Cube Hanzz (2010)

Dabei seit
5. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Hey Leute,

habe mal ne Frage die jetzt nichts mit dem Bike an sich zu tun hat sonder mit der Kurbel. Bei der Kurbelschraube der Saint ist mir das Gewinde einfach abgerissen, damit ich das Ding nicht verliere hab ich es einfach wieder drauf geschraubt (funktionierte wunderbar) und bin damit nicht mehr gefahren. So jetzt wollte ich mir ne neue kaufen... (Frage 1: weiss jemand wo es die teile zum kaufen gibt? Ich habe nämlich nichts gefunden) und naja das größere Übel, wie bekomme ich die denn wieder ab? Das Teil sitzt Bombenfest! Ich habe es mit aller Kraft probiert und das bewegt sich nicht mal nen mm :)

grüße
 
Dabei seit
15. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Danke für den Hinweis! War heute da, kurz Probe gefahren und mitgenommen :daumen:
Mir kommt es nur immer noch so groß vor in M. Mein Session war doch nen Stück kompakter ;)
Bin aufs Wochenende und die erste Ausfahrt gespannt.

gern gern =)

viel spaß! leider konnte ich es bis jetzt nur relativ kurz ausfahren und hab jeweils noch viel mit den dämpfer einstellungen rumgespielt aber ich bin total zufrieden :D ein tolles ding !

tobbL
 
Dabei seit
18. Januar 2008
Punkte Reaktionen
179
Ort
bei Chemnitz
@Flairco
um welche Schraube genau handelt es sich denn?
product142067.jpg

Meinst du eine der beiden auf der Linken Kurbelseite oder die große Plaste?
 
Dabei seit
5. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Hey,

@XC01: Ich meine die für die Linke Kurbelseite, diese goldene Aluschraube. Doch hat sich das jetzt erledigt, weil ich das Bike zum Händler gebracht habe. Die was den Abstand regelt. Man zieht sie in der Regeln nur Handfest an.

@MüsLee: Jep, sehe ich auch so. Habe das Teil gleich zum Händler gebracht der hat das für mich gemacht.

So nun wieder für die Allgemeinheit, ich bekam ca. 3 Std. einen Anruf von meinem Händer. Ich sagte zu ihm, er solle doch gleich das ganze Bike checken, da ich einen richtig krassen Sturz hatte letzte Woche im Dirtpark Freising. Mit gestauchten Nackenwirbeln, gebrochenen Helm etc.
Ja, er meinte der Rahmen habe Haarrisse am Steuerrohr. Ja, somit geht der Rahmen jetzt zurück zu MHW, ich solle es mir morgen mal anschauen kommen, doch bin ich ca. 150 km weg im Moment. Weiss nicht ob ich das bis morgen schaffe. Irgendwie... naja kann ich es nicht glauben, es stresst mich übel! Hat mir gleich meinen ganzen Tag versaut. Mal schauen was MHW sagt.

grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
12
Ort
Aalen
Ich bin stark am übelegen ob ich mir das Hannz kaufe...nur gibts da noch das Votec V.SR.

http://www.votec.com/bikeshop/mountainbikes/vsr/1_2.html

Ich bin noch sehr unentschlossen für welches ich mich entscheiden soll, da dass Votec noch ziemlich gut in der aktuellen FREERIDE abgeschnitten hat und eine super Ausstattung hat. Ich will ein Bike das sich super die Mega fahren lässt, aber trozdem noch akzeptabel bergauf geht.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 
D

Deleted138492

Guest
Hmm, das V.SR ist auch ein feines Stück und von den Lieferzeiten geben sich beide sicher nicht viel.

Wie das V.SR bergauf geht, kann ich nicht beurteilen, also auch keinen Vergleich zum Hanzz ziehen, und da ich, was das Thema Bergauffahren eh pragmatisch eingestellt bin... Nee, frag mich besser nicht. Hauptsache, irgendwie oben ankommen.
 
