Corona meets Finale Ligure (oder auch nicht)

Dabei seit
15. April 2013
Punkte Reaktionen
29
Liebe mtb-news-Gemeinde.
Ganz kurz darf ich mich an dieser Stelle vorstellen. Mein Name ist Niki Radtke, geboren und aufgewachsen in Koblenz. Seit 4 Jahren bin ich als Guide im Bike-Paradies Finale Ligure tätig. Zu Ostern letzten Jahres habe ich den Entschluss gefasst, vollends nach Italien auszuwandern. Haus gekauft, italienische Firma und Pass beantragt und ein Shuttle-Unternehmen gegründet. Die Präsentation meinerseits musste sein, um Euch zu zeigen, dass ich ein richtiger Local (das maße ich mir hiermit an) bin - UND - Euch in diesem Zuge zu sagen, dass das Thema Corona, jetzt muss ich aufpassen was ich schreibe, mich zum schmunzeln bringt, bzw. mich durchaus missstimmig macht. Es herrscht allgemeine Unsicherheit und Nervosität. Ja, dass kann ich (zu Teilen) verstehen, denn auch ich bin kein Doc und muss mir diesen Virus nicht unbedingt einfangen - auch, wenn er angeblich für einen sportlichen, nicht (vorer)krank(t)en Mensch offensichtlich kein Problem darstellt. ABER mich regt es auf, dass im Zuge von Geschehnissen solcher/jeder Art, selbsternannte Profis, Insider und Besserwisser wie aus dem Nichts auftauchen und mal eben einem die Welt erklären wollen/müssen. Fakt ist, dass hier unten in meiner neuen Wahlheimat kein Corona-Fall bestätigt wurde (ja, er wird kommen, wie anders in ganz Europa auch), keine Hamsterkäufe und Supermarktplünderungen passieren, der Liter Diesel immernoch (für italienische Verhältnisse derzeit günstig) 1,40€/Ltr. kostet, kein einziger Mundschutz zu sehen ist und die Leute weiterhin Restaurants und Bars für Café und Pizza aufsuchen. Wir können jetzt alle zu Hause bleiben und uns verriegeln. Wir können aber auch, wie mein Vater vergangene Woche, einen Trip ins sonnige Ligurien wagen und mit frischem Pesto und Öl von der Mühle im Gepäck wieder die Heimreise antreten. Mit Stop an einer Autobahnraststätte in Mailand! Und etwa in die Stadt fahren, die im Gegensatz zu Finale einen Corona-Infizierten zu vermelden hat: Koblenz. Versteht mich nicht falsch, ich will das Thema nicht ins lächerliche ziehen. Ich will lediglich sagen, dass Panikmache noch nie geholfen hat! Ich bin hier und freue mich, Euch irgendwann mal als Gäste begrüßen zu dürfen! Ciao, ciao. Niki
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
15. April 2013
Punkte Reaktionen
29
Klar! Werbung mache ich immer EIN Jahr nach Eröffnung! Wer nicht? Böse Zungen behaupten sogar, dass ich den Corona-Virus geschaffen habe, um diesen Eintrag tätigen zu können! ;-) PS: JA, es ist Werbung für das vollkommenste aller Bike-Gebiete. Stimmt.
 
Dabei seit
15. April 2013
Punkte Reaktionen
29
Genau. Alle Reservierungen weg! Zahlungsunfähig. Wow. Wie sehr (ich bin neu hier, was das Thema Forum angeht) beim Thema Werbung in die Tasten gehauen wird. Aber dass es sich hiermit einfach nur um eine “uns gehts gut hier unten in meiner Heimat”-Nachricht handelt, ist für euch per se keine Option, oder? :D
 
Dabei seit
28. Januar 2020
Punkte Reaktionen
25.048
Genau. Alle Reservierungen weg! Zahlungsunfähig. Wow. Wie sehr (ich bin neu hier, was das Thema Forum angeht) beim Thema Werbung in die Tasten gehauen wird. Aber dass es sich hiermit einfach nur um eine “uns gehts gut hier unten in meiner Heimat”-Nachricht handelt, ist für euch per se keine Option, oder? :D
DSCF9200-Bearbeitet.jpg
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.498
Ort
Leipzig
Genau. Alle Reservierungen weg! Zahlungsunfähig. Wow. Wie sehr (ich bin neu hier, was das Thema Forum angeht) beim Thema Werbung in die Tasten gehauen wird. Aber dass es sich hiermit einfach nur um eine “uns gehts gut hier unten in meiner Heimat”-Nachricht handelt, ist für euch per se keine Option, oder? :D
YO !
Mir gehts´s hier auch gut in meiner Heimat.
Magst vorbeikommen?
 
Dabei seit
15. April 2013
Punkte Reaktionen
29
Klar. Wenn es schöne Trails hat immer! Kann ich bei dir nächtigen? Würde auch mit meinem super coolen Shuttlebus mit fetten Offroadreifen und einem richtig coolen, nagelneuen Bikehänger (hast du noch nicht gesehen, so ein Ding!) vorbeikommen. Ach ja: wenn du mal hier unten bist, kannst du in meinem B&B übernachten.
 
