Cube Laberthread

Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
190
Vielleicht liegt das auch an den Bildern, aber die Kassette sieht bei den kleineren Ritzeln auch ziemlich abgelutscht aus.
@henau212 ich glaub das sieht nur so aus. Hier ein Vergleich Neuzustand
6D451EC0-E324-4601-8973-FEE033666C2F.jpeg
vs. Aktuell (ca. 700km später):
53BE1FC8-4D17-410F-84E2-F2652C138D95.jpeg


Man sieht die Abnutzung seitlich auf den mittleren Ritzeln, aber die Zähne sind ok.
 
Dabei seit
20. April 2020
Punkte Reaktionen
46
Ich muss euch mal wegen dem unteren Lager am Steuersatz beui meinem Nuroad Race fragen auch wenn vor einiger Zeit die Frage schon mal aufkam.

Ist es normal, dass zwischen Steuersatz und Gabel es so aussieht als ob das ganze Fett rausgespült wird? Ich bin weder im Regen gefahren noch war ich mit dem Hochdruckreiniger dran.

Gibt es hier Handlungsbedarf? Ausbauen, neu fetten und wieder zusammenbauen oder ist alles ok?
 

Anhänge

  • cg_IMG_3522.jpg
    cg_IMG_3522.jpg
    198,4 KB · Aufrufe: 75
  • cg_IMG_3523.jpg
    cg_IMG_3523.jpg
    240,1 KB · Aufrufe: 113
Dabei seit
17. Mai 2015
Punkte Reaktionen
77
Soooo. Der Newmen LRS ist ja, wie bereits geschrieben, zur Reparatur eingeschickt worden und ist jetzt von mir durch einen 303 S Satz ersetzt worden.

Kann mich gar nicht sattsehen... 😄😄😄
E42BC52A-CA71-41DC-B23A-781AC60F1392.jpeg


Gefällt mir optisch zu 💯%
Über die fahrerischen Eigenschaften kann ich nach einer ersten 15 Km Einrollrunde noch nicht allzu viel sagen, aber der erste Eindruck ist super.

VG Jan
 
Dabei seit
10. Juni 2006
Punkte Reaktionen
28
Könnte noch einmal jemand mit einem Nuroad SL den Abstand zwischen Kassette und Schaltauge messen, mit Angabe ob Spacer verbaut ist oder nicht.

Ich bekomme definitiv die ersten vier Gänge nicht geräuschlos. Was auffällt, es sind genau die Gänge, bei denen die Kette beim rückwärts Kurbeln am nächst größeren Ritzel leicht hängen bleibt - denke genau dieses Geräusch ist es dann beim normalen Kurbeln, da hier die Kette immer direkt leicht das obere Ritzel berührt. (rattert/rasselt)
Da selbst MicroAdjust nix bring und Schaltauge definitiv gerade ist, stimmt hier wohl irgendwas mit der Kettenlinie nicht.
 

Anhänge

  • 459ED19C-CA2A-43FC-978D-D5EF8BB1DB01.jpeg
    459ED19C-CA2A-43FC-978D-D5EF8BB1DB01.jpeg
    253,9 KB · Aufrufe: 134
Dabei seit
1. November 2020
Punkte Reaktionen
315
Sind bei dir die ersten vier Gänge 1 bis 4 oder 9 bis 12? Weil von 1-4 (was bei mir die ersten 4 Gänge wären) läuft die Kette durch Schräglauf ja weg vom nächstgrösseren Ritzel... Und wenn es am Ausgang rasselt kann das Verstellen des Schaltwerks auch nichts bringen.
 
Dabei seit
22. Mai 2019
Punkte Reaktionen
1
h einmal jemand mit einem Nuroad SL den Abstand zwischen Kassette und Schaltauge messen, mit Angabe ob Spacer verbaut ist oder nicht.

Ich bekomme definitiv die ersten vier Gänge nicht geräuschlos. Was auffällt, es sind genau die Gänge, bei denen die Kette beim rückwärts Kurbeln am nächst größeren Ritzel leicht hängen bleibt - denke genau dieses Geräusch ist es dann beim normalen Kurbeln, da hier die Kette immer direkt leicht das obere Ritzel berührt. (rattert/rasselt)
Da selbst MicroAdjust nix bring und Schaltauge definitiv ge

Sind bei dir die ersten vier Gänge 1 bis 4 oder 9 bis 12? Weil von 1-4 (was bei mir die ersten 4 Gänge wären) läuft die Kette durch Schräglauf ja weg vom nächstgrösseren Ritzel... Und wenn es am Ausgang rasselt kann das Verstellen des Schaltwerks auch nichts bringen.

