CX / Gravel bis 1300€ - was darf man erwarten?

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte für Reaktionen
3.371
Standort
Lake Chicamacomico
Danke für den Tipp. Stevens guck ich mir auch an, die sollte der Händler vor Ort auch führen und das wäre mir natürlich am liebsten. Vielleicht muss ich den beim nächsten Besuch auch mal etwas bezirzen bezüglich eines guten Angebots mit allem nötigen Zubehör.
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte für Reaktionen
3.418
Standort
Bietigheim-Bissingen
Ich werfe mal noch das Fuji Jari 1.7 in die Runde.
Gefällt mir persönlich sehr gut und ist super variabel.

https://www.bike-discount.de/de/kaufen/fuji-jari-1.7-664942


Bei Pedalen schwöre ich auf Shimano PD-A530.
Die sind meiner Meinung nach sehr formschön für ein Kombipedal, bieten das bewährte SPD System und die Flatseite ist für Freizeitfahrten auch ausreichend griffig.
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte für Reaktionen
892
Standort
Neumünster
Mach dir aber nicht all zu große Hoffnungen. Bei meinem Stevens Stammhändler sind nie mehr als 10% drin oder halt Zubehör im selben Wert der 10%. Und ich hab da schon so einige Bikes gekauft.

Wenn du auf die neue 105er spitz bist, abwarten bis August
 

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
11.350
Standort
@the border of the hinterland
PD-M520, wenn die Schuhe mit harter Sohle hast. Andernfalls etwas mit Käfig z.B. die M424 gab oder gibt es noch bei CNC zum schmalen Kurs. Meien Erfahrungen mit Kombipedalen sind eher geht so...
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte für Reaktionen
892
Standort
Neumünster
1000€ für ne Claris ist aber schon ne Ansage, Lämpchen hin oder her :eek: 1500€ für die Tiagra? Alter Falter, da bekommst du anderswo bereits ne 105, beinahe schon ne Ultegra für!
Ja natürlich am Ende muss das Rad vor allen Dingen passen, aber ich würde mich da schon über den Tisch gezogen fühlen :ka:
 

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte für Reaktionen
3.371
Standort
Lake Chicamacomico
Lampen sind mir erst einmal nicht so wichtig, da Steckbeleuchtung noch zur Hand ist.
Mittlerweile gefällt mir das Cube Nuroad schon sehr gut, mal sehen, ob es in wenigen Wochen noch irgendwo verfügbar ist oder ob man ggf. auf die neuen Modelle warten müsste. Wenn das Urlaubsgeld rechtzeitig kommt, kann ich evtl. auch Budget noch um 200€ erhöhen, wobei es ja zum Rad auch noch etwas Zubehör (Pedale, Schuhe, Flaschenhalter und Notfallwerkzeug) braucht.

Zusätzlich habe ich (man muss bei der Auwahl schon fast leider sagen) noch das Centurion Crossfire Gravel 2000 gefunden, das auch im Preisbereich läge und in der GT Version sogar noch Bleche und einen Gepäckträger hätte. Die Sachen werden nicht zwingend benötigt, aber gerade Schutzbleche sind für die schlechte Jahreshälfte sicher auch nicht falsch. Dazu kommt das Rad schon in der Serienausstattung mit 40mm Reifen.
 

onkeldueres

König des Waldes
Dabei seit
8. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
216
Standort
Köln
Nö. Im Moment nicht. Habe das Bike erst ne Woche und glaube nicht das man die braucht. Wird wahrscheinlich raus fliegen.
 

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte für Reaktionen
3.371
Standort
Lake Chicamacomico
Reibts mir noch unter die Nase. Ihr gravelt euch am Sonntag einen ab und ich sitz drin und weine. :D
 

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte für Reaktionen
3.371
Standort
Lake Chicamacomico
Das Pickenflick sehe ich mir, Titan wäre schon was feines.
Eine generelle Frage: bringt es noch was, ein Rad ohne Steckachse zu kaufen? Ich kann mir schon denken, dass eine Steckachse einiges bringt.
Das Centurion Crossfire Gravel gefällt mir ansich super, hat allerdings nur hinten eine Steckachse...
 
Oben