Cross-Country RACE-Bikes - Teil 3

Dabei seit
17. Juni 2011
Punkte Reaktionen
524
Wie sieht es mit der Reifenfreiheit aus? Sieht auf dem Foto etwas knapp aus.

also der Unterschied ist schon merkbar, es läuft schon ruhiger und ich habe bei Abfahrten nicht so das Überschlaggefühl...... ansonsten war mein 26er Laufradsatz leichter und deshalb würde ich sagen hebt sich alles gegenseitig auf. Aber das Gefühl ist eben besser....... deshalb :daumen:
Vom Platz her war ich echt Überrascht da ist wirklich viel Luft :confused::p
 

Anhänge

  • IMG_1815.JPG
    IMG_1815.JPG
    108 KB · Aufrufe: 5
  • IMG_1816.JPG
    IMG_1816.JPG
    144 KB · Aufrufe: 5
  • IMG_1817.JPG
    IMG_1817.JPG
    84,2 KB · Aufrufe: 3
Dabei seit
6. Juli 2008
Punkte Reaktionen
59
Was hat das Rotwild HT für eine Kefü dran? Sieht extrem schick aus so minimalistisch wie die ist. Und weshalb eine 4 Kolben Bremse? Brauchst du solche Anker?
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte Reaktionen
585
Ich finde die MT5 einfach nur cool :D

Ich habe mir meinen Aufbau nicht unbedingt unter dem Aspekt der leichtesten Teile gemacht, denn ich wollte ein eigenständiges Rad. Ich wollte keinen leichten Scott Rahmen, eine leichte SID XX WC, eine leichte MT8, leichte AX-Teile und eine durchgehende XX1-Schaltung. Denn dann wäre mein Rad nur eine Kopie von vielen anderen Leichtbaurädern, was nicht meinem Geschmack entspricht.

Ich habe deswegen ganz bewusst den Rahmen von Rotwild genommen, die Gabel und Bremse von Magura, die Kurbel von RaceFace, die Felgen von e13, die Kettenführung von 77designz und auch die X01-Schaltung. Das Rad sollte etwas besonderes und seltenes werden, was es eindeutig ist. =)

Nochmal vielen Dank für die positive Resonanz!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten