Cotic E-Bike, was meint ihr dazu?

Eaven

Eaven Cycles - Bikes von Cotic
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
1.166
Ort
Buchholz Nordheide
51702672973_229476f328_b.jpg
Liebe Cotic Gemeinde,

eben hat Cy News zum Thema E-Bike veröffentlicht. Ich sehe den Prototype zum ersten Mal und ich finde das Bike gelungen. Was meint ihr? Ein neues Hemlock?
 

Eaven

Eaven Cycles - Bikes von Cotic
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
1.166
Ort
Buchholz Nordheide

Erbse73

…going beyond for bikies…
Dabei seit
28. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
4.413
Ort
Dortmund
Ich mag die Designs von E-Bikes noch nicht, da sie mir alle zu klobig auftreten.
Antriebsmäßig finde ich diese Fazua Lösung optisch besser und man kann bei Bedarf Motor und Akku entnehmen...
Ich werde versuchen so lange es mir körperlich möglich ist mit eigener Kraft die Touren und Trails zu meistern...aber für Leute mit Handicap warum nicht...
 

dangerousD

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
3. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
950
Ort
Horb
Ich mag die Designs von E-Bikes noch nicht, da sie mir alle zu klobig auftreten.
Antriebsmäßig finde ich diese Fazua Lösung optisch besser und man kann bei Bedarf Motor und Akku entnehmen...
Ich werde versuchen so lange es mir körperlich möglich ist mit eigener Kraft die Touren und Trails zu meistern...aber für Leute mit Handicap warum nicht...
Kann ich so unterschreiben 👍
 

Eaven

Eaven Cycles - Bikes von Cotic
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
1.166
Ort
Buchholz Nordheide
Ich war selbst schon nahe dran mir ein Bike mit Fazua-Antrieb zu kaufen, ich finde Fazua auch ziemlich gut für leichte MTB's oder Gravel/Allroad-Bikes.

Für ein echtes E-MTB-Bike - auch mit mehr Gewicht - denke ich aber Bosch oder Shimano bieten da passendere Antriebe.

Weiterhin auf der Habenseite: Shimano- und/oder Bosch-Antriebe beherrschen inzwischen wahrscheinlich jede Fahrradwerkstatt, in GB, Deutschland oder sonstwo.

Aber klar, ein E-Bike ist ein E-Bike :)
 
Dabei seit
27. Juli 2008
Punkte Reaktionen
247
Mein Fall ist es nicht, aber ich kann's verstehen, daß Cy auch ein Stück vom Pedelec-/E-Bike-Kuchen haben will. Würde ich an seiner Stelle vermutlich auch so machen. ;) Es entbehrt allerdings nicht einer gewissen Ironie, daß eine Firma, die bisher für ihre schlanke Linienführung und (vornehmlich) Stahlrahmen bekannt war, jetzt ein Pedelec aus Alu baut. :lol:
 

singletrailer67

Trailsüchtiger...
Dabei seit
31. März 2004
Punkte Reaktionen
16.934
Ort
Ganz nah an der Düssel
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich bin da ganz bei Jürgen...Bio solange es geht (Ausnahme Bullitt :rolleyes:).
Und wenn man körperlich bedingt ohne Zusatzschub nicht mehr klarkommt...tolle Option!

Allerdings finde ich das Design hier mäßig. Das fette U-Rohr mit Akku und gegenüber der filigrane Hinterbau und ein recht zartes O-Rohr...
Ich kann verstehen dass man auf den mit Dukaten gefüllten Zug aufspringen möchte, würde ich an Cys Stelle vermutlich genauso machen.

Aber optisch können das imho andere besser. Orbea, Specialized oder auch die hier:

Transalpes_Maxon_E1_E-Mountainbike_Bikedrive_Air_WEB_Res-7-810x540.jpg
 

Erbse73

…going beyond for bikies…
Dabei seit
28. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
4.413
Ort
Dortmund
Ich denke ich würde bei E-Bike dann wieder auf Hardtail gehen....im Alter dann harmlose flowige Trails...
Und dann im Stil von den SingleBe E-Bikes....mit Zehus Antrieb.
SingleBe-e.Type-Disk-zehus-custom-bike-3.jpg
 
Oben Unten