençal Vallnord Downhill Team: Amaury Pierron und Thibaut Daprela stoßen dazu

Mit Amaury Pierron wechselt einer der größten französischen Hoffnungsträger im Downhill-Sport ins Commençal Vallnord Team. Ein weiterer Neuzugang wird der zweifache französische U17-Meister Thibaut Daprela sein, während die bisherigen Team-Stars Myriam Nicole und Rémi Thirion für weitere drei Jahre unterschrieben haben. Hier gibt es weitere Infos und das wie immer unterhaltsame Team-Video.


→ Den vollständigen Artikel „Commençal Vallnord Downhill Team: Amaury Pierron und Thibaut Daprela stoßen dazu“ im Newsbereich lesen


 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
17.732
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Haben die es nicht geschafft für Pierron nen 29“ Rad aufzugeben? Er ist es der einzige erfolgreiche damit gewesen und kam wohl sehr gut zurecht damit
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
17.732
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich weis deswegen wundert es mich ja, er gewinnt als einziger fast damit, er präsentiert es sogar. Beim Vallnord-Team war es schnell nach einem Rennen wieder verschwunden weil es offensichtlich keinem gepasst hat.
Jetzt können sie ihn doch eins hinstellen er scheint es doch zu mögen
 

Jana

Karla Kolumna
Dabei seit
4. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
288
Ort
Bad Kreuznach
Ich weis deswegen wundert es mich ja, er gewinnt als einziger fast damit, er präsentiert es sogar. Beim Vallnord-Team war es schnell nach einem Rennen wieder verschwunden weil es offensichtlich keinem gepasst hat.
Jetzt können sie ihn doch eins hinstellen er scheint es doch zu mögen

Ich bin mir sicher, das werden sie auch tun. Ich denke es geht eher darum, dass er mit dem Vallnord Team die volle Unterstützung inkl. Mechaniker und allem drum und dran hat und weniger darum, welches Rad er fährt. Wäre ja doof, einen 29er zu launchen um ihn dann nicht im World Cup zu fahren...

Edit: Natürlich geht es darum, welches Rad er fährt, war dumm ausgedrückt :D Ich denke, er wird weiter seinen 29er fahren, nur im großen Team
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte Reaktionen
1.480
Breit aufgestelltes Team, finde ich gut. Der Max hat da scheinbar ein Faible für. Hatte mir bei SUNN schon gut gefallen. Mit dem Vorteil sich die jungen Talente aus dem BMX Team zu fischen und sich Ausdauer Tipps bei den CC Atzen zu holen.
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte Reaktionen
1.480
....und Vouilloz als Teambus Fahrer....ACC als Drill instructor und Cedric als, hmmm... Motivationstrainer...;)
 
Oben Unten