Cube-Neuheiten 2021: Günstigere Preise, Kids-Fully & Carbon-Gravelbike

Cube-Neuheiten 2021: Günstigere Preise, Kids-Fully & Carbon-Gravelbike

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wOC9jdWJlMi1zY2FsZWQuanBn.jpg
Es ist wieder einmal soweit – der deutsche Branchenriese Cube lädt nach Waldershof in Bayern ein, um die Highlights für die kommende Saison 2021 vorzustellen. Ein großes Update sind die neuen Preise – einige Modelle konnten vergünstigt werden. Neben Ausstattungs-Updates an Klassikern wie Cube Stereo 140 oder 150 stechen vor allem ein neues 24"-Kinder-Fully mit 120 mm Federweg sowie ein sportliches Carbon-Gravelbike hervor.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Cube-Neuheiten 2021: Günstigere Preise, Kids-Fully & Carbon-Gravelbike
 
D

Deleted 426828

Guest
Das Cube Portfolio finde ich schon beeindruckend. Und positiv die Preisgestaltung entgegen dem Trend der Branche.
Mich hat die Farbgestaltung der Räder und Klamotten immer davon abgehalten mir etwas von Cube zuzulegen.
Ist natürlich Geschmackssache, keine Frage.
Das 140HPC SL in Silber-Schwarz gefällt mir sehr gut. Und 27,5" :daumen:

Cube: "Das Carbon-Trailbike mit Alu-Hinterbau behält seine 27,5″-Laufräder, die sich Cube zufolge weiterhin größter Beliebtheit erfreuen"

Wie kann das sein ? Wird doch in jedem Magazin unermüdlich Framing pro 29" betrieben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
6.084
Haben sie doch glatt vergessen beim Kinderbike das Gewicht anzugeben. Und warum mit den Junit Produkten werben wenn man dann ne Standard-Magura MT2 für Handschuhgrüße XXL verbaut statt auch da auf die extra für kleine Hände gebauten Hayes Junit Bremshebel zu gehen? So scheint es leider nicht zu Ende gedacht.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
10.099
Mein highlight ist die hayes bremse am dicksten enduro. Während ansonsten auf shimano und magura gesetzt wird. Das sorgt für kundendienstfrequenz und hält die leute im laden.
Cube hat es begriffen.
 
Dabei seit
3. Februar 2005
Punkte Reaktionen
777
Der Trend mit den kurzhubigen Stahlfederelemten am Heck ist auch wieder vorbei!?
So wie die letztens noch gepusht wurden, hätte ich mehr erwartet...
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
10.099
Na ja, wir haben hier einen Cube Store, da ist nur Durchlauf und Massenabfertigung. Was da an Beratung zur Verfügung gestellt wird und an Werkstattkompetenz an den Tag gelegt wird ist schlichtweg nen Witz. Da will man nur möglichst viel Räder raushauen, egal wie. Da kannst auch Versender fahren.

Den neuen Downhiller finde ich echt gut, die Kidsbikes hier im Laden...na ja hab dann tatsächlich nen Spezi für die Grosse geholt

Ist unterschiedlich. Ein besuch bei run and race in passau hat mich stark beeindruckt. Wenn man sich das Portfolio ansieht bist du als cube händler schon gut aufgestellt von der Produktpalette. Musst halt anfang vom jahr stark investieren und viel platz im lager haben. Dann kannst du es dir leisten deinem traum leben und eins der geilsten rennradmuseen aufbauen und bianchi als zweitmarke führen.

Ich empfehle eigentlich allen leuten die jetzt mit mtb anfangen oder wiedereinsteigen cube. Weil probefahrt möglich und vernünftiges bike zum versender preis. Wie das mit den lieferketten aussieht, wäre mal eine Recherche wert. Ob man das guten gewissens überhaupt machen kann. Stichwort made in Cambodia.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
10.099
Ich glaube die ziehn das ding mit den reinen cube stores zu schnell durch. Hier hat auch einer eröffnet. Jeder weiss wie die lage auf dem personalmarkt ist. Du kannst nur abwerben oder bekommst anfänger. Wie am bau.

