Dämpfer mit kürzerem Hub verbauen

louwaenzo

Du bist ein Verräter, ich FahrRäder.
Dabei seit
15. Januar 2021
Punkte Reaktionen
59
Ort
Wernfoiser Lond
Hätte mal eine Frage bzgl. des Dämpfer Hubs:

Was verändert sich alles (Federweg? evtl. Kinematik oder so?), wenn ich einen Dämpfer verbaue der bei gleicher EBL 5 mm weniger Hub hat? Bzw zu was für Problemen würde das führen?

Schonmal vielen Dank für die Antworten. (Falls das nicht zu so einem traurigen Thread ohne Antworten wird)
 
Dabei seit
24. Mai 2016
Punkte Reaktionen
213
Der Federweg verändert sich natürlich. Federweg / Hub = Übersetzungsverhältnis. Federweg = Hub x Übersetzungsverhältnis.

Zusätzlich wird das letzte Stück der Hinterbaukennlinie "abgeschnitten". Wenn das letzte Stück z.B. sehr progressiv ist, ist es das dann nicht mehr, da der Dämpfer dann ja nicht mehr in diesem Hubbereich arbeitet.
 
Dabei seit
24. Mai 2016
Punkte Reaktionen
213
Doch, kann man schon machen. Das wird ja auch von vielen Herstellern so gehandhabt. Die Frage ist, was du damit erreichen möchtest? Einfach weniger Federweg?
 

louwaenzo

Du bist ein Verräter, ich FahrRäder.
Dabei seit
15. Januar 2021
Punkte Reaktionen
59
Ort
Wernfoiser Lond
Erreichen will ich nichts und würde an sich auch einen mit dem richtigen Hub verbauen, WENN er lieferbar wäre. Da das Bike aber an der Front eh schon 20 mm mehr als am Heck hat lass ichs lieber.

Kenn mich was Fahrwerk angeht nicht wirklich aus und hab mal gelesen, dass der Federweg bzw die Länge des Federwegs abhängig vom Rahmen und der Kinemtaik ist. Dachte deshalb, dass sich ein Dämpfer mit kürzerem Hub vielleicht einfach härter/anders anfühlt.
Bei Bikes mit gleichem Federweg kommen ja durchaus Dämpfer mit unterschiedlichen Hüben? zum Einsatz -> Das ist wahrscheinlich das was in dem Artikel gemeint war, den ich gelesen hab.
Das bei ein und dem selben Rahmen ein Dämpfer mit weniger Hub weniger Federweg bedeutet macht aber deutlich mehr Sinn als meine bisherigen Überlegungen... :D
 
Dabei seit
17. September 2019
Punkte Reaktionen
39
Ort
Stuttgart
Dein neuer Federweg ist halt NennFederweg/DämpferStrokeRegulär * DämpferStrokeNeu.
Bspw. 150mm/55mm * 50mm = 136mm.

Kannst ja den Dämpfer posten, oftmals sind nur intern Spacer verbaut. Je nach Dämpfer sind die auch einfach entfernbar. Es kann sein, dass du deinen Wunschdämpfer leicht umbauen kannst auf deinen regulären Federweg.
 

louwaenzo

Du bist ein Verräter, ich FahrRäder.
Dabei seit
15. Januar 2021
Punkte Reaktionen
59
Ort
Wernfoiser Lond
Dein neuer Federweg ist halt NennFederweg/DämpferStrokeRegulär * DämpferStrokeNeu.
Bspw. 150mm/55mm * 50mm = 136mm.

Kannst ja den Dämpfer posten, oftmals sind nur intern Spacer verbaut. Je nach Dämpfer sind die auch einfach entfernbar. Es kann sein, dass du deinen Wunschdämpfer leicht umbauen kannst auf deinen regulären Federweg.
Wäre ein DVO Jade Coil. Der den es zu kaufen gibt hat 210x50 ich bräuchte 210x55.

Bei den DVO Luftdämpfern ist es ja rechte einfach einzustellen.

Bei Coil Dämpfern kann man meines Wissen einen Spacer verbauen um den Hub zu reduzieren. Die Frage ist, ob bei dem Jade der 50 einfach nur ein 55er mit Spacer ist.
 
