Crossworx Zero 29: Neues Trail-Hardtail aus Thüringen

Arne

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
593
Dabei seit
11. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Kahla/Thüringen
@CrossworxCycles
Guten Morgen und danke für die Aufklärung des Sachverhalts... Leider bin ich erstmal erstmal raus, wenn der Sitzwinkel so steil ist... Im Artikel steht aber etwas davon, dass ihr auch Maßnahmen anfertigt... Wie läuft das ab, und wo liegt so ein Rahmen preislich?
 

Alex0303

2RadChaot
Dabei seit
9. September 2014
Punkte für Reaktionen
735
Der Rahmen gefällt mir auch ganz gut.
Sitzwinkel ist ok.
Der Reach ist dabei vielleicht etwas kurz.

Aber es gibt ja auch noch die Möglichkeit ein paar Dinge anzupassen. 👍

Ein Alurahmen muss raw sein 😁
Wobei das Lila auch recht geil ist!
 
Dabei seit
6. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
73
@CrossworxCycles
Guten Morgen und danke für die Aufklärung des Sachverhalts... Leider bin ich erstmal erstmal raus, wenn der Sitzwinkel so steil ist... Im Artikel steht aber etwas davon, dass ihr auch Maßnahmen anfertigt... Wie läuft das ab, und wo liegt so ein Rahmen preislich?
Prinzipiell setzen wir die Kundenwünsche im Rahmen des Möglichen um. Das heißt, vom Kunden kommen ganz spezielle Vorgaben, wir konstruieren und rechnen dies jeweils durch. Sodass am Ende auch alles passt und für den Kunden rund läuft. Dafür erheben wir eine Maßrahmenpauschale von 400 € pro Rahmen.
Wir hatten schon einige Kunden, die Ihr Bike von vorn bis hinten durchdacht haben und uns genau die Längen & Winkel mitteilen konnten. Man kann aber auch nur einen Winkel bspw. anpassen lassen, dann spielen wir natürlich den Rest passend dazu.

Der Rahmen gefällt mir auch ganz gut.
Sitzwinkel ist ok.
Der Reach ist dabei vielleicht etwas kurz.

Aber es gibt ja auch noch die Möglichkeit ein paar Dinge anzupassen. 👍

Ein Alurahmen muss raw sein 😁
Wobei das Lila auch recht geil ist!
Unserer Erfahrung nach fährt man das Hardtail eh etwas kleiner als Full-suspensionbikes um eine bessere Wendigkeit oder Verspieltheit zu haben. Aber auch das ist eben Geschmackssache.

Ja, das Lila kommt geil. Wir haben mit dieser Farbe auch schon zwei Bikes gebaut.(wobei es sich hierbei noch um das geschwungene Sitzrohr handelt).
IMG_3034.jpg
 

Alex0303

2RadChaot
Dabei seit
9. September 2014
Punkte für Reaktionen
735
Unserer Erfahrung nach fährt man das Hardtail eh etwas kleiner als Full-suspensionbikes um eine bessere Wendigkeit oder Verspieltheit zu haben. Aber auch das ist eben Geschmackssache
Ich find es super, dass jeder ein Bike für seine Vorlieben findet. 👍
Mein Trailhardtail sollte eher laufruhiger sein.
 
Dabei seit
17. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
203
Standort
Stuttgart
Bike der Woche
Bike der Woche
@CrossworxCycles :
Aus was für einem Matrerial ist der Kettenstrebenschutz? Wie ist der hergestellt (FDM, SL, SLS, ...)?
Das ist ja vermutlich ein weiches Material, wie sieht es da mit Langzeitstabilität und Langzeitelastizität aus (Speziell unter UV-Einfluss)?
Danke!

Das Rad schaut übrigens richtig gut aus!
 
Dabei seit
6. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
73
die PM Aufnahme am HR ist mal richtig Clever gmacht :daumen:
Danke Dir! :i2:

Aus was für einem Matrerial ist der Kettenstrebenschutz? Wie ist der hergestellt (FDM, SL, SLS, ...)?
Das ist ja vermutlich ein weiches Material, wie sieht es da mit Langzeitstabilität und Langzeitelastizität aus (Speziell unter UV-Einfluss)?
Danke!
Wir haben PA6 verwendet und sind damit sehr zufrieden - die Geräuschreduktion ist deutlich.
Wir haben diese Art von Kettenstrebenschutz auch schon beim Dash275 und nun auch beim Dash29 wieder im Einsatz. Wir hatten bislang nie Probleme:daumen:
Der Kettenstrebenschutz am Zero läuft sogar ohne Befestigung, wird lediglich montiert. Auch hier nach etlichen Testkilometern bislang keine Probleme.
 
Dabei seit
16. September 2007
Punkte für Reaktionen
250
Wirklich geile Bude 👏👏👏 als Thüringer ist man da aber natürlich befangen ☺
 
Oben