Dachträger und Carbonrahmen

Dabei seit
6. Oktober 2015
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Paderborn
Hallo,

ich habe mal eine Frage zum Transport des Rades auf dem Dach. Wir möchten im Sommer die Räder mit in den Urlaub nehmen und vielleicht auch mal irgendwohin fahren, wo man schön radeln kann.

Als Halterungen haben wir Thule Prorides, diese werden ja am Rahmen geklemmt. Nun sind jedoch zwei Räder aus Carbon.

In diesem Thread http://www.mtb-news.de/forum/t/carbonrahmen-und-dachtraeger-mit-rahmenklemmung.442933/ habe ich schon gelesen, dass manche um den rahmen Moosgummi machen. Irgendwo anders habe ich gelesen, das welche Abflussrohre mit Rohrisolierung als Rahmenschutz nehmen.

Taugt das? Kann man mit den oben genannten Tricks 1500km am Stück fahren und der Carbonrahmen nimmt keinen Schaden?

Weswegen ich aber einen eigenen Thread aufmachte, war etwas anderes.

Von Thule gibt es einen Rahmenadapter 982 http://www.thule.com/de-de/de/products/carriers-and-racks/bike-carriers/bike-carrier-accessories/thule-rahmenadapter-982-_-982000

Der wird zwischen Sattelrohr und Lenker gemacht. Weis jemand von euch wie sich das jetzt verhält wenn Sattelrohr und Vorbau auch aus Carbon sind? Kann ich die Adapter da ohne weiteres verwenden? (Ob der Vorbau aus Carbon ist, weis ich nicht sicher, aber es klingt nicht nach Metall)

Oder würdet ihr mir empfehlen die Thule Outride zu kaufen? Ist aber auch nicht so schön immer das Vorderrad auszubauen...


Vielen Dank für die Hilfe.
 

Pizzaplanet

Quertreiber
Dabei seit
12. August 2005
Punkte für Reaktionen
1.124
Standort
Faha
Ich persönlich würde mir Träger kaufen wo das Vorderrad ausgebaut und dann die Gabel geklemmt wird.
Also der Outride, hab mir eh so einen zugelegt da mir das besser gefällt.

Da bist du auf der sicheren Seite.
Preis pro Radträger ist jaim Vergleich zum Rad oder Rahmenpreis eher gering.
Die alten Träger kann man ja auch verkaufen.

gesendet vom Sonny Smartfön mit Tappatalk
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte für Reaktionen
348
Standort
Wendelstein
Es gibt hier so eine netten Thread da werden deine Fragen alle paar Seite immer mal behandelt. Der eine schwören auf Lösung A der nächste auf B und wieder einer sagt er nimmt lieber C. Also wird das hier über kurz oder lang auch nichts anderes zu Tage bringen.

Ich fahr meine Bike egal ob die nun aus Alu/Titan oder Carbon sind mit dem Outride auf dem Dach weil mir das einfach besser taugt.
Mit der Thule Stange kann es schon gehen. Eigene Erfahrungen hab ich damit aber nicht.
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte für Reaktionen
348
Standort
Wendelstein
Die Gefahr ist ja nur bei so Klemmen das du bei zu festen zuschrauben das Oberrohr zusammendrückst. Da ist das Rahmenmaterial aber vollkommen Egal. Auch Alu Leichtbaurahmen sind da mit Leichtigkeit zu zerstören.
 
Oben