Conti X-King Protection mit 5mm Laufflächenschnitt reif für die Tonne?

Dabei seit
23. Mai 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Heidelberg
Hallo

zuerst muss ich einmal sagen, dass ich im Tubeless Bereich noch realtiv neu bin. Fahre den besagten Reifen (erster Tubelessversuch) jetzt seit 4 Wochen an meinem CC Hardtail mit Revo Sealant. Gestern habe ich mir gleich mal den ersten Durchstich geholt. Die Dichtmilch hats nicht geschlossen bekommen. Ursache war dann ein ca. 5mm langer Schnitt in der Lauffläche.

Meine I Net Recherche zum Thema, flicken der Karkasse gab dann einige Treffer (Maxalami, sepzielle Flicken).

Ich dachte mir aber schreibst mal Continental was die so empfehlen. Heute kam dann dann die Antwort:
Hallo,
gar nicht. Dieser Schaden ist zu groß um geflickt zu werden.
Aus Sicherheitsgründen rate ich ihnen davon ab.

Also meine Tubelesseuphorie hat jetzt erstmal eine gehörigen Dämpfer erhalten.
  • Lags am Reifen? (Dabei dachte ich nimmst die Protection Varainte dann bist auf der sicheren Seite). Doch besser Schwalbe?
  • Einfach Pech? (War auf einem Singletrail, Stein - der einzige weit und breit - vom Vordermann "aufgewirbelt" und ich drüber)
  • Trotzdem flicken und hoffen es hält? Und wenn ja, mit was habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

Gruß
Robert
 
Dabei seit
23. Mai 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Heidelberg
Mit Schlauch hätte ich selbigen einfach gewechselt und weiter gehts!

Mich wundert nur die Aussage, dass man einen Reifen mit einem 5mm Schnitt wegwerfen soll.
Ich hätte jetzt gedacht ich bekomme eine Hilfestellung (von Conti gerne auch aus dem Forum) zum Flicken und oder auch Erfahrungsberichte.

Einen 40€ Reifen nach 4 Wochen wegzuwerfen fällt mir extrem schwer.
 

fone

Kompetenzkompetenz
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
10.645
Ort
Oberland
Wieso sollte das nicht zu flicken sein? :confused:

Bist du sicher, dass du conti nicht aus versehen 5 cm geschrieben hast?
Vielleicht hat er auch 5cm gelesen.
 
Dabei seit
23. Mai 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Heidelberg
Meine Frage an Conti :)
Hallo ich fahren den X-King Protection als Tubeless
Reifen mit Revo Sealant. Heute auf der Tour hatte ich einen Plattfuß.
Zuhause angekommen habe ich einen ca 5mm langen Schnitt in der Lauffläche
gefunden.
Wie kann ich diesen Schnitt am Besten flicken?


Antwort:
Hallo,

gar nicht. Dieser Schaden ist zu groß um geflickt zu werden.

Aus Sicherheitsgründen rate ich ihnen davon ab.

Gruß



Grad so aus der Mail kopiert. Ja, ich war auch etwas über die Aussage verwundert
 
Oben