Das Dropbar-Bow entsteht (Passende Rahmen für Gravel/Cross Aufbau)

Dabei seit
17. November 2021
Punkte Reaktionen
18
Ort
Chiemgau
F6AF7B48-261B-4B06-B5D1-DA0741E8BB83.jpeg

Superbow mit Dropbar funktioniert ganz gut. Hier mein 29er von 2013 im Reise- und Skitouren-Setup. Schaltung ist eine 2x12er Shimano mit Compagnolo-STIs.
 
Dabei seit
17. November 2021
Punkte Reaktionen
18
Ort
Chiemgau
Der 2013er Rahmen ist schon Serienmäßig mit Scheibenbremsen ausgestattet. Deine Lösung ist natürlich absolut 👍. Ist dein Rahmen aus Alu?
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Ja, ist ein Alu Rahmen… ganz passt es leider doch nicht, der Sattel war ca 4mm zu niedrig und die Scheibe stößt oben am Sattel an. Hab jetzt die dünnen justeirbaren Unterlegscheibeben von alten V-Break Klötzen darunter… jetzt passt das… und ich kann evtl ausgleichen wenn schräg geschweißt wurde :)
56153219-933B-4B3A-B0FF-B9E5C83FC648.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
9.107
Ort
Nähe GAP
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Schalthebel hab ich von shimano… das mit dem max 34 Zähne macht mir grad etwas Sorgen… ich hab nämlich eine 12-36 Kasette die ich verbauen wollte ;)
Ich hoffe mal eines der Schaltwerke kann sich genug strecken ;)
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
9.107
Ort
Nähe GAP
Wenn du Lenkerendschalter von Shimano hast (bis 10fach), passt auch jedes dieser Schaltwerke.
12-36 musst du ausprobieren, könnte knapp werden. Am ehesten trau ich das dem ganz linken Schaltwerk zu.
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Ja, das m772 hätte ich auch erstmal probiert… sich weil ich in einem anderen Thread gelesen habe dass die shadow schaltwerke besser sind bei Zug Verlegung unter dem Lenkband will die mehr Federspannung haben als die älteren… mal sehen wie das passt ;) erstmal muss ich es putzen
 
Dabei seit
28. Februar 2008
Punkte Reaktionen
1.117
Ja, das m772 hätte ich auch erstmal probiert… sich weil ich in einem anderen Thread gelesen habe dass die shadow schaltwerke besser sind bei Zug Verlegung unter dem Lenkband will die mehr Federspannung haben als die älteren…

Genau deshalb solltest du das M772 nehmen, das M737/739 hatte ich mal mit unter Putz verlegten LES verbaut, und das hat ziemlich unbefriedigend funktioniert, die Spiralfeder ist einfach deutlich schwächer. 36 Zähne schafft das M772 auch , habe ich bereits erfolgreich getestet, beim M737/739 hätte ich da Zweifel, bei den anderen beiden kann ich das nicht wirklich einschätzen.
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Zwischenstand…
Jetzt warte ich auf die grünen Schaltzughüllen und dann wird mal getestet ob MTB Bremsen und Lenkerenden Schalthebel gut sind, oder ob es doch die STI werden.

Außerdem steht noch die Entscheidung zwischen dem Suicycle Lenker der jetzt drauf ist oder einem RedCycle Gravel Lenker im Raum

09E335AB-55B8-406E-A380-C74B4C3706A6.jpeg

03BB6A5D-3B41-456C-9CED-96750187ACB5.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
340
Ort
Thermenregion NÖ
Ich fürchte dass der Thread aber langsam eher in die Gravel Richtung verschoben werden muss, auch wenn die Basis ein YT MTB war :D

oder hier wäre er auch ganz gut aufgehoben:

 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
8092503A-3699-4C53-AF54-0067BE0A9F9E.jpeg

Heute die erste Testrunde gedreht…
Der Bahnrad Lenker ist bei der Dame des Hauses durchgefallen. Red Cycle Gravel Lenker wurde genehmigt.

Der Versuch mit den MTB Bremsen hat sich nicht funktioniert… die Hebel gehen doch nicht nahe genug an den Lenker. Für meine Hände ok, aber für meine Frau unerreichbar.
Also dann doch STI … also noch weniger vom MTB übrig :)

Die Achseinheit vom Schaltwerk war auch verbogen, das konnte ich aber wieder richten.
Die Kettenlinie passt auch nicht, da brauche ich mehr als 116mm…

Also nochmal zerlegen das ganze.
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Heute die erste Probefahrt zum Milch holen ins Nachbardorf gemacht.

Jetzt mit Sora STI und den Avid Bremsen die ich hier noch hatte… das M772 Schaltwerk war leider krumm… also aktuell mit dem Deore Schaltwerk dass ich noch hatte. Das geht gut. Der LX Umwerfer geht auch. Wenn der Zug an der falschen Seite der Schraube abgeklemmt wird funktioniert das auch trotz inkompatibler Zugeinzug der Rennrad STI mit MtB Umwerfer.

Alles in allem wird es aber langsam. Jetzt noch Schutzbleche und Lampen dran und dann kann Frau damit zur Arbeit radeln

7755EBD1-9E2D-41B3-8426-44146F81352A.jpeg
 
Dabei seit
13. November 2016
Punkte Reaktionen
316
Ort
München
Hast du an der Gabel auch geschweißt?
Ich fahre die Kurbel auch, aber mit verdrehtem 110mm Neco Lager und Rennumwerfer, der linke offene Lagerstummel hat mich gestört.
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
Die Gabel hab ich so bei ebay KA ergattert.. sit wohl aus einem Trekkingrad von DR3I. Wenn dann haben die da dran rumgebruzzelt :)

Innenlager hab ich ein 122,5 verbauen müssen um mit dem großen Kettenblatt an der Kettenstrebe vorbei zu kommen. wenn ich mich nicht völlig vermessen habe ist das aber trotzdem noch ne Kettenlinie von ca 50. Also voll im grünen Bereich :)
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
115
So… der kleine Frankenstein wächst weiter :)
Die Bremse aus China ist jetzt auch dran. Macht einen guten Eindruck und funktioniert super mit den Sora STI

Schutzbleche und Licht sind auch dran… heute die erste 65km Tour gut absolviert. :)

Zeit für das Lenkerband :)

D58207CD-C062-4D4D-8939-BA3C1F72309D.jpeg
 

Anhänge

  • 0C106711-DD07-47B5-8C7D-A0549280E8FD.jpeg
    0C106711-DD07-47B5-8C7D-A0549280E8FD.jpeg
    577,1 KB · Aufrufe: 34
  • 2F4037CA-1DDE-498C-A405-172095D69FAF.jpeg
    2F4037CA-1DDE-498C-A405-172095D69FAF.jpeg
    478,9 KB · Aufrufe: 32
  • 46745CE8-1BB5-4371-8FF2-33FF9570A77C.jpeg
    46745CE8-1BB5-4371-8FF2-33FF9570A77C.jpeg
    643,1 KB · Aufrufe: 31
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
3.211
Irgendwie sieht die Kombination von Lenker und Sti‘s total unfahrbar aus. Ich kann mir gar nicht vorstellen, aus welcher Griffposition man da eine vernünftige Bremsung realisieren soll.
Müsste der Lenker nicht etliche Grad nach oben ausgedreht werden und die Sti‘s ggf. an anderer Stelle montiert werden?
 
Oben Unten