Dämpfer mit 175mm Einbaulänge

Dabei seit
22. Juni 2002
Punkte Reaktionen
109
Hallo Biker,
ich suche einen Stahlfederdämpfer mit reg. Zugstufe, und 175mm Einbaulänge. Das Maß ist wohl selten vertreten. Ich finde meist nur 160mm.
Gebt mir mal nen Tipp.

Merci Micha
 
Dabei seit
22. Juni 2002
Punkte Reaktionen
109
:mad:
Stell nicht so seltsame Fragen Smartbiker.
Dämpfer in dem Maß gibt es nicht mehr. Ich wünsche dir trotzdem viel Glück auf allen Wegen. Was hast du den da für ein altes Museumsbike, ha?

Gruß Madbiker
 
Dabei seit
22. Juni 2002
Punkte Reaktionen
109
Vielleicht kommt es auf 5mm nicht an. Ich kann sicher auch einen 180 oder 170mm Dämpfer einbauen. Wird schon nicht gleich abheben das Bike.
bei DNM kommen die Maße nah dran. bei RS oder X Fusion sind sie etwas weit weg.
Die AIR Dämpfer von DNM sind relativ günstig, wird ja wohl nicht gleich die Luft rausgehen.

Hinterbaudämpfer AO 22 AR
DNM ab 133,00 EUR

Hinterbaudämpfer AO 33 RC
DNM ab 173,00 EUR

Danke für die INFOS
Gruß Micha
 

fez

Ritter der Schwafelrunde
Dabei seit
26. Juni 2001
Punkte Reaktionen
5
Ort
Durlacco
gabs todsicher in 175 mm, hatte nämlich einen, war ein super Ding - aber ob es den Dämpfer noch gibt ?...
 

fez

Ritter der Schwafelrunde
Dabei seit
26. Juni 2001
Punkte Reaktionen
5
Ort
Durlacco
gerade wieder. Da steht allerdings 172,5 mm (?). egal, die 2,5 mm können nix ausmachen. Und 99.- Euro sind ok - ist ein super Dämpfer !
 
Dabei seit
22. Februar 2003
Punkte Reaktionen
5
Ort
Gockeltown
Ich gehe davon aus, dass du den Dämpfer für ein Scott G Zero benötigst. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass dort auch ein 165er Dämpfer eingebaut werden kann. Da benutzt du einfach die vordere Aufnahme.

Ich kann Dir aber evtl. mit einem originalen, ungefahrenen Scottdämpfer mit Zugstufe aus einem FX3 in 175 aushelfen. Ich muss allerdings vorher was klären. Benötige nämlich Ersatz, da ich den Rahmen gerade verkaufen möchte.
 
Dabei seit
22. Juni 2002
Punkte Reaktionen
109
Ist nett von dir, aber ich wollte wie an der Federgabel jetzt auch auf AIR umsteigen. Hab das in meinem ersten Beitrag falsch geschrieben. Ein Stahlfederdämpfer ist eher dann die Alternative.
Das mit der zweiten Dämpferaufnahme, um die Länge zu kompensieren wäre dann auch eine Notlösung. Kürzerer Dämpfer bedeutet auch weniger Hub.
Es eilt ja nicht, der verbaute Scott ExComp Adjust mit reg. Zugstufe, hält schon 6000 km (Wunder?).
Gruß Micha
 
Oben Unten