Das Dropbar-Bow entsteht (Passende Rahmen für Gravel/Cross Aufbau)

Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Nach der erfolgreichen Suche nach nem Rahmen geht es hier weiter unten jetzt mit dem Aufbau weiter…..

So ging alles an:

———————

Hallo zusammen,
ich habe vorhin den, zugegeben unvorsichtigen, Auftrag meiner Frau bekommen ihr ein Low Budget Gravel/Cross Rad zu bauen mit dem Sie die 25km Arbeitsweg zurücklegen kann. Ihr Chili scheint dafür nicht ganz so gut geeignet zu sein :D

Habt ihr Ideen was für Rahmen da in Frage kommen könnten für ganz wenig Geld? ICh würde lieber das Geld in guten Anbauteile versenken ;)

An sich wär das ja ne Chance für ein HotChili Zymotic. Aber das würde dann nicht mehr so günstig enden :D

Körpergröße 165 mit Tendenz zu kürzeren Beinen...

Ich freu mich über gute Tipps.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
1.917
Ich habe einen Principia MAC SL in 17,3" hier liegen. Inkl. Steuersatz 1657g und türkis grün eloxiert. Der würde vielleicht passen. Einziges Manko: Kleiner Riss an der Sattelklemmung. Dürfte für den Einsatzzweck eines Commuters aber ausreichen.

Edit: Hat natürlich keine Ösen für Schutzbleche oder Gepäckträger, falls Du das mit Gravel/Cross angedacht hattest.
 
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
24.328
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo zusammen,
ich habe vorhin den, zugegeben unvorsichtigen, Auftrag meiner Frau bekommen ihr ein Low Budget Gravel/Cross Rad zu bauen mit dem Sie die 25km Arbeitsweg zurücklegen kann. Ihr Chili scheint dafür nicht ganz so gut geeignet zu sein :D

Habt ihr Ideen was für Rahmen da in Frage kommen könnten für ganz wenig Geld? ICh würde lieber das Geld in guten Anbauteile versenken ;)

An sich wär das ja ne Chance für ein HotChili Zymotic. Aber das würde dann nicht mehr so günstig enden :D

Körpergröße 165 mit Tendenz zu kürzeren Beinen...

Ich freu mich über gute Tipps.
Einfach was fertiges mit Vollausstattung kaufen. Bergamont Grandurance oder CubeNuroad z.B.
 
Dabei seit
4. November 2013
Punkte Reaktionen
272
Ort
Berlin/München
Wenn es ein Projekt werden soll mit 90er Wurzeln, bieten sich ggf. Rocky Mountain Metro oder RM Route 66 an in kleinen Größen. Specialised crossroads auch immer gut…jedoch langes OR.
Die kleine Bucht bietet einige…
Viel erfolg
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Langes OR is in dem Fall doof. Eine etwas kompaktere Geometrie würde helfen dass sich meien Frau dann nicht so arg strecken muss.... ihr Centurion Hardtail mag sie aus genau dem Grund nämlich nicht :)
 
Dabei seit
4. November 2013
Punkte Reaktionen
272
Ort
Berlin/München
Von den neueren Bikes her, kann ich noch die „Fitness“ oder urban Kategorie empfehlen. Z.B. Bergamont sweep… da eckt die geo bei niemanden an. Jede Menge anschraubmöglichkeiten und halbwegs leicht…
 
Dabei seit
23. August 2018
Punkte Reaktionen
45
Ich finde das hier lustig und hab das ständig im Hinterkopf... das velinkte Video ist Teil 3 von 3, aber das ist komplett gut erklärt mit Kurbelproblematik etc.

