[D] Ablenken, schwanken, von etwas abweichen...

Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
15.383
Und dann haste dat ganze Premiumgedönse am Rad verbaut...triffste einen aufm Trail der XT-Lyrik-Mainstream verbaut hat. Und dir beim fahren zeigt wo die Glocken hängen.

Und schon fragt man sich: wofür brauche ich die haute volaute eigentlich...? 🤔
Und? Wenn du beim Geld nicht hinschauen müsstest? Welche Komponenten wandern an welchen Rahmen?
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.351
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
triffste einen aufm Trail der XT-Lyrik-Mainstream verbaut hat. Und dir beim fahren zeigt wo die Glocken hängen.
Der Typ hat eine Zeb am Rad und seit kurzem meine alte XTR Kurbel. :D

Zu den Teilen:

Selva R ist sicher nicht besser oder schicker als die Selva C. Es gibt bald Gabel und Dämpfer mit AXS? Da ist wohl etwas an mir vorbeigegangen... Fox Live Valve klingt interessant aber ich wüsste damit nichts anzufangen. Einen Lockout brauche ich am Dämpfer und Gabel ebenfalls nicht, zumindest nicht am Deviate.

Beim LRS bin ich über die BikeAhead vorschläge verwundert zumal die gar keinen richtigen Enduro LRS bzw. Felge anbieten. Beast Felgen wären da schon etwas aber die I9 würde ich nicht noch einmal verbauen. Der Sound nervt mit der Zeit doch sehr. Da bin ich schon über die Vesper erfreut.

Der neue Hope Hebel schaut interessant aus. Ich glaube aber dennoch nicht, dass Hope weggeht von seinem 10mm? Geberkolben und somit sind diese auch wieder nur so "schwach" wie die V3. Die Maxima ist schon eine feine Bremse, die Farbe ist aber nicht immer passend für das Rad.

Ingrid Kurbeln gefallen mir tatsächlich nicht. Sieht so 90er Jahre aus. Ich hatte mal vor einiger Zeit mit Cornelius gesprochen und wenn ich kein HPP Bike gehabt hätte, dann wäre die Rocksteady Magic schon an meinem Rad. Ich finde das sehr interessant. Das Ingrid SW hätte ich fast bestellt aber da bin ich zu sehr in die AXS verliebt. Das ganze mit Hopp Tuning wäre natürlich sehr fein.

Die Zwirbel muss ich mir mal anschauen. Wenn man dazu aber deren Lenker braucht, gefällt mir das nicht. Kabel will ich nicht irgendwo rumbaumeln haben.

Rev Grips habe ich einiges negatives gelesen. Ich habe aber auch keine Probleme mit irgendwelchen Griffen, wenn sie nicht allzu dick auftragen.

So etwas wie Dangerholm könnte ich mir auch vorstellen nur fährt der die Räder nicht... Das würde ich nicht können.

AXS Stütze? 40mm weniger Verstellweg aber dafür ohne Kabel? Weiß nicht ob ich das wollen würde. Vom Befummeln im Bikepark her gefällt mir die nicht so sehr.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.351
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Und das sollte denke ich nicht einmal mehr solange dauern bis es das gibt ... zumindest hatte ich Gregor damit vor 6 Wochen in Nauders rum fahren sehen und die Kollegen von mtb-news waren fleißig am fotografieren. Lg
Sicherlich für CC Racer interessant, fürs Enduro eher nicht so finde ich.

Ich hoffe, dass Shimano bald mit einer Wireless Lösung auf den Markt kommt.
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
15.383
Selva C vs R ist doch die Entscheidung ob Stahl- oder Luftfeder?

Könnte mir auch gut mal ein phone ist große Ö am Fahrwerk vorstellen. Anheim schon weil ich die Teile als Motorradverliebter immer haben wollte.
Wäre auch farblich geil an meinem blauen Rahmen. Den würd ich nämlich nicht tauschen wollen.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.351
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Selva C vs R ist doch die Entscheidung ob Stahl- oder Luftfeder?

Könnte mir auch gut mal ein phone ist große Ö am Fahrwerk vorstellen. Anheim schon weil ich die Teile als Motorradverliebter immer haben wollte.
Wäre auch farblich geil an meinem blauen Rahmen. Den würd ich nämlich nicht tauschen wollen.
Handy Autokorrektur?

Bei Öhlins hatte ich auch mal geschaut, mich dann aber für das 20mm Casting der Selva entschieden. Leider kommt das erst im Dez. (oder so).

Ich muss auch sagen, dass Formula (entgegen dem Dämpfer) bei der Gabel vieles richtig gemacht hat. Allein schon, dass man Coil und Air umbauen und auch wieder zurück bauen kann. 20mm Achse ist auch ein schönes Feature, auch wenn es wohl wenige LRS damit gibt bzw. man sich selbst einen Aufbauen muss. Ich finde es interessant, dass eine 38er dieses Feature eben nicht hat, wo man doch immer steifer und fester haben will. Für mich wäre das die logische Konsequenz.
 