Dabei seit
28. Januar 2020
Punkte Reaktionen
25.048
Klar. Wenn es schöne Trails hat immer! Kann ich bei dir nächtigen? Würde auch mit meinem super coolen Shuttlebus mit fetten Offroadreifen und einem richtig coolen, nagelneuen Bikehänger (hast du noch nicht gesehen, so ein Ding!) vorbeikommen. Ach ja: wenn du mal hier unten bist, kannst du in meinem B&B übernachten.

Also bei dir scheint ja alles supercool zu sein,freut mich?
 

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.317
Ort
Hottentottenstaat
Ligurien hat halt jetzt auch schon 25 Fälle und leider nehmen die Fälle überall in Italien derzeit noch recht ordentlich zu.

Man weiß halt auch nicht, wenn das RKI Ligurien zur Risikozone ernennt.

Die aktuelle Beurteilung durch das RKI:

 

Finale Ligure

Yoyo Marienfeld
Dabei seit
27. Februar 2009
Punkte Reaktionen
135
Ort
Finale Ligure
Ciao zusammen! Jeder mag das Risiko durch Italien zu fahren in diesen Tagen, um den Sport den wir lieben auszuüben, unterschiedlich beurteilen. Ich halte mich trotz meiner ausgeprägten Affinität zu der Bike Region die ich mit aufgebaut habe aber lieber an Fakten: Für Finale gilt seit heute Nachmittag offizielle „gelbe Risikostufe“ wie für die meisten Regionen in Ligurien. Zur Stunde wird ein Verdachtsfall in einer Unterkunft in Finale untersucht, die Unterkunft wurde zum Schutze der Gäste und anderer abgeschottet bis eine Bestätigung vorliegt. Ich verstehe jedes auch noch so junges Business in Finale, das um Kunden bangt, transparente, neutrale und offizielle Kommunikation ist jedoch das Mittel der Wahl.
 
Dabei seit
15. April 2013
Punkte Reaktionen
29
Recht hast du! Hab das ja auch so gesagt, dass es sicherlich auch hier (irgendwann) ankommen wird. Wie überall auch. Mir, wie unmissverständlich formuliert, ging es nur darum, ein wenig Tempo/Luft aus all dem rumgehenden, gefährlichen Halbwissen zu nehmen. Und natürlich auch versteckte Werbung zu schalten! ;-) Man sieht sich nach all dem (europa/weltweiten Trubel) bestimmt mal auf ein Bier unten, @yoyo Marienfeld. Meld dich.
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.818
Ort
au-dela de Grand Est
Hab heute frueh im Radio gehoert: China 80.000 Faelle, aber schon 40.000 wieder gesund.
Wo anders stand, dass prinzipiell gesunde Menschen u. U. gar nicht viel davon spueren.

Ist halt keine so interessante Meldung wie n+1 Tote.
 

sub-xero

Gletschersau
Dabei seit
8. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
300
Ort
Bayern
Hab heute frueh im Radio gehoert: China 80.000 Faelle, aber schon 40.000 wieder gesund.
Wo anders stand, dass prinzipiell gesunde Menschen u. U. gar nicht viel davon spueren.

Ist halt keine so interessante Meldung wie n+1 Tote.
Ist ja erfreulich, wenn es stimmt. Die Erfahrung zeigt aber leider, dass den Zahlen aus China insbesondere in Krisensituationen eher nicht zu trauen ist.
 
Dabei seit
26. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
106
Das herunterspielen von dir finde ich aber auch alles andere als OK, es muss doch jeder selbst entscheiden ob er eben das Risiko eingeht oder nicht und das ist mitunter auch ziemlich vielschichtig und nicht nur auf einen persönlich bezogen... Es ist nun mal ein erhöhtes Risiko das man aktuell eingeht, da es in Italien einfach viele Fälle gibt, zwar nicht in Finale direkt, aber eben in angrenzenden Gebieten und die täglichen Reisetätigkeiten in unserer modernen Gesellschaft kennt doch auch jeder. Was sind heutzutage noch 100 oder 200km?

Wir werden am 28.03 - Stand heute - mit 7 von ursprünglich 11 Leuten nach Finale fahren, aber wir beobachten eben die Situation auch täglich.

Für uns steht aber jetzt schon fest, das wir nicht so stark am gesellschaftlichen Leben teilnehmen werden wie sonst... Primär wird es also wirklich ein Bikeurlaub

PS: Weiße mal deine Fahrer an nicht so schön die Kurve zu schneiden, dein - ich glaube schwarzer - Bulli ist mir noch ein Begriff ;-)
 
Dabei seit
23. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
126
Ich hätte (als junger, sportlicher Mensch - den der Virus wohl nicht so viel ab kann) eher ein Problem damit, den jüngsten und älteren Menschen in meiner Familie und Umfeld die Krankheit aus meinem "Spaßurlaub" mit zu bringen. Ob es dann direkt aus Finale oder der Raststätte kommt, interessiert dann auch niemanden ....
 
Dabei seit
26. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
106
Ich hätte (als junger, sportlicher Mensch - den der Virus wohl nicht so viel ab kann) eher ein Problem damit, den jüngsten und älteren Menschen in meiner Familie und Umfeld die Krankheit aus meinem "Spaßurlaub" mit zu bringen. Ob es dann direkt aus Finale oder der Raststätte kommt, interessiert dann auch niemanden ....

Genau so sehe ich es auch, das ist einer der Hauptpunkt in meinen aktuellen Überlegungen, weil Mutter z.B. Lungenkrankheit hat und das Alter kann sich ja jeder denken...
 
Oben