Dabei seit
27. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
12
Ort
Aalen
Danke für die Antworten.


@Müs Lee: Du findest das Bergaufverhalten des Hanzz also nicht effizient.Ich würde einfach gerne kleinere Touren im Mittelgebirge machen ohne, dass ich mich an steileren Anstiegen total verausgabe weil mir die Geo eine unnatürliche Körperhaltung aufzwingt. Geht das bei dir?
Es ist nicht so das ich Bergaufeigenschaften eines Hardtails wünsche.
Seid ihr bergauf mit dem Hanzz zufrieden?
 

pr0phet

...
Dabei seit
31. Juli 2006
Punkte Reaktionen
2
Ort
Ulm
@mountaintobi: man kommt schon hoch, nur halt nicht so schnell :lol: wobei man schon deutlich früher absteigen muss bei einer steileren rampe im vergleich zu nem allmoutain...
 

giosala1

ScottyMC20
Dabei seit
3. September 2006
Punkte Reaktionen
102
Ort
Plattling
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi - mit dem Hobbel kan man einigermaßen bergauf fahren, muß aber nicht wirklich sein,
kein Vergleich zum Beispiel zu meinem Cube Stereo
Dafür is ja das Teil auch nicht gemacht, aber ne kleine Runde im Bayerischen Wald ohne Krasse Anstiege gehen schon .
Macht aber schon Spaß das Teil, bist jetzt ein gutes Radl.
Im Bike Park gehts es recht flott.

Ich habe folgendes Umgebaut

- Titan Feder hinten rein 500 bei 82kg Fahrer
-Vorne ne Grüne Feder
- Syntace 740er Vector Carbon Lenker
- Vorbau Renthal Duo 50mm mit Titan Schrauben
- XT Schalter, kurzes Schaltwerk, XT Kassette,
-SLX Kurbel 22-36
-Diverse Titanschrauben aus alten Beständen
-Jagwire Schalt und Bremsleitungen in Blau
-Rock Shox Reverb Sattelstütze
-Crank Brothers 5050xx Pedale
 
Dabei seit
20. August 2009
Punkte Reaktionen
0
Also nach zwei Touren mit dem Hanzz und ca. 500-600 Höhenmeter kann ich auf jeden Fall sagen das man mit dem Rad relativ gut den Berg hoch kommt. Ich finde das vorallem der Hinterbau sehr ruhig bleibt. Trotzdem kann man das Rad im Uphill nicht mit einem HT oder ähnliches vergleichen. Im Vergleich zum Stereo ist es schon eine Nummer schlechter bergauf... aber nicht sonderlich gravierend. Dafür Bergab richtig geil........:D
 
D

Deleted138492

Guest
Ich habe nicht gesagt, dass es schlecht bergauf geht, nur dass es mir ziemlich egal ist, wie gut oder schlecht es geht ;). Es ist durchaus zu gebrauchen, der Hinterbau wippt auch, wie schon erwähnt, erfreulich wenig, und wenn man die richtige Technik hat, braucht es sich in Sachen Steilanstiegen nicht vor einem AM zu verstecken.
 

giosala1

ScottyMC20
Dabei seit
3. September 2006
Punkte Reaktionen
102
Ort
Plattling
Bike der Woche
Bike der Woche
Vielleicht hast ja Glück :))).

Welches Fahrergewicht habt ihr mit Ausrüstung und welche Federnstärken habt ihr diesbezüglich in euren Gabeln und Dämpfern verbaut?


Servus

ich habe so um die 86 mit Klamotten

vorne die grüne Feder
hinten probiere ich ne 500er
bin aber noch am austesten was paßt - bei der Gabel gar nicht so einfach
 
D

Deleted138492

Guest
Mittlerweile 70 nackig, hinten 450, vorne Standard (blau?). Sag - keine Ahnung, aber der Federweg wird gut genutzt.
 
Oben Unten