Vielleicht hab ich es überlesen aber gibts von cube was in der 140mm klasse mit 29? Das wäre die kategorie die meiner meinung nach alles am besten abdeckt hier. Die 45min zum gk lassen eigentlich kein 120er stereo zu.
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.171
sogar eine kräftigere die bis dahin nicht Mal ein Rad hatte

Das ist jetzt schon ein peinliches Detail von dir - muss man Topathlet sein um Fahrräder verkaufen zu können? :ka:
Bei der Personalqualifikation muss eben geschaut werden, ob es sich lohnt nur Bikenerds anzustellen. Wenn im Laden pro Monat 1-2 Enduro-Supermountain-Wasweißich verkauft wird, aber dagegen 10-20 Allerwelts-Cityurban-Elektrodingens die jeder hat, braucht es nicht das Kompetenzwissen aus 10 Jahren Enduro. Die meisten Unwissenden kaufen sowieso nach optischem Eindruck, danach erst Technik. Deswegen können das auch "Standard"-Kaufleute sein, welche in einem Crashkurs die wichtigsten Fahrradgrundlagen besohlt bekommen. Danach zählt nur noch verkaufen. Dazu hält man sich 1-2 Nerds warm um die Fach- und Technikkundschaft zu bedienen.

Ich find die Modellvielfalt bei Cube auch stark, aber mich sprechen die Bikes einfach nicht an - nennt es Markenbashing, aber mir fehlt da irgendetwas, vielleicht weil es zu viele Nicht-Bikeenthusiasten fahren?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gregor

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte Reaktionen
2.796
Ort
Ilmenau

xMARTINx

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
9.398
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Das ist jetzt schon ein peinliches Detail von dir - muss man Topathlet sein um Fahrräder verkaufen zu können? :ka:
Bei der Personalqualifikation muss eben geschaut werden, ob es sich lohnt nur Bikenerds anzustellen. Wenn im Laden pro Monat 1-2 Enduro-Supermountain-Wasweißich verkauft wird, aber dagegen 10-20 Allerwelts-Cityurban-Elektrodingens die jeder hat, braucht es nicht das Kompetenzwissen aus 10 Jahren Enduro. Die meisten Unwissenden kaufen sowieso nach optischem Eindruck, danach erst Technik. Deswegen können das auch "Standard"-Kaufleute sein, welche in einem Crashkurs die wichtigsten Fahrradgrundlagen besohlt bekommen. Danach zählt nur noch verkaufen. Dazu hält man sich 1-2 Nerds warm um die Fach- und Technikkundschaft zu bedienen.

Ich find die Modellvielfalt bei Cube auch stark, aber mich sprechen die Bikes einfach nicht an - nennt es Markenbashing, aber mir fehlt da irgendetwas, vielleicht weil es zu viele Nicht-Bikeenthusiasten fahren?
Ich finde schon, das man selber ein begeisterter Radler sein sollte um den richtigen Enthusiasmus beim Verkauf entgegen zu bringen. Ich lass mich ja auch nicht von jemanden tätowieren der selber Tattoos doof findet, oder von einem vegetarierer beim Fleischkauf beraten...( Nix gegen Vegetarier !)

Bei uns fährt inzwischen auch jeder Horst ein Cube, kann die Dinger nicht mehr sehen
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
10.099
Ich finde schon, das man selber ein begeisterter Radler sein sollte um den richtigen Enthusiasmus beim Verkauf entgegen zu bringen. Ich lass mich ja auch nicht von jemanden tätowieren der selber Tattoos doof findet, oder von einem vegetarierer beim Fleischkauf beraten...( Nix gegen Vegetarier !)

Bei uns fährt inzwischen auch jeder Horst ein Cube, kann die Dinger nicht mehr sehen


Hast du dir mal die produktpalette ganz angesehn? Inkl rennrad und e bikes. Kinderräder klamotten usw.
Da kannst du nicht erwarten jeder verkäufer ist ein enthusiast.
Ich bin im laden zufrieden wenn man sich zeit nimmt für die grössenfindung. Mehr erwarte ich gar nicht.
Wenn du merkst das dir der premium spezialized store die falsche grösse einredet weil er nur noch das auf lager hat...
Und im run and race der verkäufer meine frau vermisst und den sattel auf den mm einstellt in höhe und horizentale, den vorbau dreht nur fürs proberollen dann weisst wo der unterschied ist. Das war regelrechtes bike fitting. Da gabs dann auch den zuschlag.
Sowas sollte jeder verkäufer ansatzweise draufhaben.
 