Er mein die Gänge 9 bis 12 (kleine Ritzel).

Ja bei mir bleibt die Kette auch immer bei Jedem 5 Zahn des oberen Ritzels hängen.
Daher auch das Ketten springen beim Rückwärts drehen.

Leider habe ich kein ordentliches Messwerkzeug um den abstand zu messen.
Aber Pecado22 und ich haben exakt das selbe Problem.
 
Dabei seit
1. November 2020
Punkte Reaktionen
315
Rückt durch diesen Spacer denn die Kassette überhaupt nach aussen? 1.8mm sind ja an dieser Stelle eine ganze Menge. Wenn die Kette untenrum mit Spacer rattert und ohne genauso, dann schaut es ja nicht so aus. Habt ihr das nicht gemessen?
 
Dabei seit
10. Juni 2006
Punkte Reaktionen
28
Also gerade noch einmal ohne Spacer gemessen - jetzt hab ich einen Abstand von 2,7mm gemessen, irgendwie macht der 1,85mm Spacer nichts aus. Die Kassette kann ja im Grunde auch nur soviel sich aufschrauben wie Gewinde da ist und wenn ich sie mit 45Nm Drehmoment anziehe, liegt sie bei beiden Varianten nicht innen am Freilaufkörper an.
 

droehni

Systemgewichtüberschreiter
Dabei seit
21. Juni 2009
Punkte Reaktionen
2.012
Ort
Metropolregion HH
1.8mm sind ja an dieser Stelle eine ganze Menge.

Damit habe ich ein Verständnisproblem:

Es sind 11 12 Ritzel auf der Kassette, mit einem Ritzelabstand (Mitte-Mitte) von knapp unter 4mm. D.h. dass der Spacer gerade einmal die Hälfte davon hat. Wie kann es dann sein, das 4 Gänge dieses Problem haben? Vielleicht bei dem kleinsten und größten Ritzel, okay. Aber bei 4en davon? Der Schräglauf wird durch einen Spacer kaum merklich verändert, ist doch das Ritzelpaket ca. 40mm breit. D.h. dass die Kette bis zu 20mm aus der Flucht ausgelenkt werden wird. Das 10fache!

Wenn das Ritzelpaket nun ohne Spacer nicht richtig stramm sitzt und eiern könnte ... das wäre eher eine Erklärung. Oder wenn die Kette zu breit wäre ... ist die Kette richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Juni 2006
Punkte Reaktionen
28
zum eine handelt es sich um ein 12fach Ritzel und alle Komponenten aus Kassette - Kette - Schaltwerk sind Sram Eagle XX1 - sprich das sollte definitiv zusammen passen.

habe soeben auch noch eine etwas ältere Sram Eagle XX1 Kassette montiert und auch hier sind die 4 kleinsten Ritzel das Problem. (rasseln - Kette hängt beim rückwärts Kurbeln)

Am Mtb wo die Kassette montiert war, laufen alle Gänge sauber.
 
Dabei seit
22. Mai 2019
Punkte Reaktionen
1
zum eine handelt es sich um ein 12fach Ritzel und alle Komponenten aus Kassette - Kette - Schaltwerk sind Sram Eagle XX1 - sprich das sollte definitiv zusammen passen.

habe soeben auch noch eine etwas ältere Sram Eagle XX1 Kassette montiert und auch hier sind die 4 kleinsten Ritzel das Problem. (rasseln - Kette hängt beim rückwärts Kurbeln)

Am Mtb wo die Kassette montiert war, laufen alle Gänge sauber.
Erstmal danke das du das alles getestet hast und die Infos weiter gibst.

Damit ist die Kassette auch aus dem Rennen.

Aktuell ist es nicht verständlich was dieses Problem auslöst.

Bei mir haben auch schon zwei Zweirad Mechaniker drüber geschaut und versucht so wie ich die Schaltung penibel einzustellen.
Alles ohne Erfolg.


Habe noch genau 3 Tage um das Bike zurück zu senden an den Online Shop.
Bin kurz davor es einzupacken.

Es ist echt ärgerlich, weil sonst ist es ein klasse Rad.
 
Dabei seit
1. November 2020
Punkte Reaktionen
315
Hast Du hier eine genaue Bezeichnung bin dem Kettenblatt? Ich hab das 42iger vorn und habe irgendwie das Kettenplatt in Verdacht langsam. Zumal alle Sram Eagle Kurbeln eine Kettenlinie von min. 49 haben und diese Seam Force nur 45.

Es lief aber auch mit dem 42er sauber.
 
Dabei seit
10. Juni 2006
Punkte Reaktionen
28
Oben Unten