Dabei seit
11. März 2010
Punkte Reaktionen
617
Ort
@am_harz.de
Und dann haste dat ganze Premiumgedönse am Rad verbaut...triffste einen aufm Trail der XT-Lyrik-Mainstream verbaut hat. Und dir beim fahren zeigt wo die Glocken hängen.

Und schon fragt man sich: wofür brauche ich die haute volaute eigentlich...? 🤔
Anders, Du verbaust das Zeugs, weisst auch wo deine Glocken hängen und lässt sie auf dem Trail fröhlich klingen, damit der Mainstream sieht was der Weihnachtsmann alles im Sack hat😂🙃
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.351
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Anders, Du verbaust das Zeugs, weisst auch wo deine Glocken hängen und lässt sie auf dem Trail fröhlich klingen, damit der Mainstream sieht was der Weihnachtsmann alles im Sack hat😂🙃
Oder noch anderserer... du fährst mit dem, der dir zeigt wo die Glocken hängen, wirst besser und besser und kannst dann auch das teure Zeug rechtfertigen. :)
 
Dabei seit
11. März 2010
Punkte Reaktionen
617
Ort
@am_harz.de
Oder noch anderserer... du fährst mit dem, der dir zeigt wo die Glocken hängen, wirst besser und besser und kannst dann auch das teure Zeug rechtfertigen. :)
Mann kann es nicht allen recht machen und es gibt immer jemanden der mehr drauf hat.
Ich kaufe pragmatisch aus dem oberen Regalreihen und hoffe das Zeugs hält was versprochen wurde und zwar über viele Jahre.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.821
Axs kommt für lyrik und zeb. Und fox verbaut das zeug im dh. Die Aussage das sei nur für xc racer interessant basiert auf fehlendem wissen wie und wo man das einsetzt.
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.351
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hoffe, dass Shimano bald mit einer Wireless Lösung auf den Markt kommt.
Wird nicht so schnell passieren, denke ich. Die neue Dura Ace Di2 wurde ja gerade vorgestellt und man hat die Kabel reduziert, aber immer noch den Akku in der Sattelstütze. (Siehe Video ab 2:10)

Akku in der Sattelstütze und Kabel gehen zu Schaltwerk (bzw. Umwerfer)
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.821
Ansonsten wenn man mit einem besonderem aufbau punkten will sollte man sich ein feld suchen was noch relativ unbesetzt ist und einem selber eweiterbringt. Wenn man eh relativ viel budget hat würde ich nicht irgendwelche räder nachbauen sondern was neues machen. Z.b. bei einem levo SL wirklich alle register ziehen.
 

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
4.566
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Sicherlich für CC Racer interessant, fürs Enduro eher nicht so finde ich.

Ich hoffe, dass Shimano bald mit einer Wireless Lösung auf den Markt kommt.
Das wird glaube ich durchaus für alle Interessant. Das Fahrwerk jedes Biles mal eben auf einfachen Knopfdruck zu zu machen ist sicher für alle Spielarten spannend.
Und ja, das sollte bald kommen, die Spyshots werden mehr.
Tagesaktuell: https://www.pinkbike.com/news/spotted-electronic-suspension-from-rockshox.html
Ich denke, das Zeug liegt schon fertig bei denen in der Schublade und wartet nur auf den richtigen Zeitpunkt.

Und wenn man davon ausgeht, dass das Shimano wie am RR macht, dann wird das wohl wieder nichts mit einer kompletten Wirelesslösung.
Bei den neuen, kürzlich vorgestelten RR-Gruppen baut man ja weiter auf einen Zentralen Akku, der zumindest mal das Schaltwerk verkabelt mit Strom versorgt. Die "Shifter" sind dann wireless, aber man hat halt trotzdem den Zirkus mit dem Akku und dem Kabel an das Schaltwerk. Ich gehe davon aus, dass die das bei den MTB-Gruppen dann genau so machen werden. Wird man aber sehen. Aktuell können die ja eh schonn nicht flaächendeckend liefern, da werden die mit einem Rollout auf den Markt da sicher noch etwas warten...
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.351
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Ansonsten wenn man mit einem besonderem aufbau punkten will sollte man sich ein feld suchen was noch relativ unbesetzt ist und einem selber eweiterbringt. Wenn man eh relativ viel budget hat würde ich nicht irgendwelche räder nachbauen sondern was neues machen. Z.b. bei einem levo SL wirklich alle register ziehen.
Da gibt es doch hier schon. Im Grunde genommen ist für einen selbst alles neu, was man noch nicht hatte egal ob es das im Netz schon gibt. Ich finde es aber sehr kurzweilig darüber zu sinnieren was gehen könnte.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.821
Ich hab noch keine light emtb gesehn die sinnvoll aufgerüstet wurden. Ebenso bei den tarvos. Den leuten fehlt das Budget.
 

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
4.566
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Ach, so ein Knevo SL wäre schon ne sehr gute Basis für sowas. Ne ordentliche Bremse dran und hier und da noch ein paar Kleinigkeiten (Vorbau, Lenker, usw.) nach eigenem Gusto und schon hätte man schon was sehr feines.
Aber da wären wir wieder beim Thema Budget...
 
Oben