• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Dämpfer kommt nicht mehr raus?!

Dabei seit
5. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
5
Hallo ich wollte gerade mein Bike für eine morgige Tour herrichten und habe gemerkt das der Dämpfer wohl nicht mehr ganz raus geht, jemand eine Idee? Ich habe 250psi drin trotzdem kommt die Markierung nur bis 20%.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.123
Standort
L.E.
Luft ganz raus, Luftkammer ganz runter, wieder zusammenbauen schon probiert?
 

prolink

Bird of Prey
Dabei seit
31. August 2002
Punkte für Reaktionen
183
Standort
nähe Graz
der Negativausgleich funktioniert nicht
Dämpfer aufpumpen und im Bike auseinanderziehen
falls das nicht funktionieren sollte ist die Dichtung innen Defekt
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.876
Der Dämpfer könnte "abgesackt" sein.
Im voll ausgefederten zustand sind + und - Kammer verbunden. Wenn der Zustand nicht mehr erreicht wird, sammelt sich mehr und mehr Luft in der - Kammer.
Vorsicht beim Öffnen, auch wenn die Luft ganz raus ist, könnte in der Negativkammer hoher Druck sein.

Edit:
@prolink war schneller.
Ab nem bestimmten Punkt schafft man das aber nicht mehr, auch mit Max Druck und aller Kraft.
Die Dichtung hat nen becker - sonst wäre der zustand nicht eingtreten.
 
Dabei seit
5. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
5
Ich habe jetzt auf max gepumpt und dden Dämpfer voll aufgepumpt, jetzt passt es wieder. Meint ihr das teil ist trotzdem defekt oder kann ich damit morgen in die Berge?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.876
Lass die Luft nochmal ab und verdreh den Dämpferkolben um 180 Grad.
Die Kolbendichtung hat oft nur an der Stelle der Verbindungsnut ne Beschädigung.
In der Hoffnung, dass die eventuelle Druckstelle nicht wieder genau an der Stelle sitzt.

Wie siehts bei dir Schraubertechnisch aus?
Du könntest die Luftkammer mal abschrauben und die Kolbendichtung begutachten.
 
Dabei seit
5. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
5
Handwerklich geht so möchte mich noch nicht dran trauen. Ist es denn 100 % defekt oder kann es sein das ich durch das auseinanderziehen wieder alles Passt?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.876
Kann dir keiner sicher sagen.
Normalerweise tritt so ein Zustand nicht grundlos ein :ka:
 

prolink

Bird of Prey
Dabei seit
31. August 2002
Punkte für Reaktionen
183
Standort
nähe Graz
Kann sein das alles wieder passt.
Aber eine grund muss es ja gehabt habe
Versuche denn dämpfer zu drehen wie mein Vorredner meint
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.876
Dämpfer ausbauen und den Dämpferkolben zum Oberteil verdrehen.

Ob sich die Dichtung wohl mitdreht :confused:
Würd so viel Luft ablassen, dass er sich halb zusammen zieht.
Dann drehen und dabei versuchen ein und auszufedern.
 
Dabei seit
5. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
5
Werde es jetzt mal so lassen und bis morgen Früh beobachteten, habe jetzt ca 50 mal voll im sitzen eingeferdert, Dämpfer geht immer wieder in die volle Ausgangsposition zurück . Werde es morgen bei der Tour mal beobachten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.876
Wenn er auseinander ist, verändert er sich nicht. Der steht morgen früh exact so, wie du ihn hinterlassen hast.
Das Problem ist, dass beim Fahren die volle Länge nicht erreicht wird => + und - können sich nicht angleichen.
Wenn die Dichtung undicht ist, wird er beim fahren immer kürzer.
Du könntest beim fahren regelmässig nen Bunnyhopp machen, damit er kurz ausgleichen kann.:D

Lasse über Nacht die Luft ab, so dass er nicht voll ausgefedert ist.
Voll ausgefedert parkt die beschädigte Stelle wieder genau auf der Nut.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.876
Exact.
Falls die Dichtung an der Stelle nen Knubbel von der Nut hat, drückts den vielleicht über Nacht wieder etwas in Form.
Und wenn der Dämpfer morgen früh seine Länge nicht erreicht, wärst du sowieso unterwegs liegen geblieben.


Was du probieren kannst:
Hast du Rock Shox Red Rum, oder einfaches 90er Getriebeöl?
Ventileinsatz rausdrehen und ein paar Tropfen reingeben.
Nicht zu viel, dein Dämpfer steht hochkant => das Öl läuft dir sonst runter und füllt die - Kammer.

Beste Vorraussetzungen für die Tour, kommt mir bekannt vor :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
5
Habe ich leider nicht ich habe jetzt mal die Luft rausglassen was mich wundert, der Dämpfer geht trotzdem er keine Bar mehr hat doch deutlich zurück....

Wenn morgen bei der Tour alles passt muss ich das Teil dann trotzdem einschicken?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.876
Das Zusammenziehen nach dem Luftablassen ist normal.
Wichtig ist, dass er beim Aufpumpen seine volle Länge erreicht - dann hat er sich das ersten Mal "resettet".
Wenn ca 3 - 5mm der Länge fehlen, ist er nicht ganz ausgefahren, evtl mal die Einbaulänge prüfen.

Es ist mal ein Luftkammerservice fällig. Sowas sich häufig Standschäden nach der Winterpause.
 
Dabei seit
5. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
5
Ok prima, muss ich den Dämpfer einschicken oder kann das auch ein örtlicher Bikeladen? Es handelt sich um eine Monarch
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.876
Das kann auch ein Bikeladen, wenn die Lust und die zeit dazu haben.
Wenn du Glück hast, geht das ohne Werkzeug selber. Die Dämpferbuchsen musst du vorher rausziehen, damit die Luftkammer drüber passt.
Wie gesagt, wenn er nicht voll ausgefahren ist, ist beim Öffnen Vorsicht geboten, weil die Luftkammer wegfliegt. 250psi in der - Kammer => das kannst du nicht halten.
 
Dabei seit
5. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
5
Ich gebe das lieber in einen Laden ;) aber nochmal wenn die morgige Tour bzw die Touren alles passt und das Teil auch nach längerem stehen voll ausfedert muss ich es nicht einschicken?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.876
Wenn er ne Woche voll ausgefedert stehen bleibt, sagt das nichts aus, da beide Kammern verbunden sind.
Das Problem kommt erst beim Fahren.
 
Oben