Cube Reaction C:62 SL Mj 2020 Steuersatzlager?

Dabei seit
18. März 2021
Punkte Reaktionen
7
Hallo,

ich habe ein Cube Reaction C:62 SL Mod. 2020. Laut Herstellerbeschreibung ist der Steuersatz "FSA Orbit I-t, Integrated, Top 1 1/8", Bottom 1 1/2"" verbaut.

Problem ist, dass der Lenker sehr rau lief. Habe die Gabel entfernt und alles gesäubert und dabei bemerkt, dass die Lager sehr rau laufen.

Ich habe gerade einen Knoten im Hirn bzw. sehe den Wald vor Bäumen nicht mehr bei so vielen verschiedenen Standars und Werkzeugen. Ich habe schon so ziemlich alle Lager ausgetauscht am Rad (also Tretlager, Naben), nur an den Steuersatz musste ich bislang noch nie ran, aber alles kommt mal zu ersten Mal... Nun würde ich gerne die beiden Lager ersetzen, kann aber im eingebauten Zustand nicht erkennen, was die für eine Dimension bzw. Typennummer haben.

Hat mir hier jemand einen Tipp?

Und kann ich diese einfach ausschlagen (Spezialwerkzeug?( und die neue einpressen? Gibt es zum Einpressen auch spezielle Schalen wie beim Tretlager und bei Naben oder kann man die einfach nur mit einer großen Mutter einpressen? (Gewindestande etc. ist vorhanden) Habe dazu nämlich verschiedene Meinungen gehört???
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.358
Ort
Wien
Integrierte Lager sind nicht eingepresst sondern nur eingelegt . Die kannst ganz einfach rausnehmen u. abmessen od. die Größe ablesen .
Die Lager kannst dann zb. da bestellen oder gleich einen kompletten Steuersatz beim Cubehändler kaufen.
 
Dabei seit
18. März 2021
Punkte Reaktionen
7
Danke für den Tipp - vermutlich waren die Lager dann nur etwas versifft und ich dachte, die wären eingepresst! Das erklärt dann auch, dass ich nirgends Hinweise auf das Entfernen der Lager gefunden hatte :) Dann probiere ich es mit etwas mehr sanfter Gewalt!
 
Oben Unten