Dämpferbuchsen Sitz - Technische Frage

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
hallo,

ich habe folgende situation mein dämpfer ein Push elevensix war zum service bei tf tuned in england und hat in zuge dessen 2 neue dämpferbuchsen kits bekommen damit ich ihn an meinem neuen rahmen verbauen kann.

bei den dämpferbuchsen handel es sich um die original push mounting hardware für den elevensix:

https://www.pushindustries.com/coll...s/low-friction-mounting-kit?variant=989361447


was mir nach ankunft des dämpfer jedoch auffiel war dass sich die die bolzen in den buchsen kein stück bewegen lassen. hab die bolzen dann in einem schraubstock eingespannt um zu sehen ob sich die bolzen in den buchsen drehen aber es haben sich ehr die bolzen zwischen den klemmbacken gedreht sttt die bolzen in den buchsen.


tf tuned hat darauf reagiert und gesagt dass das normal sei bei neuer dämpferbuchsen hardware.


meine frage nun:

stimmt das? soll das so sein? oder ist so ein sehr fester sitz nicht ein problem für das ansprechverhalten und evt auch für die schrauben/rahmen da sich der dämpfer dann nicht an der stelle dreht wo er soll sondern evtl im rahmen selbst und um die schrauben die den dämpfer befestigen?
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte für Reaktionen
634
Standort
Ostwestfalen
Im Neuzustand stimmt es. Die Gleitlager müssen sich erst noch einlaufen. So werden etwaige Toleranzen ausgeglichen.
Nicht mit Öl oder Fett einschmieren, das kann das Gleitlager evtl aufquellen oder gar zerstören und somit das Problem eher verschlimmern.
Einfach damit fahren, dass legt sich mit der Zeit. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tob1as

Talentfrei
Dabei seit
28. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
165
Standort
Saarlouis
Im Schraubstock mit Dämpfer als Hebel lassen sich vor allem die Kunststoff-Gleitlager drehen,
zumindest alle die ich in den Händen hatte.
Ich würde nach der ersten Fahrt kontrollieren ob nicht Laufspuren im Rahmen sichtbar sind.
 
Oben