Das große Weihnachtsgewinnspiel 2014: Ein Canyon Strive AL Enduro-Bike zu Heiligabend

Maxi

ehem. Redakteur / ex-editor
Dabei seit
1. April 2002
Punkte für Reaktionen
460
Standort
Bayern
Die vierte Kerze auf dem Adventskranz brennt. Die besinnliche Zeit ist wieder einmal schneller zu Ende gegangen als erwartet. Geschenke kaufen, Weihnachtsfeiern besuchen, Weihnachtsmärkte durchstöbern und auf Schnee warten - das kann anstrengend werden. Solltet auch ihr bisher nicht zu Ruhe gekommen sein, so hoffen wir, dass ihr spätestens am heutigen Heiligenabend mit Freunden, der Familie oder auch ganz für euch allein ein besinnliches Weihnachtsfest feiern könnt. Und damit nach dem Stress der Weihnachtszeit auch wirklich eine gespannte Erwartungshaltung Einzug erhält, gibt es heute etwas Großes zu gewinnen. Im MTB-News.de Weihnachtsgewinnspiel wollen wir euch zusammen mit Canyon nochmal eine kleine Freude machen. Dafür haben wir keinen Aufwand gescheut und wünschen euch frohe Weihnachten!


→ Den vollständigen Artikel "Das große Weihnachtsgewinnspiel 2014: Ein Canyon Strive AL Enduro-Bike zu Heiligabend" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
5. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Ehingen
Der Fokus liegt auf jeden Fall auf möglichst viel Spaß bergab! Es sollte aber noch irgendwie hoch pedalierbar sein :D
 
Dabei seit
26. August 2013
Punkte für Reaktionen
0
Für mich sollte ein Enduro beides eigentlich gleich gut können, bergauf sowie bergab. Ich bin deshalb immer auf der Suche nach einem Kletterenduro. Doch die Bergabperformance sollte auf keinen Fall leiden.
 

Winthor

Erdforscher
Dabei seit
6. September 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Schwalmtal
Hallo.
Mir ist ein ausgewogenes Fahrverhalten lieber als geringes Gewicht.
Besonders bergab sollte es stabil und spurtreu sein.
Weihnachtliche Grüße
 
Dabei seit
27. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Berlin
Na Enduro verbindet beides, das ist ja die Kunst daran ein Bike zu bauen welches uphill als auch downhill performed!
Es muss auf jeden Handlich in allen Lebenslagen sein!
Frohes Fest!
 
R

Rubik

Guest
Mir wäre erstmal wichtiger, dieses Enduro zu gewinnen, erst dann kann ich meine Meinung teilen. ;)

Frohe Weihnachten! :)
 

bernd e

Quertreiber
Dabei seit
17. August 2001
Punkte für Reaktionen
888
Standort
MSP
Enduro wie Endurance => Volle Leistung über lange Zeit => ein Enduro-Bike muss für mich sehr gut Bergab und gut Bergauf gehen. Dabei steht Haltbarkeit vor niederem Gewicht. Das perfekte Enduro wäre somit die Eier legende Wohlmilchsau :D, in diesem Sinne, schöne Weihnachten!
 
Dabei seit
18. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Appenhagen
Das Rad sollte zuverlässig sein und mir in allen Situationen ein sicheres Gefühl geben.
Es sollte gut berg hoch zu fahren sein und auch für schwierigen downhill Passagen die nötige Pervormance bieten.

Udo Heuser
 
Dabei seit
28. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
19
Es muss alles können. Besonders wichtig ist aber die Downhill Performance, denn es macht ja nicht weniger Spaß wenn man bergauf ein paar Sekunden langsamer ist. Ein eher abfahrorientiertes Bike kann hingegen für deutlich mehr Spaß sorgen.
Darauf kommt es doch beim Hobby an. Denn Spaß am Radfahren.
 
Dabei seit
24. September 2013
Punkte für Reaktionen
5
Enduro ist für mich eine gelunge Mischung aus DH und aus eingener Kraft den Berg hoch zu fahren. Dafür muss ein Enduro gebaut sein.
 
Dabei seit
6. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Neustadt
Ein gutes Enduro geht sowohl bergab als auch bergauf ab wie die Lutzi, wobei die bergab Performance natürlich überwiegen sollte. Frohe Weihnachten für die Redaktion und die ganze IBC Gemeinde!
 
Dabei seit
21. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
0
Gemütlich rauf, auch >1.000 hm am Stück, also alpentauglich. Nach getaner Brotzeit kommt dann der Lohn: da muss es wendig für technische Abschnitte sein, aber auch noch laufruhig wenn es ans Heizen geht. Eben einfach eine perfekte Mischung!
 
Dabei seit
7. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
0
Fokus liegt definitiv auf der Abfahrt.
Allerdings gibt es das Terrain und die Bedingungen oft nicht her. Daher der das enduro .
 
Dabei seit
19. August 2012
Punkte für Reaktionen
1
Was macht für euch das perfekte Enduro Bike aus? - Das perfekte Enduro Bike ist für mich ein Bike, mit dem ich jeden Berg erklimmen kann, und trotzdem jede Abfahrt ohne Kompromisse mitnehmen kann. Also sollte die Downhill-Performance erst einmal im Vordergrund stehen, bessere Klettereigenschaften kommen mit größerem Geldbeutel hinzu :-D. - Downhill 70% Fokus, Uphill und Gewichtsreduzierung 30% an Priorität. Ein Gewicht unter 14,5 kg reicht vollkommen!!
 
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bottrop
Das Bike sollte beides gleich gut können. Was bringt ein bergab-orientiertes Enduro, wenn man damit nicht bergauf fahren. Da kann man sich ja sofort ein Downhill-Bike anschaffen. Das ist ja das was ein Enduro sein soll: Ein Bike für alles!!
 
Oben