Geometrie des Rahmens ist aber wohl auch über 20 Jahre her und eher sportlich gestreckt

 

oppaunke

Sandalen-Proll since 1975
Dabei seit
31. August 2003
Punkte Reaktionen
4.224
Ort
Höxter
Such mal nach einem kleinen Cannondale.
Aber kein Beast of the East!☝️Die haben ein sehr hohes tretlager und sind nicht geeignet.
Die kleinen cannondales haben recht kurze oberrohre und die neueren auch schon 1 1/8“ Steuerrohre.
Da kannst du sehr gut einen gooseneck Vorbau mit dropbar (wenig reach) kombinieren.ich denke das wird ihr gefallen.
Gruß,
Christian

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

So einen CAD 2/3 Rahmen mein ich.
Ist dann allerdings 26“.
Was bei 1,65m aber auch ok ist mein ich.🤷‍♂️Oder ist 28“ unbedingt gesetzt?
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
28‘‘ ist schon sehr bevorzugt. In 26‘‘ hab ich grad ein kleines corratec bow hier und ne Option für ein schickes anderes Radl… beim Husky Bow tendiere ich grad dazu mal einen Versuch zu starten das auf 28‘‘ und Dropbar umzubauen…
 
Dabei seit
4. November 2013
Punkte Reaktionen
272
Ort
Berlin/München
Weil es so schön hier rein passt…
Das war mein letztes „low budget Projekt“.
Der Fahrer ist ca. 1.72 groß mit eher kürzeren Beinen. Ihm passt es perfekt und er nutzt es zum commuten und für einfache Touren.
Vorher: ein RM Route 66 von ca. 1993 (25€ in den KA…)
FCFCDE90-8BE0-480C-B0BE-008590015F40.png
Nachher:
1AFFF260-69D6-4E96-84DB-A18CA58807D4.jpeg
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Hübschhübsch…. Da fallen mir doch gleich paar fragen ein…. Ich will doch nen lowBudget Projekt machen!
  • was is das für ein Lenker?
  • wo bekommt man sowas low budget
  • kann ich nen 9 fach xt Schaltwerk dass ich noch hab auch mit nem Rennrad STI bedienen?
  • warum sind denn die Preise für 20 Jahre alte gebrauchte STI so arg teuer?
 
Dabei seit
4. November 2013
Punkte Reaktionen
272
Ort
Berlin/München
Servus,
Ich fräs mich mal kurz durch die Fragen:

-Lenker: cinelli Largo (neu ca. 30-40€ Z.B. Probikeshop / Kleinanzeigen ca. 15-25 €)

-9-Fach XT mit RR Sti: glaube, dass bei 9-Fach noch weitestgehend alles Kompatibel war und die Zugwege von z.B. 105 & XT identisch waren. Ab 10-fach kann RR STI mix mit MTB Antrieb in eine Wissenschaft ausarten….
(Im Zweifel ein Tanpan zu dem Bestands SW mit langem Käfig und der MTB Kassette und auf die kettenlänge achten….wie so oft;-))
Bitte noch einmal selber gegen-checken, gibt etliche threads dazu.

-STI Preise sind eine absolute Farce, da gerade viele auf den Trichter eines Umbaus kommen…hatte nen Suchagenten bei Kleinanzeigen eingestellt und abgewartet bis was passendes Da war.
Wenn es ganz einfach sein Darf:

- Bremsen: denke noch an Bremsen mit anständig Zug. Hier eignen sich Mini-v-brakes, da Leistung und Druckpunkt vorhanden.
Mit Cantis und normalen V-brakes haste keinenSpaß.
Habe die 3. günstigsten bei Amazon von ZZYZX für 12€/Seite genommen. Reichen völlig…

Hoffe, das hilft dir.
Cheers
Timbo
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Lenker ist schonmal genau das Budget… sti für 75€ Fonds ich für ne günstige Option noch happig…vielleicht bekomm ich ja irgendwie lenkerendhebel …
Bremsen neige ich gerade zu mechanischer disc da ich 28zoll räder wo einbauen will wo 26 drin waren…. Das wird bei Felgen bremsen nur mit Magura HS klappen, oder?
 
Dabei seit
30. Januar 2016
Punkte Reaktionen
90
Gibt lange V-Brakes die sowas…packen. ;)
Ich habe Litepros aus China.. machen einen ganz guten Eindruck.
Dafür brauchst dann aber Rennrad-Hebel für Vs (gibts von Tektro u. Cane Creek). Wäre dann halt mit Barend-Shiftern zu kombinieren.
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
9.107
Ort
Nähe GAP
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
danke :) der aktuelle Plan sieht gerade Discs vor. ich werde sehen ob eine Hayes Stroker an der Dropbar 1. funktioniert und 2. passabel aussieht. Die Stroker wegen ihrem schmalen Gehäuse und weil man den Hebe sehr nah an den Lanker justieren kann... Wenn das nicht klappt wäre Paln B Rennrad STI und mechanische Bremszangen oder die Zoom hb100
 
