Conway WME Carbon S - Welche Stealth Vario passt?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hallo zusammen,

    meine Freundin hat ein WME Carbon in Rahmengröße S.

    Aktuell ist eine Reverb mit 100mm Hub verbaut und die Anlenkung ist noch oben am Sattelstützenkopf.

    Sie hätte auch gern eine cleane innenverlegte Sattelstütze. Da aber das Sitzrohr beim WME nicht so lange ist und die Anlenkung auch noch im wahrsten Sinne des Wortes "die Kurve" kriegen muss meine Frage:

    Welche Vario mit 100-120mm Hub die am ende der Sattelstütze angesteuert wird passt rein???

    Hat wer eine BikeYoke 125mm im WME Gräße S Rahmen verbaut?

    Kommt da nur die Reverb Stealth mit 100mm in Frage?

    Danke schon mal für die Antworten!
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Hi Nimbus Leon,

    wir als Hersteller müssen immer darauf achten, dass die Stütze auch komplett bis Anschlag im Rahmen eingesteckt werden kann.
    Dann passt beim WME in 27" maximal eine 100mm normale Reverb rein.
    Wenn deine Freundin die Sattelstütze eventuell in ihrer Sitzhöhe ein paar cm rausgezogen fährt geht da auch einiges anderes.

    Unsere Einstecktiefe im Sitzrohr beträgt bei den 27,5" Enduros, Größe S mit 160/170mm Federweg ziemlich genau 20cm.
    Da ist aber der Leitungsabgang schon mit drin.
    Ich hab dir mal unten die Längen der Reverbs mit interner Leitung:
    Du musst quasi L2 und die min 78mm in 200mm Sitzrohr und dem eventuellen Auszug unterbringen....

    upload_2017-10-25_15-7-0.

    Grüße,
    Tom upload_2017-10-25_15-7-0.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. Hi Tom,

    danke soweit schon mal. Die 100mm Reverb ohne stealth, ist aktuell nicht bis zum Anschlag drin. Sie ist ca 3-3,5cm rausgezogen.
    Somit müsste eine Reverb 120mm stealth oder 125mm Revive gehen?
     

    Anhänge:

  5. Bzw.
     

    Anhänge:

  6. Da passt bei der Auszugshöhe keine 125mm Stealth rein.
    Das Sitzrohr hat ziemlich genau 200mm Platz, die 125er Stealth ist aber schon 200mm lang und da müssen nochmal 78mm dazu....

    Selbst wenn man da nur 40mm dazurechnet wird das extrem eng werden...

    Von der Revive hab ich leider keine Unterlagen.

    Grüße,
    Tom
     
  7. Anbei die Daten der Revive (s. Foto)...

    Dann kommt also nur eine 100mm Reverb stealth in Frage? Gibt es die überhaupt?

    Oder gibt es eine andere Sattelstütze die innenverlegt ist aber kurz genug baut?
     

    Anhänge:

  8. Also die Reverb mit 100mm Hub gibt es, zum Beispiel hier..

    https://www.bike-components.de/de/R...stuetze-Remote-MMX-rechts-Modell-2017-p48425/

    Ich habe einen L Rahmen und fahre die Revive mit 160mm Hub, grade aus dem Grund weil sie im Gegensatz zur Reverb relativ kurz ist. Kürzere Sattelstützen, im Verhältnis zum Hub, habe ich nicht gefunden.
    Die 125er Revive könnte aber auch im S Rahmen knapp nicht passen....

    200mm mögliche Einstecktiefe.
    229,5mm braucht es, um die Revive komplett zu versenken.
    Macht ein Überschuss von 29,5mm + 25mm mehr Hub im Gegensatz zur 100mm Reverb. Macht also 54,5mm. Wenn die jetzige Reverb mit 100mm, ca. 3-3,5cm rausgezogen ist, dann ist die Differenz meines Erachtens zu groß um noch passend sitzen zu können.

    Bedenken musst du aber, dass die Reverb Stealth auch noch Platz brauch für die Leitung! Die Connectamajig Verbindung der Reverb ist zum Beispiel auch schon wieder relativ lang (müsste demnach geändert werden) , länger als die Zugverbindung bei der Revive.
    Du müsstest mal alle Daten, also die Gesamtlänge der in Frage kommenden Stützen, mögliche Einstecktiefe etc. sammeln und es mit den vorhandenen Daten, ggfls. messen vergleichen bzw. aufschreiben und gegenrechnen. So habe ich es zumindest gemacht.
    Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2017
  9. Promontorium

    Promontorium Dir werd' ich helfen!

    Dabei seit
    12/2009

    Bei mir stellt sich exakt die gleiche Frage. Welche ist es denn bei Dir nun geworden?
     
  10. Die Reverb wurde am Sattelrohr entlang verlegt und über die Öffnung am Unterrohr zum Cockpit/Lenker geführt. Sieht ganz ok aus.

    Habe Conway gefragt und eine Reverb Stealth passt nicht in den S Rahmen.

    Sie selbst verbauen ab jetzt im S Rahmen als Stealthausführung diese Vario: https://www.contec-parts.de/professional-bike-components/drop-a-gogo/
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  11. Promontorium

    Promontorium Dir werd' ich helfen!

    Dabei seit
    12/2009
    Hat die Leitung demnach gereicht!? Muß mir das morgen mal anschauen!
     
  12. Hab ne neue 2m Leitung gekauft...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  13. MTB-News.de Anzeige