Zuletzt bearbeitet:

mnl

Dabei seit
16. Januar 2016
Punkte Reaktionen
67
Die Preissenkung erscheint mir angesichts der Zielgruppe sehr sinnvoll. Ich habe Cube immer als den „Volkswagen“ unter den Fahrrädern empfunden. Solide, günstig, wenig streitbar aber halt auch immer etwas langweilig. Wie hier schon gesagt wurde für Anfänger aber wirklich eine gute Option.

Da die Webseite gerade down ist scheint das Interesse wohl groß :)
 

mnl

Dabei seit
16. Januar 2016
Punkte Reaktionen
67
Beispiel Kette mach 120km gerissen dadurch Schaltwerk kaputt, keine Garantie, erst als man es öffentlich gemacht hat wurden sie wieder freundlich

Jep, hab ich so auch schon erlebt (anderer Store aber ebenfalls Cube (by Multicycle?)) – 3 Monate auf taub geschaltet aber nach einem facebook-Post plötzlich die Hilfsbereitschaft in Person.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
10.099
Ich kann den rädern schon was abgewinnen. Preis und Ausstattung. Ich find die ein bisschen wie gt. Top fahrer, top content, aber räder die mich nicht anziehn. Muss aber nicht sein. Sind eh alle ständig ausverkauft.
 
Dabei seit
12. April 2008
Punkte Reaktionen
861
Ort
Offenbach
Da die Webseite gerade down ist scheint das Interesse wohl groß :)

Die Gravel und die CX Bikes konnte ich noch gar nicht anschauen. Da bekam ich eine Fehlermeldung schon bevor die HP down war.

Von den neuen Bikes gefällt mir das Cube Reaction TM recht gut. https://www.cube.eu/2021/bikes/mountainbike/hardtail/reaction/cube-reaction-tm-desertnorange/ Schöne Farben und sinnvoll ausgestattet zu einem guten und fairen Preis von derzeit 1169 €. Gegenüber dem Vorgänger kommt das Bike jetzt auf 29" Laufrädern daher und Maxxis Reifen sind aufgezogen. Vorher gab es das Bike in 27,5" bei 2,6"+ Bereifung von Kenda. Eine deutliche Verbesserung jetzt mit den Maxxis Reifen.
 

xMARTINx

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
9.398
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche

Ganz hinten links gab's ein kleines Preview :)
Ihr hattet ja schon richtige Bilder, ziemlich gut geworden finde ich. Wobei das vom Max in schwarz mit Hinterbau noch in RAW auch gut ausschaut was er aktuell noch fährt
 

Anhänge

  • 2490741-filvty608hjy-max_hartenstern_bike_8069-original.jpg
    2490741-filvty608hjy-max_hartenstern_bike_8069-original.jpg
    263,7 KB · Aufrufe: 310

paradox

Entweder oder weder, oder?
Dabei seit
31. März 2003
Punkte Reaktionen
313
Ort
Hamburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Interessant finde ich das 24er Kinder Fully. 140mm Kurbel ist passend.
Vergleiche ich es mit dem 24er Reaction Hardtail finde ich da eine 152mm Kurbel...

Wieso schafft man es nicht auch am HT eine passende Kurbel zu verbauen?
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
7.154
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich finde schon, das man selber ein begeisterter Radler sein sollte um den richtigen Enthusiasmus beim Verkauf entgegen zu bringen. Ich lass mich ja auch nicht von jemanden tätowieren der selber Tattoos doof findet, oder von einem vegetarierer beim Fleischkauf beraten...( Nix gegen Vegetarier !)

Bei uns fährt inzwischen auch jeder Horst ein Cube, kann die Dinger nicht mehr sehen
Bei einem Supermarkt in meiner Nähe arbeitet eine Muslimische Fleischerin. ;-) Die macht meine Leberkässemmeln gleich gut, wie der übergewichtige Kollege.
 
Oben