̶D̶e̶a̶n̶ ̶T̶i̶ 𝙇𝙞𝙩𝙚𝙨𝙥𝙚𝙚𝙙 rebuild XTR - LOOK Fournales

Dabei seit
13. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
511
Mit dem Dean Colonel geht es dann bald im Classic Bereich weiter - es fehlen nur noch der LRS :daumen:
Alsbald, euer Goofyfooter!

2651128-ia6sonr3zwom-pict0057-large.jpg
 
Dabei seit
27. November 2002
Punkte Reaktionen
1.640
Ort
Franconofurd
Passend zum FRM Webstem - die V-Brake Bremshebel im Titan-Finish:

2651115-xlu6eu23bp4d-pict0025-large.jpg

Schön, schön.

Ich war mir lange nicht sicher, für welchen Einsatzbereich die Bremsehebel konstruiert wurden. Dass der Klemmkörper so stark zum Lenker hin angewinkelt ist (siehe Zugeinstellschraube) irritiert mich immer wieder.

Weißt Du da etwas zum Bestimmungszweck jener Bremshebel?

VG,
Thomas
 
Dabei seit
13. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
511
Schön, schön.

Ich war mir lange nicht sicher, für welchen Einsatzbereich die Bremsehebel konstruiert wurden. Dass der Klemmkörper so stark zum Lenker hin angewinkelt ist (siehe Zugeinstellschraube) irritiert mich immer wieder.

Weißt Du da etwas zum Bestimmungszweck jener Bremshebel?

VG,
Thomas
Die Antwort auf deine Frage ist im Grunde kurz: Italiener und Konstruktion. 😆😉
Die lagen bei mir schon mindestens so lange rum wie die LOOK Gabel. Bei Hibike gekauft vor 20 Jahren. Ich bin mir sicher, dass sie als V-Brake Hebel beschrieben wurden. Hier die passende Bremse:
FRM%20DP-4%20Bremse.jpg

Es fehlen die Gummiringe, die noch an dieser Fraes-Kerbe in der Hebel-Kehle zu erahnen sind. Technisch m.E. voellig ohne Sinn. Sagen wir es mal so: Sie sollen gut aussehen - das reicht. 😆😇
Gruesse zurueck!
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
9.527
Ort
Nähe GAP
Es fehlen die Gummiringe, die noch an dieser Fraes-Kerbe in der Hebel-Kehle zu erahnen sind.
Ah, hier sieht man die komische Kerbe besser:
1ee91ba444708ddd3978c77579d5


Und hier mit Gummis, welche wohl eine Rückstellfeder darstellen sollen:
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS9pbWcvcGhvdG9zLzgvNC8wLzIvMC9fL2xhcmdlL2E1ODAuanBnPzA.jpg

Mit das erste, was ich immer aus Bremshebeln rausschmeiße. :)
 
Dabei seit
27. November 2002
Punkte Reaktionen
1.640
Ort
Franconofurd
Die Antwort auf deine Frage ist im Grunde kurz: Italiener und Konstruktion. 😆😉
Danke sehr, Du hast meine Frage vollumfänglich beantwortet.

In der Hand liegen die Hebel wirklich sehr leicht, sind dabei jedoch erstaunlich vertrauenserweckend. Bloß mit diesem starken Winkel tat ich mich bisher immer schwer; dachte, die seien vielleicht für CXer im Oberlenker, wo die Hebel eng beieinander stehen und die Züge so eleganter aus dem Weg hätten geräumt werden können… die Theorie beißt sich aber mindestens mit dem Durchmesser der Klemmung (für 22,2 mm eben).

Nun ja, gut aussehen tun sie und sie passen top ins FRM-Thema und zudem zur extravaganten Fournales.

Die DP4 V-Brakes wolltest Du nicht verbauen? Da brauchen die Beläge halt ordentlich Fleisch, damit die Bremsarme nicht x-beinig stehen.

Viele Grüße
Thomas

PS: Die Kerbe für den - alle 4 Monate eh spröden/ausgeleierten - Gummiring war mir noch nie aufgefallen.
 
Oben Unten