Cube Kid 200 (2018), Gewichte u Tuningpotenzial

Dabei seit
7. April 2016
Punkte für Reaktionen
489
Ich kann die colours Manufaktur in Zwickau empfehlen.
geht alles einfach über ebay, einfach Pulverbeschichtung + Entlackung eingeben.
Kostet als 1-schichter 89€ + 9,90€ Versand. Du schickst dein Rahmen ohne Vorarbeit auf deine Kosten hin,
wird entlackt, schonend gestrahlt und Pulverbeschichtet ( alle RAL Farben) sowie gut verpackt wieder zurückgeschickt.
Habe bisher schon 4 Rahmen da pulvern lassen, haben immer gute Arbeit abgeliefert.
 
Dabei seit
13. März 2013
Punkte für Reaktionen
322
Ja, colous-manufaktur ist nicht übel, zumal wenn es schnell gehen muss.

Beim Schmieder hab ich halt für zwei Rahmen (inkl. Trinkgeld) nur 85,- EUR gelassen. Dafür dauerts halt etwas länger und man muss am besten direkt dort aufschlagen. Wenn man das, wie ich, mit in einem Wandertag in der sächsischen Schweiz verbinden kann, ist das kein Beinbruch.

kc85
 
Dabei seit
6. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
11
Beim Schmieder hab ich halt für zwei Rahmen (inkl. Trinkgeld) nur 85,- EUR gelassen.

kc85
Wow. Das ist mal wirklich ein Schnapper. So was sollte ich hier in BaWü auch für mein 24er Projekt haben. Der Rahmen könnte neuen Lack vertragen und die Gabel ist noch roh
 
Dabei seit
19. April 2010
Punkte für Reaktionen
7
@Onichen
dann ruf mal dort an und frag ob du den Rahmen und die Gabel zu senden kannst.
03529 511925 meines Wissens gibt es keine Internetseite oder E-Mail Adresse.

Gruß Micha
 
Dabei seit
19. April 2010
Punkte für Reaktionen
7
Nabend,
so Schrauber hat das Innenlager raus bekommen, für 10er.
Das Orginale war ein 122, hier wir aber immer von 107 oder 110 geredet.
Was passt da nun?
Morgen geht der Rahmen nach Heidenau zum Pulverbeschichten, ich hoffe ich sehe Ihn vor Weihnachten wieder.

Gruß Micha
 
Dabei seit
13. März 2013
Punkte für Reaktionen
322
Ich hatte ein Neco HAL 920 in 110,5mm verbaut, zusammen mit der Frog-Kurbel und bei demontiertem innerem Schutzring.

Je nach Kurbel und Hersteller des Lagers kann sich bei dir was ganz anders als "passend" erweisen.

Zu den Innenlagern vielleicht auch noch mal das hier lesen. Im Falle des Neco würde z.B. 107 oder 110 hinsichtlich Kettenlinie und Baufreiheit gar keinen Unterschied machen.

kc85
 
Dabei seit
19. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
3
Nimm das kubike 20 mtb. Farbe ist hier wählbar und alles macht einen wertigen Eindruck. Sehr leicht ist's auch. Unser Sohn (4) liebt dieses bike. Hat in wunschlackierung 410 gekostet
 
Dabei seit
19. April 2010
Punkte für Reaktionen
7
@ebony80
410€ waren mir eben zu viel. Daher ein gebrauchtes Cube und selber Hand anlegen.
Habe halt Pech mit der Basis gehabt.
Bin gerade auf der Suche nach einem Schaltwerk Shimano short 8 fach, ist echt schwierig was für unter 30€ zu finden.
Was könnt ihr für einen Steuersatz empfehlen?
 

ehmm??

Stadtradler
Dabei seit
7. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Leverkusen
Hätte hier ein gebrauchtes Altus vom Orbea rumliegen, hat schon bessere Zeiten gesehen, schaltet aber noch ordentlich .....
 
Dabei seit
19. April 2010
Punkte für Reaktionen
7
So,
der Rahmen ist ja nun noch mindestens 3 Wochen weg.
Also habe ich einige Teile bei Ali geordert.
Nun stellt sich die Frage wie kürze ich am besten den Carbon Lenker und die Stütze, einfach absägen und gut?

Gruß Micha
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte für Reaktionen
783
Absägen und gut...
Vor dem Sägen Abkleben mit Tesa o.ä. hilft damit die Fasern nicht aufsplittern, Handsäge mit Stahlsägeblatt tut's auch, ich würde versuchen nicht zu sehr zu stauben bzw. das einzuatmen, Manche schwören darauf danach die Kante mit Klarlack o.ä. zu versiegeln.
 
Dabei seit
19. April 2010
Punkte für Reaktionen
7
Nabend

so momentan warte ich noch auf den Rahmen.
2 Fragen habe ich noch.
Woher gibt es gut kürzbare Lenkergriffe für die Gripshift, fürn schmalen Taler?
Und wo kann man gute Fahrradaufkleber machen lassen, also mit eigenem Text?

Gruß rilerale
 
Dabei seit
7. April 2016
Punkte für Reaktionen
489

Kwietsch

Less competition - more fun
Dabei seit
28. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
358
Ich klinke mich hier auch mal ein.
Ich hab ja gerade erst 2x 16 Zoll Bikes gebaut und die werden auch reichlich genutzt.

Langfristig hatte ich mir bei eBay Kleinanzeigen schon die üblichen Verdächtigen in 20 Zoll auf Suchen gesetzt (Orbea MX, Kubikes, Frog, Woom...). Tja, und dann gestern abend 20km entfernt lokal ein Cube 200 in absolutem Bestzustand für 100,- eur geschossen, bei dem lt. Kind und Frau "eigentlich" gar nix zu machen wäre, abgesehen von Papas Wunsch nach Gewichtsverlust.

Ich denke ich werde Kurbel, Vorbau, Lenker, Bremsen, Stütze, Sattel, Schläuche, Reifen und Laufräder nebst Schaltung angehen. Hängt auch ein wenig vom Budget ab. Bei der Gabel werde ich entweder die Finger komplett weglassen (auch wenn die schwer ist) oder auf Carbon gehen. Die fast neuwertige Lackierung darf dieses mal nicht angerührt werden.

Es wird bei diesem Bike keinen Scheibenbremsen Umbau geben. Hier muss es wieder Tektros M730 mit Avid Single Digit (wie schon am Carver PHT 16, das funktioniert richtig gut und reißt keine riesen Löcher in die Kasse) tun.

Hier wurde schon Ali als Quelle für Laufradsätze genannt. Hat da jemand konkrete Erfahrungen, sonst such ich mal in Ruhe.
Wie gesagt, ich hab Zeit, und damit auch Budget, weil ich es in kleinen Häppchen besser in den Büchern verstecken kann :)
 
Oben