Dabei seit
30. Januar 2016
Punkte Reaktionen
90
Aber die langen mit 108mm nehmen:
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzQ5LzIzNDkyMDYtaWtxeWN2aDE4cGlvLWltZ18yMDE5MDEyMl8yMTA3NDlfZHJvLW9yaWdpbmFsLmpwZw.jpg

Und keine Bremshebel für V-Brake, sondern ganz normale Bremshebel für Rennrad- oder Cantibremsen!
Durch die geänderten Hebellängen an den Bremsarmen ist das keine normale V-Brake mehr.
Ach krass - danke für den Tip!
Ich steure sie mir V-Hebeln an und und bin zufrieden, werde aber bei Gelegenheit mal „normale“ anschließen.
Bin gespannt - davon hast du mit Sicherheit mehr Ahnung als ich. 😅
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Ich wollte das vollständige Husky Bow nicht fleddern. Zum Glück hat sich eine Alternative aufgetan… ein Superbow das eh schon verbastelt wurde ist die neue Basis

C97B6191-997F-4CBF-A4E9-9B70FDD02E30.jpeg
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Und jetzt geht’s los.

Sollen ja Scheibenbremsen dran. Eigentlich wollte ich nen Adapter nehmen. Aber wohler war mir der Gedanke es anständig zu machen.

42A7A3CC-0DAD-4887-98A7-CDE2D8A97A1C.jpeg
 

Anhänge

  • 47ADC397-AC51-4DB7-8778-97B8A35DDBD0.jpeg
    47ADC397-AC51-4DB7-8778-97B8A35DDBD0.jpeg
    242,6 KB · Aufrufe: 67
  • 648B0DFE-28F4-457A-A4EA-EE6B1471C4F5.jpeg
    648B0DFE-28F4-457A-A4EA-EE6B1471C4F5.jpeg
    406,3 KB · Aufrufe: 63
  • 4DBD9AB1-CD85-414C-B2AE-F7FAA017AAD8.jpeg
    4DBD9AB1-CD85-414C-B2AE-F7FAA017AAD8.jpeg
    407,2 KB · Aufrufe: 59
  • A674EBF3-C3DE-45D6-9F7C-2B564E499395.jpeg
    A674EBF3-C3DE-45D6-9F7C-2B564E499395.jpeg
    323,9 KB · Aufrufe: 59
  • 99E7E1CF-7391-496D-87BE-FC9A2585A71A.jpeg
    99E7E1CF-7391-496D-87BE-FC9A2585A71A.jpeg
    286,8 KB · Aufrufe: 59
  • 7C223B29-19AD-4E54-AE7B-413F3B6E461C.jpeg
    7C223B29-19AD-4E54-AE7B-413F3B6E461C.jpeg
    408,3 KB · Aufrufe: 62
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Paintwork ist auch schon fast fertig.
Ich bin jetzt offiziell in Fanblock von spray.bike.

Echt schön damit zu arbeiten wenn man mit DIY Qualität klar kommt.

0709810F-914C-4A14-9629-C0A7F04623AB.jpeg
 

Anhänge

  • 0FA7DAB5-D4C0-497F-9BE3-09A01F7674B6.jpeg
    0FA7DAB5-D4C0-497F-9BE3-09A01F7674B6.jpeg
    506,7 KB · Aufrufe: 64
  • 51DDBC41-6C51-45D8-A51E-0FDB2EA48A3F.jpeg
    51DDBC41-6C51-45D8-A51E-0FDB2EA48A3F.jpeg
    381,7 KB · Aufrufe: 52
  • E2ED62E4-7ABA-4A3D-B8C8-0858F24A32F9.jpeg
    E2ED62E4-7ABA-4A3D-B8C8-0858F24A32F9.jpeg
    387,4 KB · Aufrufe: 52
  • DD2E499A-3326-4E27-B86A-506D6E8133F8.jpeg
    DD2E499A-3326-4E27-B86A-506D6E8133F8.jpeg
    490 KB · Aufrufe: 55
Oben Unten