Dabei seit
17. September 2019
Punkte Reaktionen
39
Ort
Stuttgart
RIP

Die Idee hatte ich auch schon mal.

Meine Mail
Hi,

I just wanted to explicitly confirm that the travel adjust procedure for the Jade X (for which there is documentation) is identical on the Jade Coil / Jade DH.
Specifically, I intend to buy a Jade Coil Metric 210x50 and source a 0mm spring clip to get 55mm of travel.

Die Antwort
Hey David

Unfortunately the Jade does not work like that. The body and shaft on the Jade is specific to stroke length of the shock. Hope this helps and thanks for riding DVO!!

Cheers!
Rob Nevins
DVO Suspension Tech
DVO Suspension
25026 Anza DR Unit B
Valencia,CA 91355
P#(661)295-9500
 

louwaenzo

Du bist ein Verräter, ich FahrRäder.
Dabei seit
15. Januar 2021
Punkte Reaktionen
59
Ort
Wernfoiser Lond
Au Schwarte... Hatte gerade ganz kurz ein klitzekleines Fünkchen Hoffnung. Aber vielen Dank für die perfekt passende Antwort.
 
Dabei seit
3. Mai 2018
Punkte Reaktionen
365
Irgendwie Merkwürdig, die verkaufen ja die verschiedenen Spring Clips um den Hub anzupassen und haben auch ein Video dazu gemacht, in welchem nicht gesagt wird, dass man da wegen der Schaftlänge nur runter traveln kann:
Ich wollte das nämlich auch mal machen, hab dann aber am ende doch einen anderen Dämpfer genommen.

Warum machen die das? Nur um ein paar Gramm zu sparen? Ist ja nicht nur für den Endkunde blöd, sondern auch für DVO. Die müssen ja dadurch mehr unterschiedliche Teile fertigen, auf Lager haben, etc.
Soweit ich weiß gibt es das Problem bei allen anderen Coil-Dämpfern nicht.

PS: Cane Creek Kitsuma Coil wäre in deiner Größe verfügbar.
 

louwaenzo

Du bist ein Verräter, ich FahrRäder.
Dabei seit
15. Januar 2021
Punkte Reaktionen
59
Ort
Wernfoiser Lond
Okay also wenn SO der Hub geändert wird, dann kann ich mir beim bestenWillen nciht vorstellen, dass der 55 und der 50 bei gleicher EBL in irgendeinerweise unterscheiden...

Aber @silent2608 hat ja extra nachgefragt.... @silent2608 kanntest du das Video?

Gerade gechaut, der Hub vom Kitsuma passt. Aber eine Größe passt nicht: Die meines geldbeutels ;(
 
Dabei seit
3. Mai 2018
Punkte Reaktionen
365
Gerade gechaut, der Hub vom Kitsuma passt. Aber eine Größe passt nicht: Die meines geldbeutels ;(

Ah sorry, habe nur den Preis vom Jade X gesehen. Den DB Coil Inline gäbe es noch, der wäre etwas günstiger.
Hier hat jemand genau das Problem mit der Schaftlänge:
Ich hab nen Jade (ohne X) in 230x60. Der Spacer ist mMn ein 0er Spacer, siehe Bilder. Mich nervt das sehr, da ich gehofft hatte, den Hub auf mein Slash passend zu traveln. Oder habe ich einen Denkfehler?

Du könntest natürlich auch die passende Kolbenstange dazukaufen.
Edit: da war einer schneller
 

louwaenzo

Du bist ein Verräter, ich FahrRäder.
Dabei seit
15. Januar 2021
Punkte Reaktionen
59
Ort
Wernfoiser Lond
Hab jetzt mit Cosmic-Sports (die importieren und servicen DVO) telefoniert.
Die neuen Jades lassen sich einfach per Federteller rauf und runter travellen, sind also bei jedem Hub baugleich. Die alten nicht. (Der der auf Lager ist ist natürlich ein Alter :( )
Neue Kolbenstange einbauen, um z.B.: einen Alten zu travellen, geht NICHT: Da dann auch die Einbaulänge wächst.
 

louwaenzo

Du bist ein Verräter, ich FahrRäder.
Dabei seit
15. Januar 2021
Punkte Reaktionen
59
Ort
Wernfoiser Lond
Oben Unten