Craft Bike Days 2022: Sour Double Choc Prototyp – feines Stahl-Fully aus Dresden

Craft Bike Days 2022: Sour Double Choc Prototyp – feines Stahl-Fully aus Dresden

Sour Bicycles hatte bei den diesjährigen Craft Bike Days einen neuen Prototyp im Gepäck. Das Sour Double Choc setzt auf einen Stahlrahmen und richtet sich an Allmountain- und Enduro-Biker. Alle Infos, Bilder und ein Video vom neuen Bike gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Craft Bike Days 2022: Sour Double Choc Prototyp – feines Stahl-Fully aus Dresden

Wie gefällt euch der Double Choc Prototyp von Sour Bicycles?
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von dasK

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

Route66

Runter kommen sie alle;-)
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
312
Ort
75433
Schicker Hobel :daumen:

die IngGrid Schaltung und Kurbel gefallen mir gut, die 612er Bremse ist der Hammer :awesome:
 

Tony-

XYZ
Dabei seit
30. August 2016
Punkte Reaktionen
16.258
Ort
Elm-Lappwald
Bike der Woche
Bike der Woche
Diese Craft Bike-Days ist genau wie Craft Bier , da darf sich scheinbar jeder mal in einem Beruf versuchen den er eigentlich nicht richtig gelernt hat. Sieht man auch hier wieder an den Schweißnähten, denn am Gusset ist die Reihenfolge wie die Nähte ausgeführt wurden einfach falsch.
Was hast am Wort "Prototyp" nicht verstandne?
Sour kensste schon?
 

gurkenfolie

a. D.
Dabei seit
9. April 2003
Punkte Reaktionen
4.114
Ort
Hotspot
Diese Craft Bike-Days ist genau wie Craft Bier , da darf sich scheinbar jeder mal in einem Beruf versuchen den er eigentlich nicht richtig gelernt hat. Sieht man auch hier wieder an den Schweißnähten, denn am Gusset ist die Reihenfolge wie die Nähte ausgeführt wurden einfach falsch.
das ist halt Made in Germany ;)
 
Dabei seit
7. Januar 2004
Punkte Reaktionen
816
Ort
Kirchheim unter Teck
Schönes Projekt. Stahl, lokal, usw...

Fehlende Einstecktiefe für die Sattelstütze fällt mir allerdings sofort auf.

Die Wippe rotiert sicherlich auf einem durchgängigen Bolzen, und die Positionen der Drehpunkte ändert man nicht mal so eben.

Prototyp, schon klar. Deshalb schreib ich das ja.
 
Dabei seit
25. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
3.068
Ort
Münster
Der Rocker sieht schon sehr nach Last aus, auch was die Umbaumöglichkeit des Federwegs angeht. Aber insgesamt schon schick (wenn mir auch zu schwer).
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
32.013
Ort
Europa
Fehlende Einstecktiefe für die Sattelstütze fällt mir allerdings sofort auf.

Die Wippe rotiert sicherlich auf einem durchgängigen Bolzen, und die Positionen der Drehpunkte ändert man nicht mal so eben.

Schau mal auf Bild 5. Da ist eine Stützhülse ums Sitzrohr rum. Ich denke eher die Wippe ist nur außen abgestützt. Bei Last geht die Sattelstütze auch drunter durch ;)
 
Oben Unten